Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Ovaria comp usw.
no avatar
  Kleine Eule
schrieb am 08.02.2008 10:47
Hallo, habe hier gelesen, dass einige von euch u. a. Ovaria Comp. nehmen. Könnt Ihr mir sagen, wieviel und wie oft man die Globuli nehmen soll? Und was gibt es sonst noch so an homöopathischen Mittelchen, die helfen könnten? Nehme bis jetzt nur Mönchspfeffer.


  Re: Ovaria comp usw.
avatar  *Butterfly*
Status:
schrieb am 08.02.2008 12:26
wofür willst du denn das ovaria nehmen, welche beschwerden hast du???


  Re: Ovaria comp usw.
avatar  mäusebär
schrieb am 08.02.2008 12:35
3x täglich 5 unter die zunge legen


  Re: Ovaria comp usw.
avatar  Knusperflakes
schrieb am 08.02.2008 12:46
Ovaria nimmt man so wie mausebär sagt, und das in der ersten Zyklushälfte.

Das brauchst Du also nur, wenn Du eine Eizellenreifungsstörung hast oder keine Eisprünge oder so.


  Werbung
  Re: Ovaria comp usw.
avatar  *Butterfly*
Status:
schrieb am 08.02.2008 13:13
ja, wir können dir doch nicht erzählen was es für mittelchen gibt wenn wir nicht wissen weshalb du die nehmen willst!!!

guckguck

und einfach nur so nehmen ist auch doof!!!


  Re: Ovaria comp usw.
no avatar
  pünktchen_1971
schrieb am 08.02.2008 14:45
ovaria darfst du z.B. gar nicht nehmen, wenn Du zu Zysten neigst... ich würde das immer mit nem Arzt absprechen...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019