Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Brauche dringend Rat... !!!!!!!!!!
no avatar
   Beakatz
schrieb am 18.01.2007 09:36
Brauche dringend einen Rat:

1. ES 07.01. mit vorher gut sichtbarem Follikel rechte Seite

2. dann Blutung ES + 8-10 mit Temp.-Abfall. und leichte Schmerzen rechts

3. Heute Temp steigt wieder, keine Blutung mehr, leichte Schmerzen rechter Unterbauch.

4. Mit FÄ telefoniert V..a. GKS, wird überprüft und ggf mit Utrogest behandelt.

Nun zu meiner Frage: Ist das nun mein neuer Zyklus oder sollte ich jetzt warten bis erneut eine Blutung als normale Regelblutung auftritt? Bin etwas durcheinander. Schwanger kann ich sicher nicht sein, denn die Blutung hatte mensstärke.....war nur sehr kurz gewesen....

Zum Tempabfall kann ich noch sagen, daß ich viel Streß hatte zu der Zeit, weil mein Mann ins Krankenhaus mußte.Jetzt geht es ihm wieder besser und mir dementsprechend auch...

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus.
Allen bereits schwangergewordenen Hibbeltanten meinen herzlichen Glückwunsch und all denen, die noch hibbeln, drücke ich alle Daumen der Welt.........

Hier meine Kurve:

[www.wunschkinder.net]


  Re: Brauche dringend Rat... !!!!!!!!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.01.2007 09:38
Hm,... hast einen SST gemacht, weil du das so ausschliessen kannst?


  Re: Brauche dringend Rat... !!!!!!!!!!
no avatar
   schwammkopf
schrieb am 18.01.2007 09:52
Hallo winkewinke,

mh ist schon schwierig, aber ich würde auch mal sagen das es hier im Forum Schwangere gab, die trotz einer Blutung schwanger waren, denn für die Regel wäre es einfach noch zu früh.

Ja, ein neuer Zyklus beginnt immer dann, wenn richtiges frisches Blut zu sehen ist.

Ich hoffe wenigsten eine kleine Hilfe geleistet zu haben Ich werd rot

winkewinke


  Re: Brauche dringend Rat... !!!!!!!!!!
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 18.01.2007 09:55
guten morgen,

ich würde einen neuen zyklus beginnen. ich denke eher nicht das ein SST sich lohnen wird. rufe deine FÄ nochmal an, sie sollte einen BT morgen machen wegen der GKS ( zwischen 5.-7.ZT 1. BT und 2. BT mitte zweite ZH.). das sollte klären ob eine GKS oder etwas anderes vorliegt.

lg franziska


  Werbung
  Re: Brauche dringend Rat... !!!!!!!!!!
no avatar
   Beakatz
schrieb am 18.01.2007 10:54
Vielen Dank Euch allen!

Ich habe keinen SST gemacht, weil ich mir das bei der Stärke nicht vorstellen kann,daß da irgendetwas bleibt. Habe auch schon eine neue Kurve angelegt. Werde jetzt warten, was passiert und sollte sich weiter eine Auffälligkeit mit Temp. ergeben, dann werde ich mal einen machen.

Mit meiner FÄ habe ich bereits, falls ein neuer Zyklus angefangen hat, besprochen, daß ich gleich nach ES mit Utrogest anfangen werde..

Naja, Ihr wart mir eine große Hilfe, vielen lieben Dank Euch Allen!

Liebe Grüße

Ach ja, einen BT wollte die FÄ jetzt nicht merh machen... Und um keinen Zyklust "zu verlieren", haben wir uns so auf eine niedrige/ mittlere Utrogestdosis geeinigt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 10:58 von Beakatz.


  Re: Brauche dringend Rat... !!!!!!!!!!
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 18.01.2007 11:04
hmh...das verstehe ich nicht ! sie will keinen BT machen????...dann lieber sollst du vorab schon UTRo nehmen, obwohl nicht mal feststeht, dass du GKS hast...entschuldige, doch ich finde das von deiner FÄ nicht verantwortungsvoll!

was spricht dagegen einen BT machen zu lassen...zumal man in der 1. ZH schon ungefähr absehen kann, ob GKS oder etwas anderes...danach kann man immer noch medi verabreichen.

nun ja, das muss jede frau für sich entscheiden. ich kann verstehen, dass du keinen zyklus verstreichen lassen möchtest...doch einfach medis nehmen auf gut glück finde ich persönlich nicht gut.

lg franziska




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020