Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Antibiotika und NFP
avatar  Wellifreund
Status:
schrieb am 12.02.2008 13:06
Hallo,

meine Erkältung hat sich zwischenzeitlich zu einer ausgewachsenen Nebennasenhöhlenvereiterung entwickelt und ich muss jetzt folgerichtig Antibiotika (Clindamycinhydrochlorid) einnehmen. Welchen Einfluss hat das denn auf die Tempi und können AB die Ergebnisse der LH-Tests verfälschen? Ich bin ja eh im ersten Nachpillenzyklus und mache mir schon von daher keine großen Hoffnungen, dass ich einen ES haben werde, aber wenn die Tests sich auch noch vom AB versch...... ließen, würde ich mir das Geld für die Dinger diesen Monat gleich ganz sparen.

Danke schonmal für euere Hilfe.

LG Madeleine


  Re: Antibiotika und NFP
avatar  mäusebär
schrieb am 12.02.2008 13:46
die lh-tests springen nur auf lh an....also sollte das ab nichts ausmachen....deine tempi kann allein aufgrund der infektion schon verfälscht sein


  Re: Antibiotika und NFP
avatar  Wellifreund
Status:
schrieb am 12.02.2008 13:52
Das ist meine Tempi auch, aber ohne Ende, mit 36,8 kann ich ja leben, aber alles andere liegt viel zu hoch. Ich muss mir mal überlegen, ob ich das Tempimeter nicht wieder weg lege, das bringt bei den Werten eh nichts, und wenn ich alles über 36,8 rausschmeisse habe ich nur noch 3 Werte für 9 ganze Tage. Das wird so keine Kurve.

LG Madeleine


  Re: Antibiotika und NFP
no avatar
  Löwenbaby
schrieb am 12.02.2008 14:11
Wie Yvonne schon schrieb....die Werte sind sicher verfälscht, und die Tests kannst du trotzdem machen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019