Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ständig positive LH-Tests - Zeichen für vorzeitige Wechseljahre?
avatar    nora_S
schrieb am 08.07.2007 11:00
Hallo,

ich frage mich ob diese LH-Tests etwas mehr aussagen können oder zumindest einen Anstoss zu einer Hormonuntersuchung geben können?

In welchen Fällen ist der LH-Wert zu hoch?

Falls die Hormonankoppelstellen (=Hormonrezeptoren) an der Gebärmutter defekt sind, versucht das Gehirn durch erhöhte Produktion von LH und FSH diesen krankhaften Zustand auszugleichen. Dementsprechend führen alle folgenden Zustände, die eine derartige Funktionsuntüchtigkeit der Gebärmutter zur Folge haben, zu erhöhten LH-Werten:

- Vorzeitiges Einsetzen der Wechseljahre
- Unterernährung
- Bestrahlung bzw. Chemotherapie
- Verschiedene angeborene Geschlechtsorganmissbildungen


Quelle: [www.netdoktor.de]


Danke
Nora


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.07 11:02 von nora_S.


  Re: Ständig positive LH-Tests - Zeichen für vorzeitige Wechseljahre?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.07.2007 11:13
Hallo,

ich kann Deiner Sammlung noch PCOS zufügen.
Aber Deine Frage kann ich leider nicht beantworten.


  Re: Ständig positive LH-Tests - Zeichen für vorzeitige Wechseljahre?
no avatar
   Marianne Zimmermann
schrieb am 09.07.2007 15:24
Hallo Nora,

da muss ich auch leider passen traurig

Viele Grüße

Marianne Zimmermann
Team Kinderwunschseite


  Re: Ständig positive LH-Tests - Zeichen für vorzeitige Wechseljahre?
avatar    nora_S
schrieb am 10.07.2007 12:16
Hallo Nozilla und Marianne,

danke trotzdem für euere Antworten.
Mein Hormontest steht für September an.
Inzwischen wird mein Verlobter ein Spermiogramm machen lassen.
Wenn alles nichts hilft gehts mit BS weiter.

Danke und liebe Grüße
Nora




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021