Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
no avatar
   Posp
schrieb am 18.01.2007 08:55
Guten Morgen alle Zusammen winkewinke

Wie geht es euch?

Jetzt wo ich mich endlich durchgerungen habe am FA anzurufen, muss er genau um die Zeit vom ZT 12 für 1 Woche in ein Kongress und deshalb kann ich erst übernächsten Zyklus anfangen mit dem kontrollieren lassen des Zyklus vom FA. Mensch!

Aber auf 1 Monat mehr oder weniger kommts ja auch nicht mehr drauf an. Nun werde ich diesen Monat mal Alchemilla Urtinktur versuchen. Wer weiss!

Nun bin ich mir nicht sicher wegen der Einnahme. Also ich weiss die Dosierung. 2 x 7 Tropfen pro Tag, aber wann fängt ihr damit an? Es gibt einige die es erst kurz vor ES bis zur Mens einnehmen und solche die es den ganzen Zyklus nehmen. Also immer.

Wie macht ihr das?

Und noch eine Frage. Verlängert das Alchemilla den Zyklus oder bekomme ich evt. den ES früher als sonst?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 08:58 von Posp.


  Re: Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 18.01.2007 09:38
Also ich dachte das man AlchemillaUT den ganzen Zyklus nimmt. Allerdings schmecht es so das ich es nicht lange genommen habe.


  Re: Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
avatar    Sunny : )
schrieb am 18.01.2007 09:46
Guck mal, ich hab was gefunden

[www.eltern.de]

[www.natura-naturans.de]

Bussi

.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 09:59 von sunshine108.


  Re: Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
avatar    Sunny : )
schrieb am 18.01.2007 09:50
und hier noch was, denn die Tinktur ist wohl eine Essenz Aus Frauenmantel ...

Frauenmantel (Alchemilla vulgaris)

Auch der Frauenmantel (Alchemilla vulgaris) gilt seit Urzeiten als Symbolpflanze der Fruchtbarkeit.

Das becherförmige Blatt mit der glitzernden Wasserperle in der Mitte wurde stets mit dem Geburtsschoß verglichen und dieser Signatur wegen unterstellte man die Pflanze den Fruchtbarkeitsgöttinnen: Bei den Germanen war sie das Attribut der Frigga, bei den Römern hieß das Kraut Venusmantel und im Christentum wurde es als Marienmantel zur Symbolpflanze der unbefleckten Empfängnis.

Kräuterkundige schätzen den Frauenmantel bis heute als Gebärmuttertonikum und Universalmittel bei Frauenleiden.

Vor allem Zubereitungen aus der frischen, blühenden Pflanze (z.B. Alchemilla Urtinktur von Alcea) regen den Eisprung an, kräftigen die Gebärmutter, verbessern die Gelbkörperhormonproduktion und lindern Regelkrämpfe.

Der Schweizer Kräuterpfarrer Künzli lobte das edle Rosengewächs einst bei Neigung zu Fehlgeburt wie auch zur Verhütung des Wochenbettfiebers.


Das stammt aus dem selben Themenbereich bei "Eltern", siehe Link oben ...


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 09:52 von sunshine108.


  Werbung
  Re: Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
no avatar
   Posp
schrieb am 18.01.2007 10:55
Danke sunny für die Links!

Die habe ich auch schon gesehen. (Jetzt hast du dir die Mühe umsonst gemacht. Sorry Ich werd rot).

Einige nehmen es wirklich erst kurz vor ES und bei www.gesundheitsberatung.de hat die Ärztin geantwortet, dass man es den ganz Zyklus über nehmen kann. Deshalb weiss ich jetzt nicht, wie ich es nehmen soll, aber ich glaube ich nehme es durch.

Schmeckt das wirklich soooo schrecklich?


  Re: Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
avatar    Sunny : )
schrieb am 18.01.2007 11:10
Ich habe es nicht probiert, habe aber schon festgestellt, daß Geschmäcker völlig verschieden sind grins

Prostsaufen

.


  Re: Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
no avatar
   muuh
Status:
schrieb am 18.01.2007 12:21
Huhu!!
Also toll schmecken die Tropfen nicht ... aber ich hab mal vom FA Mönchspfeffer in Tropfenform bekommen, die waren viel viel grauslicher!!!!
Ich würd auf jeden Fall sofort damit anfangen!!! Ich wußte nur nicht, ob es gescheit ist, die Gebärmuttertätigkeit anzuregen wenn sich was eingenistet hat, deshalb hab ich sie dann abgesetzt!
Bussi
Michaela


  Re: Guten Morgen (Alchemilla Urtinktur)
no avatar
   sophie m.
Status:
schrieb am 18.01.2007 15:06
Hallo Melanie,

ich nehme die Tropfen den ganzen Zyklus und sie haben mir echt geholfen (weniger PMS und weniger SB) und den Zyklus verlängert mit einer längeren Hochlage. Viel Glück und viele Daumen zwinker !

PS.: Seit ich die Tropfen nehme habe ich schon drei Monate in Folge 2 ES , auf jeder Seite einen, also scheint es den ES echt anzuregen zwinker !




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021