Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  bin ich ein Phänomen?
no avatar
   Liese79
schrieb am 17.01.2007 11:27
Hallo Ihr Lieben,

war bisher nur stiller, aber regelmäßiger Leser. Mein Freund und ich versuchen schon seit beinahe zwei Jahren ein Kind zu bekommen, scheitert aber bisher an den unbeweglichen Spermien meines Freundes. Der Arzt meinte damals, dass es eine vorübergehende Erscheinung sein könnte, da er zu dieser Zeit eine schwere ENtzündung hatte. Da er schon einen Sohn hat, hoffe ich das natürlich auch, obwohl meine Hoffnung nach zwei Jahren natürlich etwas schwindet. Jetzt aber zum eigentlichen Problem: Ich hatte ab dem 6. Januar 4 Tage leichte Schmierblutungen (habe ich sonst nie), laut Temperaturkurve (leider nicht regelmäßig gemessen) und Zeit hätte es eigentlich meine Menstruation sein sollen, frisches Blut kam aber nicht. Die Temperaturkurve ist an Tag 2 auch deutlich abgesunken (auf Cover-Line), dann aber sofort wieder gestiegen und ist seither auf hohem Niveau. Seit gestern habe ich leicht geschwollene Brüste, die auch etwas weh tun. Kennt sich jemand mit so einem Phänomen aus????
Tausend Dank,
Liese


  Re: bin ich ein Phänomen?
no avatar
   Posp
schrieb am 17.01.2007 11:29
Hallo Liese und Willkommen hier!

Hm, hast du schon mal einen SST gemacht? smile


  Re: bin ich ein Phänomen?
avatar    Rabies
schrieb am 17.01.2007 11:30
Hallo Liese - herzlich Willkommen auch von mir.
In Deinem Fall würde ich wirklich mal testen. Wenn der Test dann negativ ist, kann man immer noch weiter spekulieren...
für dich.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.07 11:31 von Rabies.


  Re: bin ich ein Phänomen?
no avatar
   Löwenbaby
schrieb am 17.01.2007 11:31
Das gleiche würde ich dir auch raten....viel Glück!!!


  Werbung
  Re: bin ich ein Phänomen?
no avatar
   kruemelchen33
schrieb am 17.01.2007 11:32
Muss sagen würde auch testen!!!
viel Glück

lg Gabi


  Re: bin ich ein Phänomen?
no avatar
   Liese79
schrieb am 17.01.2007 11:42
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank, dass ihr so schnell geantwortet habt, ich bin froh, dass ich geschrieben habe, egal wie es weitergeht.
Ich weiß nicht, ob ich mich traue , einen Test zu machen, klingt zwar doof, aber ich habe schon mehrere gemacht und war dann immer total enttäuscht und wütend auf mich, weil ich vorschnell getestet habe (mein Zyklus ist nicht besonders regelmäßig)


  Re: bin ich ein Phänomen?
no avatar
   Liese79
schrieb am 17.01.2007 13:57
tja, habe gerade getestet, war negativ. Danke für's Daumendrücken, werde euch wieder besuchen,
Liese


  Re: bin ich ein Phänomen?
no avatar
   Posp
schrieb am 17.01.2007 14:06
Tut mir leid! knuddel

Indemfall würde ich aber zum FA gehen und mal schauen lassen, ob alles ok ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021