Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was ist nur los?
no avatar
   Pinguine
schrieb am 18.01.2007 21:12
Hallo Ihr Lieben

Im Moment bin ich echt am rätseln, was wohl mit meinem Zyklus los ist oder auch nicht. Also, hier mal mein Problemchen:
Am 10.12.06 habe ich zum ersten mal wieder meine Mens bekommen (9 1/2 Monate nach der Geburt). Allerdings hatte ich dort noch die Minipille genommen (aber eher unregelmäßig,d.h.öfters mal zu spät), da ich dort noch teilweise gestillt hatte. Meine Mens ging bis zum 15.12. Kurz vor Weihnachten habe ich dann abgestillt (ich glaube das war am 22.12) und gleichzeitig die Pille weggelassen, da wir ein Geschwisterchen planen. Am 24 + 25.12 hatte ich dann ganz leichte Blutung, erst etwas hell und dann etwas dunkler.
Am 09.01.07 hatte ich dann ziemlich starke Schmerzen rechts in Unterleib, das bis in die Leisten zog. Die nächsten zwei Tage waren die Schmerzen noch teilweise da, aber nicht mehr so stark (Zyste???ES???)
Da ich aber im Dez. meine Mens hatte, bin ich davon ausgegangen, das sie so um den 07 oder 08.01.07 wieder kommt, aber bis heute ist davon nichts in Sicht. SSt habe ich vor ca.5 Tagen gemacht, leider negativ.
Nun frage ich mich was los ist? Vor der Schwangerschaft hatte ich einen relativ regelmäßigen Zyklus (28 Tage +/- 3 Tage).
Leider habe ich erst für Ende nächster Woche einen Termien beim FA.

Was meint Ihr dazu?

Für eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Dany


  Re: Was ist nur los?
avatar    maryjane
schrieb am 18.01.2007 21:30
ich denke, dass sich dein zyklus erst wieder einpendeln muß. ich habe dafür ein halbes jahr gebraucht um einen einigermassen regelmässigen zyklus zu bekommen.

hab geduld, aber dein körper braucht wohl noch etwas zeit, besonders weil du vor kurzem erst abgestillt hast




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020