Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   losilein
schrieb am 04.02.2008 10:22
Hallo ihr Lieben,

könnt ihr mir sagen zu welchen Terminen und wie oft man in der Regel zum Blutabnehmen muss, um einen Hormonspiegel bestimmen zu können?

Grüßle
Losilein


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 04.02.2008 10:25
huhu,

2 mal im zyklus.....1.ZH 3-5 ZT...und 2. ZH....20-23ZT...so war es bei mir...gib leichte abweichungen bei den ärtzen


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   losilein
schrieb am 04.02.2008 10:31
Danke Franziska, auf Dich ist halt immer Verlaß!
War bei Dir auch ein US vorgesehen oder gehört der nicht unbedingt dazu?


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   wombat70771
schrieb am 04.02.2008 11:03
Hallo, also mein FA hat mir für den Hormonstatus am 10. ZT Blut abgenommen und am 12. ZT Ultraschall gemacht (leider war da NIX zu sehen). ich soll jetzt am 19.ZT nochmal zum US gehen (muss ich aber absagen, weil ich da gar nicht kann ...

Viele Grüße, Wombat


  Werbung
  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 04.02.2008 11:24
US war mit dabei....2x


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   losilein
schrieb am 04.02.2008 11:57
Danke @ Franzis und wombat.

Hab vorhin bei meiner FÄ angerufen und die Hilfe meinte, ich sollte zwischen dem 3.+5. Tag zum Blutabnehmen kommen, dann am 12. ZT US und jeweils am 19. 21. und 23. wieder zum Blutabnehmen.
Scheint wohl wirklich bei jedem anders zu sein.
Ich werde das jetzt mal so machen und dann schauen wir weiter.
Mein Mann wird übermorgen wieder Spermien abgeben, in der Hoffnung dass es beim ersten Mal einfach eine Falschdiagnose war.

Liebe Grüße


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   Gewürzkuchen
Status:
schrieb am 04.02.2008 13:12
LG,


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.08 17:28 von Gewürzkuchen.


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 04.02.2008 13:18
na egal ist nicht richtig...da ist dein FA aber ein schussel....wichtig ist die werte von der 1. ZH und zum vergleich in der 2. ZH zu habenHammer


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   losilein
schrieb am 04.02.2008 14:06
wenn nur 1. + 2. ZH reicht, warum soll ich dann in der 2. ZH 3 Mal hin?
Kann sich das jemand von Euch erklären?
Nicht, dass die da nur Kosten abrechnen will???!!!


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   Nadmat
schrieb am 04.02.2008 19:31
Hallo!

Ich gehe morgen zum Bluttest: 22. ZT und dann soll ich wieder am 3.-6. ZT.

LG Nadmat


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 04.02.2008 19:58
hm..ich kann mir nur vortsellen das er den prosgesteronspiegel zusätzlich noch intensiver überwachen will....was anderes kann ich mir nicht vorstellen...sorry keine ahnungtraurig


  Re: Frage zu Terminen Bluttest um Hormonspiegel zu bestimmen
no avatar
   wombat70771
schrieb am 04.02.2008 21:48
Also ich sollte auch mehrfach Blut dalassen, weil mein fa noch den impfstatus überprüfen wollte ... er redet auch nicht viel, jedenfalls nicht ungefragt - wenn ich nicht frage, dann erklärt er nicht von selbst, ist aber ein echt netter und in meinen augen kompetenter fa zwinker
ich glaube es variiert je nach zykluslänge; wir sind bei mir von einem 27-29 Tage Zyklus ausgegangen, weil das bis auf letzten Monat immer so war ...
in jedem fall viel Erfolg für die Untersuchungen!! Lg Wombat




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021