Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
avatar    Lutzie
schrieb am 13.07.2007 10:27
Hallo Mädels,

meine Ärztin hat nun schon 3 x einen Hormoncheck bei mir gemacht. Beim ersten (kurz nach der Pille) war das Progesteron etwas zu niedrig und beim zweiten und dritten Check war laut Frauenärztin alles soweit ok.

Laut US-Kontrollen habe ich eine leichte Eizellreifstörung, die man aber mit Clomi gut in Griff bekommt (laut meinen 2 Zyklen mit Clomi).

2. ZH liegt bei mir auch immer bei 14-18 Tagen.

Es habe ich bis jetzt immer, wenn auch oft sehr spät (ohne Clomi).

Nun meine Frage - was wird denn genau bei einem Hormoncheck geprüft - auch die Schilddrüsenwerte?

Mach mir schon Gedanken, dass sich mein Zyklus nicht so langsam mal einpendelt, wobei das sicher auch mit an der Eizellreifstörung liegt.

Vielen Dank für eure Antworten und liebe Grüße
Svenja


  Re: Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.07.2007 10:32
@lutzie

Meistens wird die SD auch mitüberprüft... aber leider nicht alle Werte... wenn du wirklich einen rund um Schilddrüsencheck machen lassen willst, dann mach dir einen Termin bei einer guten Endokrinologin aus, die auch auf SD spezialisiert ist... dort wird dann ein Ultraschall gemacht und ein BT wo die SD Hormone: TSH, T3, fT4 und die Antikörper TPO AK und TG AK getestet werden! Nur so hast du ein gutes Ergebnis!


  Re: Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
avatar    Lutzie
schrieb am 13.07.2007 10:42
@Goschi

Vielen Dank für Deine Antwort. Dann werde ich mal schauen, wo es hier einen Endokrinologen gibt. Kann man da ohne Überweisung hingehen?

Liebe Grüße
Svenja


  Re: Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.07.2007 10:45
@lutzie

Ja! Da kann man auch ohne Überweisung hin! Also ist bei uns in Österreich zumindest so... wir haben statt dem Krankenschein die E-Card... weiss nicht, wie das bei euch ist?!


  Werbung
  Re: Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 13.07.2007 10:47
@ Goschi,

hier braucht man eine Überweisung oder man muß halt noch mal die 10 Euro Praxisgebühr bezahlen.


So nun zur Frage:

Bei meinem Homoncheck wurde nur das TSH mit überprüft.


  Re: Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
avatar    Snoopy04
schrieb am 13.07.2007 10:55
Meine FA hat beim Hormoncheck glaube ich alles testen lassen, was zu testen war. 3 Seiten voll. Laut meiner KiWu-Ärztin viel zu viel. grins

Deshalb war bei mir alles dabei was SD betrifft. TSH, fT3, fT4, TPO AK, TG AK.

Frag sie doch einfach, dann weißt du was sie testet. Ich hab mir meine Werte kopieren lassen. Das Recht hast du. Ja


  Re: Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
avatar    Lutzie
schrieb am 13.07.2007 11:23
Vielen Dank für eure ganzen Antworten.

Tja das Ganze scheint ja ganz schön unterschiedlich zu sein, beim einen wird mehr überprüft, beim anderen weniger, da muss ich wohl doch mal meine Frauenärztin fragen beim nächsten Mal Ich hab ne Frage.

Werde das Ganze bis Ende September mal locker angehen und dann nach dem Urlaub weitere Untersuchungen anstellen - wenns dann noch nötig ist LOL.

Meine FÄ wollte mich eh schon einmal zu nem "Spezial-Doc" überweisen und jetzt habe ich mal im Internet geschaut, der ist für "Gynäkologische Endokrinologie Sterilitätstherapie" zuständig. Das hört sich ja schonmal heftig an - bis jetzt habe ich nur Es, denen man eben etwas auf die Sprünge helfen muss, aber wer weiß, vielleicht findet der ja noch mehr, was ich mal nicht hoffen will Ohnmacht.

Ganz liebe Grüße
Svenja


  Re: Frage zu Blutwerten/Untersuchungen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 13.07.2007 11:32
Also meine Ärztin hat auf die Zuweisung geschrieben:

Kinderwunsch
Hormonspiegel & SD(TSH,T3, T4)

Ich hoffe mal, das reicht so traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021