Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht neues Thema
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?

  Diverse Fragen - Querbeet
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 20.01.2007 09:13
Guten morgen zusammen,

heute habe ich mal diverse Fragen smile

Gestern war mein NMT und ich wollte eigentlich diesen Zyklus mit dem messen anfangen. Hoffe, daß sich das erledigt hat zwinker Dennoch - also falls nicht - habe ich da ein paar Fragen. Ich nummeriere mal, der Übersichtlichkeit wegen.

1. Laut NFP muß ich 3-5min messen (je nachdem wo). Wie macht ihr das mit einem digitalen Thermometer? Das piepst doch nach 30sek und mißt nicht weiter! Messt ihr dann ein paar mal hintereinander? Oder laßt ihr es einfach 3min drin und drückt dann auf Start? So habe ich es jetzt gemacht.

2. Ich messe vaginal. Ich finde ein Thermometer im Mund irgendwie eklig und anal ass *irks* Neeeee... LOL Und Alternativen gibt es ja hierbei nicht. So. Nun ist mein - bisher nur gedankliches, kann sich aber ratz fatz ändern - Problem, wie macht ihr, die ihr auch vaginal messt, das wenn ihr eure Tage habt? Schiebt ihr das dann einfach am Tampon vorbei? Oder erst Tampon raus, messen und dann auf's Klo Tampon nachladen?

3. Heute ist mein erster Tag nach dem NMT. Seit heute früh tut mein rechter Busen weh. Sonst war das immer so 4-5 Tage bevor ich meine Mens bekam. Und eigentlich immer der linke zuerst. Seit dem ungefähren Zeitpunkt des Eisprungs (basierend auf dem Eisprungkalender von Urbia mit meiner ungefähren Zykluslänge) habe ich einen Mittelschmerz . Das zwickt und zwackt da seit zwei Wochen vor sich hin. Der SST am ES+12 - 2 Tage vor NMT also - war negativ. Gebt ihr mir Hoffnung? Oder eher nicht? Vielleicht bilde ich mir das ja auch alles nur ein...

4. Was haltet ihr vom Clearblue SST? Das Ding ist ja digital. Bis Mittwoch fand ich den noch ganz cool. Aber da sieht man ja nicht mal die "gaaaaaaaaaaaaaaaaanz dünne Linie", die einem Hoffnung macht zwinker

5. Was ist bei euch der erste Zyklustag? Ich habe zwei Alternativen: Der erste ZT ist der Tag, an dem die Mens anfängt. Egal wann. ODER: Der erste ZT ist der Tag, an dem die Mens den ersten ganzen Tag da ist. Sprich der Tag nach dem 1. ZT in meiner ersten Alternative. Gelesen habe ich von beiden Varianten. Nun bin ich irritiert.

6. Wie höre ich VORM schwanger werden mit dem Rauchen auf? Ich will ja eigentlich gar nicht rauchen, aber ich schaffe es um's verrecken nicht aufzuhören traurig Spätestens, wenn mich irgendwas positiv oder negativ aufrege, hab ich eine Kippe im Mund. Und ich habe zur Zeit ein sehr dünnes Nervenkostüm. Meine Koffeinsucht habe ich dank koffeinfreiem Kaffee besiegt. Gibt's sowas auch für's rauchen? *hoff* Ich mein, wenn ich schwanger BIN habe ich einen DIREKTEN Grund. So nicht, obwohl es eigentlich auch ein Grund ist. Ach sch****... traurig Das klingt so übel. Bin schon auf die ganz dünnen umgestiegen. Da rauche ich praktisch nur eine halbe Zigarette. Aber das ist ja keine wirkliche Alternative. Sagt jetzt bitte nicht "Na dann rauch doch einfach nicht mehr" "Wenn man es wirklich will klappt es auch" etc. THEORETISCH weiß ich das. Aber praktisch? Es ist ein Elend traurig Hilfe! *verzweifeltguck*

7. Wie schon gesagt, ich bin auf koffeinfreien Kaffee umgestiegen und trinke nur noch selten koffeinhaltigen Kaffee. Bis zu welchen Mengen ist der Koffeinfreie okay? Jegliche Menge? Oder gibt es da auch Grenzen? Trinke üblicherweise 1 bis 1 1/2 Litern. Vorher hatte ich diese Menge - und mehr! - mit Koffeinhaltigem. Habe keine Magenprobleme. Weder jetzt noch vorher. Obwohl ich jetzt den mit Koffein wesentlich schlechter vertrage, aber nicht wegen Magen, sondern wegen Koffein.

Denke, das war's, was ich wissen wollte. Ich weiß, ist viel :-/ Aber danke schonmal an alle, die mir trotzdem antworten. smile

Liebe Grüße
ausnahmefall


  Re: Diverse Fragen - Querbeet
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 20.01.2007 09:26
guten morgen,

1. wenn das thermometer piepst, dann ist für mich die messung beendet..egal ob 30sek oder 3min.

2. kann ich nicht beantworten...messe rektal.

3. zwicken und zwacken und schmerzen in der brust kannst du nicht als anzeichen für eine Schwangerschaft deuten. jeder zyklus ist verschieden und so auch die wehwechen. ich habe auch zyklen wo ich ununterbrochen miitelschmerz hatte. das ist nicht schlimm. solange die mens nicht da ist, kannst du immer noch hoffen.

4. clearblue finde ich persönlich am besten.

5. bei mir fängt der neue zyklus mit dem tag der mens an...egal ob das nun früh mittag oder abends ist.

6. tja...dieses rauchen. wenn du es nicht ganz schaffst...solltest du wenigstens minimieren, denn du bist nicht mehr allein für dich verantwortlich! wenn der KIWU besteht, sollte man sich dessen sehr bewusst sein! wie du damit aufhören kannst, wird dir schlecht jemand sagen können. denke an dein ungeborenes kind oder schaue dir mal fotos an von rauchern...da kann dir zum einen mal richtig übel werden und zum anderen wirst du dir dann vielleicht deiner verantwortung bewusst!

7. ich wüsste nicht, weshalb kaffee schaden sollte...noch nie etwas davon gehört. dawürde ich mir eher sorgen um das rauchen machen!!!!!!!!! das ist schlimm!! und im koofeeinfreiem kaffee ist dennoch koffein enthalten, wenn auch nur wenig.

lg franziska


  Die Messung ist erst beendet, wenn Körpertemp. nicht mehr raufgeht
no avatar
   kiwu Claudia
schrieb am 20.01.2007 11:42
Ich messe auch immer länger als zum Piepton, mein Digitaler piept schon nach 20 Sek, und dann warte ich noch 2 Min. und meistens geht die Temp nochmal rauf, wenn sie dann nicht mehr steigt bis 5 Min, dann ist Messung für mich beendet.


  Re: Diverse Fragen - Querbeet
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.01.2007 12:34
1. Ich messe 3 Minuten!

2. Ich messe rektal und mit einem Quecksilberthermometer. Habe aber meine erste Kurve vaginal gemessen! Da habe ich das Ding auch zwischen den Tampon gepackt grins leider hab ich bei dieser Messart was eingefangen... und bin deshalb auf rektal umgestiegen!

3. Hm.. wegen dem Busen.. mir tuen um den ES und ein paar Tage danach immer die Brustwarzen weh und vor der Mens fängt die rechte Brust etwas zu schmerzen an...
Brustweh und Mittelschmerz können Anzeichen für eine Schwangerschaft sein.. aber auch für die Mens.. leider lässt sich das nicht unterscheiden..

4. Ich hab von Clear Blue Digital nur positives gehört! Ich selber habe bis jetzt noch keinen benutzt! Aber dieses Mal vielleicht doch! Habe mir zwei von Ebay bestellt!

5. 1 ZT ist der, wo du richtig frisches Blut hast!! Also nicht so SB oder so.. sondern wenn es frisch ist!! Und da ist es egal, ob morgens, mittags oder abends...

6. Da ich nicht rauche und Raucher auch im Allgemeinen nicht mag... weil ich den Gestank hasse und ihn tagtäglich gleich in der Früh in der Firma richen muss, kann ich dir dazu leider keinen Tipp geben, wie du es am besten machst.. ich sag dir nur eins: hör auf! Egal wie du es anstellst.

Es stinkt!
Es mindert die Fruchtbarkeit und
ist ungesund!!


7. Also ich habe mal gelesen, dass man nicht mehr als 300 mg Coffein am Tag zu sich nehmen soll.. wieviel jedoch in so einer Kaffeetasse mit koffeinhaltigem Cafe ist, kann ich dir leider nicht sagen...

Goschi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021