Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Evtl. Gelbkörperschwäche? Jetzt zum Arzt?
no avatar
   Canary
schrieb am 14.01.2007 12:25
Vorgeschichte: Seit August 2006 versuche ich schwanger zu werden, habe davor fast 16 Jahre die Pille genommen. Der 1. Zyklus hat ca. 6 Wochen gedauert, der zweite genau 4 Wochen und seit dem 3. mache ich eine Temperaturkurve (3. und 4. Zyklus 37 Tage, der jetzige wird kürzer s. Temperaturkurven, seit letztem Zyklus benutze ich auch den Clearblue Kinderwunschmonitor und der zeigt mir auch einen Eisprung an, allerdings etwas früher beim 1. Mal und dieses Mal etwas später wie die Temperaturkurve) Dadurch habe ich festgestellt, dass meine 2. Zyklushälfte recht kurz ist. Außerdem kommen auch noch Vorblutungen dazu, seit gestern habe ich schon wieder zu früh eine leichte Blutung in der 2. Zyklushälfte (wenn ich das richtig sehe, immer 8 Tage nach Eisprung, s. Eisprung Clearblue nicht lt. Kurve).

Wenn ich es richtig hier gelesen habe, kann das ein Zeichen von Gelbkörperschwäche sein, richtig? Normalerweise würde man ja sagen, dass man bis zu 1 Jahr warten soll, wenn es nicht klappt. Ich bin nun aber auch schon 35 Jahre und möchte nicht umsonst die ganze Zeit probieren, wenn ich jetzt schon evtl. Anzeichen mit der 2. Zyklushälfte habe, dass etwas nicht stimmt. Würdet Ihr auch "jetzt schon" einen Termin bei dem FA machen und die Temperaturkurvenausdrucke mitnehmen?....und wenn es stark nach Gelbkörperschwäche aussieht, sollte ich den Termin so legen, dass er bei dem nächsten Zyklus in der 2. Hälfte ist, damit man gleich Tests machen kann (vorher kann man das doch nicht richtig feststellen oder?) oder ruhig schon vorher (zum Besprechen etc.)?

1. Kurve: [www.wunschkinder.net]

2. Kurve: [www.wunschkinder.net]

3. (jetzige) Kurve: [www.wunschkinder.net]

Bin für jede Entscheidungshilfe und Erklärung dankbar smile

Grüße

Canary


  Re: Evtl. Gelbkörperschwäche? Jetzt zum Arzt?
avatar    2become3
schrieb am 14.01.2007 12:51
Das ist eine sehr gute Frage.
ich selber versuche es auch schon im 13ÜZ, wobei ich erst die zweite Temp-Kurve führe. Aber ich habe bei mir auch die Vermutung eine zu kurze zweite Zyklushälfte zu haben haben.
Sie mal meine erste Kurve:
[www.wunschkinder.net]
Und die jetzt ist echt bescheiden schön......habe erst sehr spät einen ES, aber bin mir fast sicher, dass ich auch wieder eine sehr kurze zweite Hälfte haben werde.
Ich mache aber noch eine Kurve, sodass ich mit 3 Bsp.-Kurven zum Arzt gehen kann und mein Problem schildern.
Du hast ja nun schon 3 Kurven. Ich würde sagen, mach nen Termin und lass dich untersuchen. Dann weißt du woran du bist und kannst gezielter auf deinen KW hinarbeiten.


  Re: Evtl. Gelbkörperschwäche? Jetzt zum Arzt?
no avatar
   Canary
schrieb am 14.01.2007 13:03
Zitat
Babette81
Aber ich habe bei mir auch die Vermutung eine zu kurze zweite Zyklushälfte zu haben haben.
Sie mal meine erste Kurve:
[www.wunschkinder.net]
.

Deine 1. Kurve ist meiner 2. recht ähnlich...übrigens, diesen Druck im Unterleib habe ich auch seit dem letzten Zyklus festgestellt (oder er ist mir erst richtig aufgefallen) ...nur dass der mich wohl darauf vorbereitet hat, dass ich bald eine Vorblutung bekomme traurig...die Regel wäre ja erst nächstes Wochenende dran.

Mich würde halt wirklich interessieren, ob das stark nach Gelbkörperschwäche aussieht (und deswegen auch erst im 2. Zyklus Arzttermin) oder auch noch andere Ursachen haben kann.

Danke für deine Antwort und noch ein schönes Wochenende

Canary


  Re: Evtl. Gelbkörperschwäche? Jetzt zum Arzt?
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 14.01.2007 13:03
Hallo Canary
Also, der FA wird dir wohl sagen, daß es ein paar monate dauern kann bis dein Zyklus wieder regelmäßig ist und er verändert sich ja auch noch jeden Monat! Er wird die Kurven ansehen und dich wohl wieder in ein paar monaten einbestellen!

Mach dir mal keine sorgen, das wird sicher alles gut !!!!!! *d*


  Werbung
  Re: Evtl. Gelbkörperschwäche? Jetzt zum Arzt?
avatar    2become3
schrieb am 14.01.2007 13:18
Hmm....aber ich übe schon etwas länger (über ein Jahr) und bei mir müßte sich mein Zyklus schon normalisiert haben.
VOn daher.....vielleicht wäre es doch mal besser zum FA zu gehen.
Also Canary, ich warte auch nur noch einen Monat bis ich vorstellig werde. Von daher.....geh doch hin und lass sich durchchecken. Kostet doch nichts bis auf ein wenig Zeit.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021