Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Clomifen - schwieriger SS zu werden???
no avatar
   Lena 2006
schrieb am 18.01.2007 17:15
Hallo!
Ich habe bereits zum zweiten Mal meine Hormone beim Arzt untersuchen lassen und es ist alles ok. Da mein ES recht spät ist, so um den 29 ZT), hat mir meine Ärztin Clomifen verschrieben. Fange damit am Wochenende an. Nun habe ich gelesen, dass wenn man Clomifen nimmt, die Spermien nicht mehr so einfach in die Gebärmutter hineingelagen, da der Gebärmutterhals hart wird. Und zudem sollen sie Krebs Risiko haben. Stimmt das alles????????????

Hat jemand mit Clomifen positive Erafhrungen gesammelt?

LG, Lena


  Re: Clomifen - schwieriger SS zu werden???
no avatar
   Sanne-x
schrieb am 18.01.2007 18:09
Hallo Lena,
leider kann ich Dir noch nichts Positives aus meiner Erfahrung berichten, da das mein 1. Clomifen-Zyklus ist, da ich vorher schon 9 Monate weder Mens noch Eisprung hatte... Aber ich hatte am Anfang des Zyklusses auch diese Frage gestellt... und zwar im Schwangeren-Forum zwinker Und siehe da, es gab tatsächlich positive Antworten!! Also scheint es bei manchen zu funktionieren...
Viel Glück!!
Sanne


  Re: Clomifen - schwieriger SS zu werden???
avatar    Anoula
schrieb am 18.01.2007 18:23
es KANN passieren das dein ZS zähflüssig wird und die spermien dann kein durchkommen haben das muss aber nicht der arzt muss erstmal kucken wie es bei dir anschlägt wenn es sich so zum negativen hin wendet gibt es noch andere möglichkeiten!
wegen dem krebsrisiko da ist es nunmal so das du deshalb nur max 6-9 zyklen mit clomifen machst danach erst sagt man sei das krebsrisiko erhöht!
ich bin jetzt im 7. zyklus mit clomifen die wirkung von dem präperat ist super hatte vorher einen ES um den 29. ZT rum nun habe ich ihn immer zwischen dem 13.-15. ZT zwinker

lGAnna


  Re: Clomifen - schwieriger SS zu werden???
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 18.01.2007 18:56
Hallo,

also das der ZS dick werden "kann" stimmt, ich kann das eigentlich nicht beobachten.
Ich denke das man damit leichter ss werden kann als wenn man kein Clomi nimmst, wenn man da keinen ES hat.


  Werbung
  Re: Clomifen - schwieriger SS zu werden???
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 19.01.2007 08:44
ich wurd im 3. clomi zyklus schwanger und es gibt hier viele mädels die im 1-4 clomi zyklus schwanger wurden


  Re: Clomifen - schwieriger SS zu werden???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.01.2007 11:28
Hallo Lena,

ich nehme Clomi nun schon im 7. Zyklus.
Ich nehme es aufgrund einer Gelbkörperschwäche und somit hat bei mir kein ES stattgefunden.
Ob die Spermien dadurch schlechter durchkommen weiß ich nicht, kann ich mir das aber nicht
vorstellen. Denn eigentlich soll es ja helfen schneller schwanger zu werden. Was bei mir
bisher leider keinen Erfolg hatte.
Das mit dem Krebsrisiko habe ich bisher auch noch nicht gehört.
Kann Dir also nicht wirklich weiterhelfen.

Liebe Grüße
Carmen


  Re: Clomifen - schwieriger SS zu werden???
no avatar
   linchen1001
schrieb am 19.01.2007 11:39
Also ich habe da weder gehört noch gelesen das es schwieriger sein soll wegen des zähen ZS
bin aber selbst gespannt
Bin im ersten Clomizylkus weil ich keine ES habe
mal sehen


  Re: Clomifen - schwieriger SS zu werden???
no avatar
   Lena 2006
schrieb am 19.01.2007 13:08
Danke euch. Nun ja, werde morgen meine erste Tablette nehmen und dann mal schauen!
bei vielen scheitn es geholfen zu haben.

Euch noch viele
Lena




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020