Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    manuelauttke
schrieb am 01.02.2008 13:11
hatte am 16.1.08 meine hormonwerte bekommen!!
TSH:35,8
FT3:2,31
FT4:5,04
TPO-Ak:>1000!!massive schilddrüsenunterfunktion!!muß ab morgen L-Tyroxin50 nehmen!! traurig !kennt sich jemand damit aus und wie is das denn mit KIMU!!??LG manuelaBussi


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.02.2008 13:35
ich kenn mich damit zwar nicht genau aus
Aber wenn du das für die Schilddrüse nimmst kannst du erfolg haben mit einer ss,es gibt einige die mit SD probleme hatte/haben und trotzdem ss geworden sind.


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    manuelauttke
schrieb am 01.02.2008 14:14
Hallo danke dir aber wir legen es in moment nicht drauf an die angst bei mir ist zu groß das was schief geht!!wenn es passiert is auch schön klar!!!LG manuela und DANKE!!!Bussi


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.02.2008 15:04
@manu

Dein TSH ist wirklich bei 35???? Ich weiss nicht ob eine Dosis von 50 ausreichen wird... gut... anfangs zum gewöhnen. Aber das muss sicherlich gesteigert werden...


  Werbung
  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    *Butterfly*
Status:
schrieb am 01.02.2008 15:34
hey mädels merkt man irgendwie ob man eine unterfunktion hat ausser an den blutwerten, neugierig bin???


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.02.2008 15:36
@schnuffel

Ja.. man merkts... aber bei mir zb ist es nur leicht wg der UF... die Symptome bessern sich mit Tabletten aber schlagartig. Hab ich erst jetzt so richtig gemerkt... weil ich zb ja ne Pause hatte mit den Tabletten. Ich fühl mich sonst immer so antriebslos und so abgeschlagen. Das ist mit den Tabletten besser!


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
no avatar
   susa34
Status:
schrieb am 01.02.2008 15:55
Hallo Manuela,

bei vielen Frauen, die einen unerfüllten Kinderwunsch haben, wird eine Unterfunktion der Schilddrüse festgestellt. So auch bei mir. Ich nehme seit einer knappen Woche auch L-Thyroxin 50, allerdings war mein TSH Wert bei 5,6 zuletzt und FT3 und 4 normal.
Der TSH Wert bei Kinderwunsch sollte bei 1 liegen sagen die Leute.
Ob es dann allerdings klappt, wenn die Schilddrüsenwerte eingestellt sind, wird sich dann herausstellen. Es ist natürlich eine wahnsinnige Enttäuschung wenn es dann trotzdem nicht klappt.
Wie immer bei diesem Thema ist es bei den Betroffenen verschieden. Es gibt aber auch Frauen, bei denen klappt es sofort, wenn die Schilddrüsenwerte so sind wie sie sein sollen.
Wenn das kein Schreibfehler war und Dein TSH Wert wirklich bei 35 liegt, ist L-Thyroxin wirklich erst der Anfang. Da wird eine deutlich höhere Dosis fällig.

Immerhin ist es ein Schritt in Richtung Wunschbaby.

Liebe Grüße Susanne


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    Mexi
schrieb am 01.02.2008 16:05
Hallo
Bei mir wurde die SD-UF schon vor 1.5 Jahren festgestellt, und ich glaube auch, dass da ein Tippfehler vorliegt und dein TSH-Wert eher 3,5 ist. In meinem Fall lag der nämlich erst um 6,7 und da bekam ich 50 mg Euthyrox, wurde nicht besser, und inzwischen bin ich bei 100 mg Euthyrox und THS bei 0.7.
Abers TSH von 35 ist eine extreme Unterfunktion, die hätte man schon vor Jahren bemerkt und 50 mg würde nicht reichen. Auser am BT was für Sympthome gibt es:
mehr Kälteempfindlich, Gewichtzunahme so pö a pö aber stetig, Müdigkeit und Apatie, trockene Haut, Haarausfall, meistens verlängerte Zyklen.
Eingestellte SD braucht seine Zeit und ist leider keine Garantie für eine SS, bleibt man aber nicht eingestellt ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich.
Hier auf der Startseite mitte-unten ist ein super Link über die Schilddrüse.
LG Mexi


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    Doing
Status:
schrieb am 01.02.2008 16:27
Also einen TSH von 35 bei keinen Symptomen halte ichauch für sehr unwahrscheinlich.

Ich selbst hatte eine massive UF die 1992 erkannt wurde, damals hatte ich alle Symptome die man haben kann: keinen Zyklus/Regel, massives Übergewicht, Abgeschlagenheit usw usw

Also bei einem TSH von 35 würdest Du sicher etwas merken.

3,5 ist "normal", eigentlich nicht mal wirklich behandlungsdürftig, auch bei KIWU nicht.


Also ich habe jetzt einen TSH von 0,7 konstant seit der Schwangerschaft und nehme 250er Thyrox

Gruß
die Doing


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.02.2008 16:46
Zitat

3,5 ist "normal", eigentlich nicht mal wirklich behandlungsdürftig, auch bei KIWU nicht.

Laut meiner Ärztin schon.... sonst würde ich wohl kaum behandelt werden und schon längst schwanger sein!

Ich kann mich erinnern, dass du mit einem TSH von 2,6 schwanger geworden bist und damals noch kein Thyrox genommen hast oder???


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    manuelauttke
schrieb am 01.02.2008 17:55
Hallo ja leider 35,8!!sagte der arzt heute auch im krankenhaus das es auf jeden fall gesteigert werden muß nach 2 wochen!!!LG manuela


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    manuelauttke
schrieb am 01.02.2008 18:01
Hallo ja leider ist der wert 35,8!!der arzt heute im krankenhaus sagte auch das die dosis zu niedrig wäre aber mein körper muß sich erst mal daran gewöhnen an die tabletten!!die dosis wird erhöht ja am mittwoch muß ich wieder zu meiner HÄ nüchtern blutabnehmen!!! ma gugen was sie sagt sie wollte mich auf jeden fall nicht über die feiertage ohne tabletten hängen lassen!!!LG manuela


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    Schnupfi2311
schrieb am 01.02.2008 19:34
Wenn der Wert richtig ist, solltest Du auf jeden Fall die Tabletten nehmen, KiWu hin oder her! Du wirst es merken!

Schnupfi


  Re: Hallo wer kennt sich da mit aus???
avatar    manuelauttke
schrieb am 03.02.2008 15:26
hallo ja der wert ist richtig und ich nehme seit zwei tagen nun L-Thyroxin50!!werde aber höher gestuft!!LG manuela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020