Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  2. hormonzyklus mit weniger nebenwirkung Ich freu mich
no avatar
   süßbär
schrieb am 03.02.2008 00:48
hallo zusammen,

ich befinde mich ja gerade im zweiten hormonzyklus und bin total froh dass die nebenwirkunge nicht so furchtbar doll sind wie im ersten zyklus.

im ersten zyklus hatte ich so viele pickel von clomi dass ich schon gefragt wurde ob ich windpocken hätte und kotzschlecht war mir auch. diesmal habe ich nur ein paar pickel bekommen, keine überlkeit, dafür aber drei tage extreme müdigkeit

im ersten zyklus hab ich nach der einnahem vom estradiol totale heulanfälle wegen nix bekommen. das ist zum glück ausgeblieben.

einzige "nebenwirkung" bisher: ich hab ganz viel lust auf Sex

bleibt nur zu hoffen dass auch die übelkeit beim utro weniger wird, aber das werde ich ja in ein paar tagen merken.

das mal nur so zur info und zum mut machen falls es hier noch jmd gibt der sehr mit den nebenwirkungen zu kämpfen hat.


  Re: 2. hormonzyklus mit weniger nebenwirkung Ich freu mich
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.02.2008 09:42
Zitat

ich befinde mich ja gerade im zweiten hormonzyklus

Mir gehts grad nicht anders.. bin im zweiten Duphastonzyklus.. aber meine Kurve sieht sooo @#$%& aus... traurig

Zitat

ich hab ganz viel lust auf

Geht mir genauso....

Auch hoffe ich, dass ich diesmal nicht so arge Brustschmerzen haben werde, wie letztes Mal... war viel extremer als sonst traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020