Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
no avatar
   pedi20
schrieb am 04.02.2008 11:26
Hi,
ich bin neu hier und hab gleich eine Frage.
ich hatte trotz Ovulationsblutung, weichem MM, spinnbarem Schleim und 2 Tagen Mittelschmerz keinen Anstieg von LH auf dem Persona Teststreifen.
Die Temp ist am 2 Tag mit Mittelschmerz um 0,5° angestiegen, für gewöhnlich hält sie sich dann aber zwischen 36,8 und 37,2. Diesmal nur zwischen 36,3 und 36,6.
Würdet ihr sagen dass kein Eisprung stattgefunden hat?

Habe hier eine Temperaturkurve angelegt, aber noch keine Ahnung wie man sie anhängt.
Bin dankbar für eure Antworten


  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
no avatar
   storch2008
Status:
schrieb am 04.02.2008 11:31
Ich kann Dir nur sagen, dass ich im letzten Zyklus einen Mittelschmerz hatte ohne ES - lt. meiner FÄ sind die EZ alle gemütlich gleichzeitig vor sich hingereift ohne ES und sie sagte, es sei mehr oder weniger Platzmangel.


  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 04.02.2008 11:31
hallo

du kannst sie hier im KIWU nur verlinken....aber komm doch rüber ins ZYKLUSFORUM....dort bist du richtig und gut aufgehoben.
die mädles hier haben mit harten dingen zu kämpfe und beschäftigen sich nicht mit ES und kurven...also hops rüber


  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
no avatar
   pedi20
schrieb am 04.02.2008 11:40
Hab wohl vergessen zu erwähnen, dass wir versuchen wieder schwanger zu werden.
Bin ich dann hier trotzdem falsch?


  Werbung
  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 04.02.2008 11:43
wir wollen das alle hierzwinker

naja...die frauen hier können ohne hilfe nicht schwanger werden....deshalb bist du im ZYKLUS besser aufgehoben, es sei denn du machst IVF oder dergleichen


  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
no avatar
   storch2008
Status:
schrieb am 04.02.2008 11:44
Franziska meinte nur das andere Unterforum *smile* Auf Nachwuchs sind wir hier alle aus grins In diesem Unterforum hier tummeln sich mehr alle, die das "Glück" haben, dass es nicht auf natürlichem Weg klappt, wo nachgeholfen werden muss.


  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 04.02.2008 11:47
Hallo Pedi,

nein, du bist nicht falsch im Kinderwunsch-Forum, aber die Mädels hier sind keine Expertinnen für Temperaturkurven und LH-Tests. Die meisten machen das schon ziemlich lange nicht mehr oder haben es noch nie gemacht, weil sie auf medizinische Hilfe angewiesen sind, um schwanger zu werden (bis hin zu künstlicher Befruchtung). Du kannst also gern hier mitschreiben, aber die besseren Antworten zu Temperaturmessung etc. bekommst du im Zyklusforum (die Mädels dort wollen auch schwanger werden).

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
no avatar
   pedi20
schrieb am 04.02.2008 11:48
O.K., nein so weit ist es noch nicht.
Wie kann ich mich dann hier verschieben ohne den Thread doppelt zu haben?


  Re: Mittelschmerz auch ohne Eisprung?
no avatar
   Nic.name
schrieb am 04.02.2008 16:42
Hi,

der weiche Mumu und spinnbarer ZV-Schleim sind bedingt durch den Östrogen-Anstieg. Dieser wiederum verursacht einen LH-Peak und dieser löst dann den ES aus. Spinnbarer Schleim, Ovulationsblutung (vermutlich verursacht durch plötzlichen Hormonanstieg/-abfall) und weicher Mumu haben also nur bedingt unmittelbar mit dem ES zu tun. Sie sind gute Hinweise, aber nur, wenn eben in der beschriebenen Abfolge nichts dazwischen kommt. Bleibt z.B. der LH-Peak aus, kommt es trotz der Vorzeichen nicht zu einem ES.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020