Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   Johanna07
schrieb am 29.07.2007 09:55
Hallo Ihr Lieben,
ich weiß, dass es noch ein halbes Jahr hin ist, aber mir graut es jetzt schon vor Weihnachten. Das ist dann das 3. Weihnachtsfest, bei dem wir uns doch nur nen Wurzelzwerg wünschen aber wieder nur Schmuck, Klamotten oder whatever bekommen. Dieses Jahr ist es noch extremer, meine Schwester entbindet im November...Ich hoffe, dass ich bis dahin wenigstens schwanger bin, aber das haben wir uns ja auch schon drei mal gewünscht. Es ist ein Horror. Alles ist kuschelig, schön geschmückt, halt ein Familienfest und wir sind immer noch "nur" zu zweit.
Wie geht Ihr mit solchen Feiern um? Werdet Ihr auch traurig beim Gedanken an Weihnachten?

Sorry, für den langen Text,
Liebe Grüße,
Johanna


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.07.2007 10:08
@Johanna

Uns wird es dieses Weihnachtsfest (wenn bis dort hin nichts passiert) genauso gehen... und das zum zweiten Mal traurig

Ich bin aber sehr zuversichtlich... sicherlich wünsch ich mir einen kleinen Wurm und ganz viele Babysachen zu Weihnachten...

Aber man kanns leider nicht ändern, wenn der liebe Gott noch nicht bereit ist uns eine kleine Seele zu schenken..

Hab Geduld! Wir schaffen das irgendwann auch noch!


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   Johanna07
schrieb am 29.07.2007 10:25
Hi Goschi,
Ja, statt Babysachen, haben wir ja quasi ein Baby bekommen, das nur noch nicht angekommen ist. Meine Eltern haben uns einen "Behandlungsgutschein" geschenkt, d.h. bis zum 1. Enkelkind zahlen sie uns alle Behandlungen. Müssen jetzt das erstemal drauf zurückgreifen, weil wir mit Spritzen beginnen und das echt nicht billig ist. Klar bekommen wir unsere Babys, nur bin ich gelegentlich ungeduldig. Und Weihnachten wäre zu dritt soooooo schön....Naja vielleicht haben wir alle nächstes Jahr noch ein Familienmitglied mehr...
Danke für Deinen Zuspruch,
Johanna


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.07.2007 10:40
@johanna

Ja... ich bin auch ungeduldig... leider sind wir noch am Anfang... wer weiss... vielleicht muss ich auch in Behandlung? traurig

Leider bringt alles die Zeit und wir müssen uns gedulden.. auch wenn es noch so schwer fällt


  Werbung
  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
avatar    Asani
Status:
schrieb am 29.07.2007 12:33
Mir geht es da auch net so gut ich hätte letztes Jahr am 27.12 Entbindungstermin gehabt wenn ich nicht eine Fehlgeburt hätte. Das Weihnachtsfest war echt hart für mich. Meine Hoffnung das es dieses Jahr besser wird schwinet, da ich schonwieder eine FG hatte. Aber vielleicht klappt es ja doch noch.


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   eschte22
schrieb am 29.07.2007 21:14
Uns gehts genauso. In meinem Bekanntenkreis entbindet eine Ende Oktober, da wirds am Weihnachtstisch nur um Babys gehen. Wenn ich bis dahin nicht schwanger bin, dann wünsche ich mir ne Grippe!schalfen


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
avatar    mäusebär
schrieb am 29.07.2007 22:27
ich kenn das auch....leider endete meine ss letztes jahr mitte november....das weihnachten danach war sehr traurig für mich denn man dachte ja da zu dritt (bzw. zu viert) zu sein, wenn auch noch im bauch......ich weiss noch nicht wie es mir dieses jahr gehen wird....mal schauen aber ich denke noch nicht drüber nach.....bisher war bloss der eigentliche et-termin schlimm....


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   Cathy3881
schrieb am 30.07.2007 09:24
Ach Mensch Mädels!

Ich bin ganz schlecht im Trösten, aber ich versuchs trotzdem...

Auch ich kann den Spruch "einfach positiv denken" und "einfach locker bleiben" nicht mehr hören. Denn an solchen Tagen bringt er uns gar nix und macht alles noch schlimmer! So ist es nun mal und keiner, der nicht in dieser Situation ist oder war, kann das nachempfinden!
Wichtig ist es für mich ganz persönlich aber in solchen Momenten "Lichtblicke" zu sehen! Auch ich hatte schon eine Fehlgeburt, hab das bisher hier noch nicht geschrieben, weil schon alleine das Wort so unglaublich weh tut. Wir haben nach dieser FG verschiedene Dinge abklären lassen (SG von meinem Männe; SD, PCOS und IR bei mir) und so einiges liegt im Argen. All das sind wir nun angegangen. Die Voraussetzungen für eine erneute Schwangerschaft sind schon jetzt viel besser als noch vor einem halben Jahr. Das ist wirklich als positiv zu verbuchen.

Wenn wir dieses Weihnachten noch nicht Schwangerschaft sein sollten, dann ist es noch ein Weihnachten mehr in trauter Zweisamkeit. Das kann auch schön sein. Wir können gemeinsam von den kommenden Feierlichkeiten zu dritt (viert...) träumen und unseren Küken ein schönes Nest vorbereiten. Ich spüre so sehr, dass dieses Jahr das letzte Weihnachten zu zweit sein wird. Und von diesem Gefühl würde ich euch so gerne etwas abgeben!

Mir hilft es sehr, wenn ich mir jeden Abend vor dem Einschlafen vorstelle, wie toll es mit unserem kleinen Küken sein wird! Ich werde dabei nicht traurig sonder verspüre so etwas wie eine sehr starke und innige Vorfreude auf das, was kommen wird. Ich erzähle meinem Küken, wie sehr wir uns freuen, wenn es zu uns kommt und was Mama und Papa schon alles unternommen haben! Das ist mein persönlicher Weg, vielleicht hilft es euch auch!

Es ist gelogen, wenn ich sage, es geht mir dabei immer nur gut! Schlechte Tage habe ich auch immer wieder! Aber wir schaffen das alle! Das weiß ich!

LG

Cathy


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.07.2007 09:54
Hm, sich jetzt schon Sorgen über noch nicht gelegte Ostereier zu machen finde ich aber auch nicht wirklich förderlich. Bis Weihnachen sind es noch 4 Monate und da kann ja, wie wohl bekannt ist, noch einiges passieren.

Manchmal habe ich schon das Gefühl, dass der Druck noch zusätzlich erhöht wird, weil der Fokus dermassen intensiv auf den KIWU und alle möglichen in der Zukunft liegenden Situationen gelegt wird.

Jetzt krieg ich sicher gleich eine auf die Mütz aber ich musste das mal sagen. Man kann es sich auch zusätzlich schwer machen - so hart es klingt, Weihnachten könnte ich bei allem Schmerz und allem Hoffen zu zweit auch geniessen - vielleicht ist es ja das letzte Weihnachtsfest, bei dem wir machen können was wir wollen und unabhängig sind...

Alle die um Weihnachten eine FG hatten, haben selbstverständlich mein grösstes Beileid. Das ist was anderes meiner Meinung nach weil man ja einem verlorenen Baby nachtrauert - es tut mir sehr leid.


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   Johanna07
schrieb am 30.07.2007 13:05
Hi Samyeli,
nein, zumindest von mir, kriegst du keine übern Sack, gibt ja schließlich sowas wie Meinungsfreiheit...Da ich aber vorgestern süße 3D-Bilder meiner Nichte anschauen musste und meine Sis geschwärmt hat, wie kuschelig es zu dritt wird und dass dieses Jahr bei ihr gefeiert wird, wegen des Babies, sehe ich halt die ganze Zeit Weihnachten vor mir. Und ich versuche mir auch einzureden, dass wir die Zeit zu zweit genießen sollen, aber wir genießen sie jetzt schon 9 Jahre...Nein, ich hasse Jammer-threads und finde es super, dass jetzt nicht 1000mal irgendwelche grinsenden Daumengesichter aufgetaucht sind, aber Weihnachten wird in unserer Familie gemeinsam gefeiert, da ist nüsch mit Feiern zu zweit. Vielleicht fliegen wir 2 in Urlaub, der einzige Weg dem Ganzen zu entgehen.
Wollte keine pessimistische Stimmung verteilen, wollte nur hören, ob nur ich so gestört bin, mir jetzt schon den Kopf über Weihnachten zu zerbrechen. Und wie´s scheint...
Liebe Grüße,
Johanna


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.07.2007 13:20
Du bist sicher nicht allein und ich habe mich auch schon bei diesem Gedanken ertappt - so ist es ja nicht. Ich sag mir dann aber immer ganz bestimmt, dass man sich Probleme auch selber machen kann smile

Ich verstehe aber, dass die US-Fotos nicht förderlich sind. Aber wer weiss denn das wirklich, vielleicht bist ja dann schon zu "zweit" zu weihnachten. Wir haben uns gestern über den Abi-Ball (Maturaball) meines Cousins unterhalten, der im Jänner stattfindet. Schatzl hat gemeint, dass ich da ja ein neues Ballkleid brauche und ich mir besser jetzt eins kaufen soll weil billiger. Ich hab nur gesagt: "Nein, das wird kurzfristig gekauft. Wer weiss, in 5 Monaten bin ich vielleicht kugelrund und pass nicht mehr rein" grins


  Re: Jetzt schon Angst vor Weihnachten
no avatar
   Johanna07
schrieb am 30.07.2007 13:30
Da hast Du Recht, immer schön optimistisch bleiben, auch an verregneten Tagen...
Ganz lieber Gruß,
Johanna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021