Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Temperatur in erster Zyklushälfte
no avatar
  schlumpii
schrieb am 10.02.2008 09:08
Hallo,
Ich bin auch wieder mit von der Partie.
Ich hatte bis vor einer WOche mit dem Nuvaring verhütet und jetzt haben wir beschlossen, dass wir die Verhütung sein lassen.
Ich hatte vorher eine zu lange 1. Zyklusfrage und oft keinen Eisprung.
Vorher (also 2003/2004) war meine Temperatur in der ersten Zyklushälfte immer bei 36,4°C und jetzt sind die Werte bei 36,8°C.
Ist das normla, dass sich die WErte so verändern oder liegt das noch am Nuvaring?
Hat irgendjemand Erfahrungen?

Ich häng mal die Kurve mit dran, auch wenn heute erst ZT 5 ist.

Viele Grüße


  Re: Temperatur in erster Zyklushälfte
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 10.02.2008 09:11
naja... dern ersten Zyklus nach absetzen kannst du vergessen.... sag ich dir gleich... sicherlich kannst du messen und sehen, wie dein Zyklus ist... aber das Ganze muss sich erst wieder einpendeln


  Re: Temperatur in erster Zyklushälfte
avatar  Gänsetülpchen
schrieb am 10.02.2008 09:37
Ja - betrachte den 1. Zyklus als reine Übung. Es kann aber dauern, bis die Tempi auf "Normal" runtergeht. Bei mir hat das in meinem Glückszyklus bis Tag 10 gedauert....

LG, Jessie


  Re: Temperatur in erster Zyklushälfte
avatar  Schnupfi2311
schrieb am 10.02.2008 13:51
Ja, warte mal ab, die Temp kann noch fallen.

Schnupfi


  Werbung
  Re: Temperatur in erster Zyklushälfte
no avatar
  schlumpii
schrieb am 11.02.2008 18:03
So - nun ist schon viel besser.
Die Tempi ist heute morgen gesunken.
Ich war übrigens beim Ersten Versuch vor gut 4 Jahren direkt nach Absetzen der Pille mit einem sehr vorbildlichen Zyklus schwanger gewesen (nicht lange, aber immerhin).
Also kanns auch schon gleich klappen.

Viele Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019