Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Evtl. Zyste?
no avatar
   pixie
schrieb am 27.01.2008 16:33
Hallo Zusammen,

ich muss mal wieder was fragen.... Ich habe seit ein paar Tagen Unterleibsschmerzen, und zwar auf der linken Seite, in etwa rechts neben dem Beckenknochen. Kann das evtl. ne Eierstockzyste sein oder liegt das zu hoch für den Eierstock?

Und: Kann eine Zyste einen Eisprung verhindern? Ich hatte in diesem Zyklus anscheinend keinen Eisprung, zumindest sieht es für mich so aus. Weder die Tempkurve noch mein Persona zeigen einen an, allerdings hatte ich Anfang letzter Woche eine positiven Clearblue LH-Test (dies ist aber erst mein erster Zyklus mit Tempmessen und Persona). Die letzten drei Tage habe ich keine Temp gemessen, da ich morgens nicht rechtzeitig wach war und wegen der Schmerzen auch Medikamente genommen habe.

Was meint ihr?

Über Antworten würde ich mich freuen!

LG


  Re: Evtl. Zyste?
no avatar
   beastie
schrieb am 27.01.2008 16:39
isses vll einfach nur mittelschmerz?

ich hab früher auch immer gedacht, ich hätte ne eierstockentzündung.. aber es war doch nur mittelschmerz... der kann ganz schön fies sein

ansonsten musst du eben mal zum arzt gehen


  Re: Evtl. Zyste?
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 27.01.2008 16:47
...ich kann nichts sehen und vermuten will ich auch nicht....ein US bringt gewissheit


  Re: Evtl. Zyste?
no avatar
   Nic.name
schrieb am 27.01.2008 16:52
Kann man schlecht einschätzen, weil jetzt die für den Nachweis des ES wichtigen Werte der letzten 3 Tage fehlen. Vielleicht sieht man was, wenn Du wieder messen kannst? Wenn die Tempi dann oben ist, hat wohl wirklich innerhalb der 48 nach positivem LH-Test der ES stattgefunden. War der richtig positiv, also Testlinie genauso stark oder stärker als die Kontrollinie?


  Werbung
  Re: Evtl. Zyste?
no avatar
   pixie
schrieb am 27.01.2008 17:00
Zitat
Nic.name
Kann man schlecht einschätzen, weil jetzt die für den Nachweis des ES wichtigen Werte der letzten 3 Tage fehlen. Vielleicht sieht man was, wenn Du wieder messen kannst? Wenn die Tempi dann oben ist, hat wohl wirklich innerhalb der 48 nach positivem LH-Test der ES stattgefunden. War der richtig positiv, also Testlinie genauso stark oder stärker als die Kontrollinie?

Das war ein digitaler von Clearblue, die zeigen ja recht deutlich an.

Ich werd morgen früh wieder messen, vielleicht sieht man dann was. Allerdings zeigt der Personacomputer doch eigentlich auch nen Eisprung an, oder?

Wenn die Schmerzen nicht weggehen, muss ich wohl doch mal zum Arzt .... Ich hasse es immer, da stundenlang rumsitzen zu müssen.

Ich danke euch auf jeden Fall und werd morgen früh mal die aktuelle Temperatur nachtragen.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020