Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  so ein Mist...LH-Test-Chaos...hab das einfach nicht drauf
avatar    melina23
Status:
schrieb am 18.07.2007 20:31
Hallo in die Runde,

ach ich bin schon wieder mit den Nerven am Ende.
Ich hab doch diesen Zyklus keine Gyn-Überwachung und muss da nun allein durch und hab mit vaginaler Messung und LH-Tests und ZS- und MuMu-Beobachtung begonnen, aber von all diesen Sachen ja beim ersten mal noch keinen Plan.
LH hab ich mit Personateststäbchen ohne Computer getestet (Anleitung hab ich von der winnirixi-Seite).
Hab am 9.ZT begonnen und da war kein rechter Streifen.
Dann hab ich jeden Tag getestet (heute ist ja erst der 13.ZT) und am 10. und 11. sah ich deutlich einen zweiten Streifen.
Daraus hab ich dann automatisch geschlossen, dass die LH-Tests positiv sind.
Heute Morgen gab´s dann schon nen absoluten Tempi-Dämpfer...die war nämlich deutlich gesunken und da kamen also nicht die ersehnten Balken die gekommen wären, wenn die Tempi oben geblieben wäre. (Hatte auch schon mal dazu geschrieben heute).
Dann hab ich mir (angeregt durch Lovis´ Antwort auf mein früheres posting von heute) heute nochmal genau alle meine LH-Tests angeschaut und wenn ich die mit den gezeigten auf der winnirixi-Seite vergleiche sind die eigentlich so ziemlich alle negativ...da ist nie der rechte Streifen genau so dick wie der linke Streifen...aber sie sind im direkten Vergleich mit dem am 9.ZT doch eher positiv als negativ...denn da gab´s keinen rechten Streifen.
Ach ich bin schon ganz wirr...versteht mich noch einer?

Ich bin so niedergeschlagen jetzt und Follischau gibt´s diesen Zyklus nicht.
Ich bin so traurig und hab Angst, dass das jetzt doch kein ES war und sich das schon wieder erledigt hat alles...sehr treurig

Doofe LH-Tests...wenn die echt negativ aussehen...sehr treurig

traurige Grüße
Melina


  Re: so ein Mist...LH-Test-Chaos...hab das einfach nicht drauf
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 18.07.2007 21:08
hallöchen,

hast du vielleicht ein paar bilder? Anhand deiner tempi sieht es nach ES aus. Vllt. hat dein Eichen noch einen Anlauf gebraucht? Ich hab ne Frage villt. war auch die T von heute ein ausrutscher. war etwas besonderes? zu wenig schlaf oder unruhiger?


  Re: so ein Mist...LH-Test-Chaos...hab das einfach nicht drauf
avatar    melina23
Status:
schrieb am 18.07.2007 21:17
Hallo Bea, nee...das ist es ja. Hab besser geschlafen als die Nächte davor, da es ja nicht so heiß war letzte Nacht und ich war so sicher dass es ein ES war.
Hab leider keine Bilder..traurig


  Re: so ein Mist...LH-Test-Chaos...hab das einfach nicht drauf
avatar    maryjane
schrieb am 18.07.2007 21:55
LH test sind nur positiv, wenn die testlienie genauso, oder stärker ist, als die kontrolllinie
wenns dir hilft kann ich dir mal ein foto von meinen LHs zeigen. der rest, auch wenn man deutlich eine zweite linie sehen kann ist negativ


  Werbung
  Re: so ein Mist...LH-Test-Chaos...hab das einfach nicht drauf
avatar    melina23
Status:
schrieb am 18.07.2007 22:07
Hallo Maryjane...
ja, zeig bitte mal Deine Tests...das wär lieb.
Dann kann ich das nochmal vergleichen.
Hab aber auch schon mit der winnirixi-Seite verglichen und es ist gar nicht so leicht.
Nehme ja keine "normalen" LH-Tests sondern Personatests.
Direkt nach dem testen sieht die zweite Linie genau so dick aus wie der linke Streifen.
Aber am nächsten Tag oder schon einige Stunden später sieht der rechte Streifen heller aus als der linke.
Dehalb dachte ich direkt danach immer, es sei wirklich positiv.
Nun bin ich nicht mehr sicher...

Melinatraurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020