Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mens noch nicht da wegen Utro?
avatar    Lutzie
schrieb am 07.07.2007 17:03
Hallo Mädels,

laut meiner FÄ soll ich Utro nach Es 3 Wochen lang nehmen und wenn dann keine Mens, soll ich einen Test machen und wenn negativ, Utro absetzen.

Im letzten Zyklus habe ich ja leider zu früh getestet, da ich nicht wußte, wann Es, daher will ich dieses Mal auf keinen Fall zu früh testen.

Wie ist das denn mit dem Utro nochmal genau, kann die Mens unter der Einnahme überhaupt durchkommen? Nehme 2x1 pro Tag vaginal.

Danke für eure Antworten und liebe Grüße
Svenja


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
avatar    Snoopy04
schrieb am 07.07.2007 17:17
Ich hätt ja schon längst getestet. Meine KiWu-FA sagte, ich soll Utro bis 1 Tag vor NMt nehemen, dann mit einem 10er test testen und wenn der eindeutig negativ ist, Utro absetzen. Ich hatte Dienstag NMt, hab Montag früh getestet und Utro gleich weggelassen. Hätte Dienstag meine Mens bekommen müssen und gestern kam sie dann endlich. Ich denk schon, daß die Verspätung vom Utro kam.
Ich weiß nicht wie deine FA auf 3 Wochen Utro kommt...


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
avatar    Lutzie
schrieb am 07.07.2007 17:24
Hi Susi,

dann werde ich wohl auch Morgen früh testen und wenn negativ, die Utros
absetzen - bei uns ist morgen ein großes Grillfest und da sollte ich eh
vorher wissen, was Sache ist LOL.

Tut mir leid, dass Dein Test negativ war aber ich denke meiner wird genauso
ausfallen,...

Vielen Dank und liebe Grüße
Svenja


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.07.2007 21:02
Hi Svenja!

für ein Positiv! Melde Dich, wenn Du getestet hast!

Alles Liebe,
Norda


  Werbung
  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
avatar    franpaci
schrieb am 08.07.2007 01:15
bei mir dauerte es damals 5 tage nach dem letzten utro bis die mens durchkam...aber das ist glaub eher obere grenze. meist kommt sie nach 1-3 tagen nach absetzen...

aber wünschen tue ich dir natürlich, dass sie die nächsten 10 monate nicht mehr kommt und du morgen beim fest schön abstinent sein *musst*

zwinker

liebe grüsse

paci


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
no avatar
   Tinka*
schrieb am 08.07.2007 07:36
Guten morgen!

Mein FA hat mir Utro für 10 Tage nach ES verordnet.
Ich habe gestern morgen einen Test gemacht ( 25 er) und der war negativ.
Letzte Utro habe ich am Donnerstag früh genommen. Mal gucken, wie lange mich mein Körper vera.....
Es ist mein 1. Utrozyklus. beten

Dir alles Gute

Tina


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
no avatar
   BingoBongo
schrieb am 08.07.2007 13:24
Hallo Svenja,

also bei mir kam die Mens mindestens 8 Tage "zu spät", bei Einnahme von Utrogest. Und ich weiß von einigen Mädels im KiWu-Forum, daß da die Mens gar nicht kam mit Utrogest.

Viele Grüße


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
avatar    mäusebär
schrieb am 08.07.2007 13:34
huhu svenja......schon getestet? drück dir die daumen


tinka, am do ein 25er kann aber zu früh gewesen sein, ich würde nochmal testen


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.07.2007 09:53
Hallo,

bei mir kam die Mens trotz Utro hat also den Zyklus nicht sonderlich verlängert, aber das ist bei jedem unterschiedlich, ich würde bis nach dem gelben Balken warten, dann testen und ggfs. Mittwoch absetzen.


  Re: Mens noch nicht da wegen Utro?
avatar    Angel112
schrieb am 09.07.2007 15:49
Also ich habe in dem Jahr, wo wir versucht hatten, ein Baby zu zeugen, auch Utrogest genommen.

Ich bin aber wieder ganz anders informiert als meine Vorredner hier.

Ich habe Utrogest auch in der 2. Zyklushälfte nehmen müssen, aber nicht abgesetzt. Meine Periode kam 4 Tage zu spät, zur Vorsicht hatte ich einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war. Dann kam meine Periode aber, dann habe ich Utrogest erst abgesetzt.

Utrogest wirkt unterstützend bei der Einnistung des befruchteten Eis.
Ich musste in meiner letzten Schwangerschaft bis zur 9. Schwangerschaftswoche Utrogest nehmen, damit ich nicht wieder eine Fehlgeburt erleide.

Wenn Utrogest einfach abgesetzt wird und du doch schwanger sein solltest, kann es passieren, dass die Unterstützung nicht mehr gegeben ist.
In solchen Fragen würde ich am besten Deinen Arzt selbst fragen, denn so ohne weiteres absetzen soll man es - meines Erachtens - nicht.
Ein Test kann negativ sein, und in einer Woche plötzlich positiv.

Er wird Utrogest verschrieben haben, weil der Verdacht evtl. auf eine Gelbkörperhormonschwäche besteht. Ich habe es erst abgesetzt, als die Periode durch kam.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020