Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bin leicht überfragt
avatar    Angel112
schrieb am 07.07.2007 12:30
Hallo,
ich bin und war auch immer stiller Mitleser, da ich finde, hier finde ich alles, was für mich persönlich wichtig ist und kann mir aus Erfahrungswerten etwas herausziehen.

Nun habe ich das erste Mal mit dem Gedanken gespielt, eine Kurve zu erstellen. Zwar bin ich am Ende meines Zyklus, hatte aber "just for fun" schonmal begonnen, Temp usw. einzutragen. Die Periode hätte heute einsetzen müssen, tut sich noch nichts, Schmerzen sind aber da, SST waren 2 Stück negativ. Mein Sohn ist wohl erst 3 Monate alt, aber ich wollte nicht so einen großen Altersunterschied und somit haben wir uns entschieden, einfach nicht zu verhüten und es dem Schicksal zu überlassen.
Bis es zu der Schwangerschaft meines Sohnes kam, verging 1 Jahr, in dem 1 Jahr hatte ich leider auch zwei Fehlgeburten. Eine Ursache, warum ich trotz Eisprung nicht schwanger wurde, konnte nicht festgestellt werden. Bei meinem Mann ist alles i. O., er hatte in dem Jahr ein Spermiogramm erstellen lassen.
Nundenn....habe ich natürlich Angst, dass es wieder solange dauern könnte, ist ja auch eine Nervensache, wenn man jeden Monat aufs neue die Periode bekommt.

Kurzum....wenn die Regel jetzt einsetzt, möchte ich, wie die meisten hier, eine Temp-Kurve erstellen.
Nun meine Frage: Woher weiß die Temp-Kurve, wann der voraussichtliche Mens-Termin ist? Oder macht diese Kurve das automatisch, indem sie die Temperatur auswertet?? Kommt diese dicke Linie, die viele in den Kurven haben, nur dann, wenn ein Eisprung stattgefunden hat? Oder muss ich irgendwo einstellen, dass ich normalerweise einen 28tägigen Zyklus habe? Obwohl....der ist ja nach der Geburt sowieso komplett durcheinander.

Kann ich da denn überhaupt jetzt schon eine Kurve führen?

*grummel*, bin da echt überfragt und hoffe auf konstruktive Antworten. Ich weiß, mit der Such-Funktion werde ich hier vieles finden, aber ich habe mich - glaube ich - schon todgelesen *lach*, würde aber gerne Euren persönlichen Beitrag dazu hören.


  Re: Bin leicht überfragt
avatar    Mami84
schrieb am 07.07.2007 12:36
Wow echt früh für ein zweites Kind smile aber trotzdem

Mit der Tempi kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen da ich meinen Kalender selber noch nicht lang führe und auch keine Tempo messe...


  Re: Bin leicht überfragt
avatar    Angel112
schrieb am 07.07.2007 13:12
Na, wäre mein 4.....

Ich habe eine 10jährige Tochter, eine 4jährige Tochter , allerdings sind die Töchter von einem anderen Mann.
Nun haben mein bald-Mann (lach, weil wir am 18.08. erst heiraten) einen gemeinsamen 3 monate alten Sohn.
Da ich auch schon 34 Jahre alt bin, möchte ich gar nicht gerne solange warten.
Ich befinde mich derzeit im Erziehungsurlaub, wenn ich anschließend wieder arbeiten gehe, wäre ja auch nicht so toll, dann schon wieder schwanger zu werden.
Ich bin städtische Verwaltungsfachangestellte und muss mich halt für eine bestimmte Zeit beurlauben lassen, was über den Erziehungsurlaub hinausgeht.


  Re: Bin leicht überfragt
no avatar
   Tom05
schrieb am 07.07.2007 13:17
Hallo und herzlich willkommen,

also die Balken etc. kommen automatisch, sobald das Programm einen ES erkennt.

LG Tom


  Werbung
  Re: Bin leicht überfragt
avatar    Angel112
schrieb am 07.07.2007 13:21
Achso, o.k. vielen Dank.

Frage mich gerade, warum meine Signatur hier nicht erscheint.

Ahhh, da ist sie ja smile o.k.

Darf ich überhaupt diese Signatur hier haben? Weil wäre ja Fremdwerbung, oder? Wenn ich sie nicht nutzen darf, bitte ich um kurze Info, dann bastele ich hier mir auf der Seite eine neue zusammen.


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.07.07 13:26 von Angel112.


  Re: Bin leicht überfragt
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 07.07.2007 13:35
Die Sig darfst du behalten.


  Re: Bin leicht überfragt
no avatar
   Marianne Zimmermann
schrieb am 09.07.2007 15:28
Hallo Angel,

die Frage nach der Signatur haben wir ja schon geklärt PC
Stillst du noch? Dann könnte es bis zum ersten ES nach Geburt längern dauern.

Viele Grüße

Marianne Zimmermann
Team Kinderwunschseite


  Re: Bin leicht überfragt
avatar    Angel112
schrieb am 09.07.2007 15:33
Hallo,

nein, ich habe gar nicht gestillt, wobei ich trotz Abstilltabletten 10 Tage nach der Geburt Milcheinschuss hatte. Dann musste ich wieder Tabletten (Methergin), einnehmen, dann hörte es innerhalb von 3 Tagen auf.

Also ich habe jetzt meine Periode am 30. Zyklustag bekommen. Vor der Entbindung hatte ich immer einen 28-tägigen Zyklus. Kann es sein, dass durch die Geburt der Zyklus nun länger ist oder wird sich das wieder auf 28 Tage einspielen? Ich hoffe, dass ich anhand der Zykluskurve auch erkennen kann, wann und ob ein Eisprung stattfinden wird.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021