Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Blasenentzündungen und unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Samira2310
schrieb am 06.01.2007 22:19
Hallo!
Wir versuchen seit ca. 2 Jahren ein Kind zu bekommen und ich hab schon seit ca. 6 Jahren ständig Blasenentzündungen. Zuerst "nur" ein paar Mal im Monat. Seit November hab ich es täglich! Ich hab schon Antibiotikum genommen und nehme auch noch sehr viele pflanzliche und homöopathische Mittel ein, jedoch hilft gar nichts mehr. Bin langsam echt am Verzweifeln! Urologen konnten mir auch nicht weiterhelfen. Entweder ich erwische immer falsche Ärzte oder fast alle sind so. Ich fühle mich weder bei meiner KiWu Behandlung noch wegen der Blasenetzündung ernst genommen. Kann es sein dass zwischen dem unerfüllten Kinderwunsch und der Blaenetzündung ein Zusammenhang besteht? Geht es jemanden ähnlich bzgl der Blasenentzündung und den Ärzten? Irgendwie hab ich das Gefühl die Ärzte meinen ich bilde mir das alles nur ein. Langsam bin ich echt am verzweifeln, ich möchte nicht mein ganzes Leben lang kinderlos und mit ständigen Blasenschmerzen leben!
Liebe Grüße
Samira


  Re: Blasenentzündungen und unerfüllter Kinderwunsch
avatar    Sunny : )
schrieb am 06.01.2007 23:04
Ich.

Mir geht es sehr ähnlich, unterschiedlich ist wohl hauptsächlich unser Alter zwinker

Lies doch bitte mein Profil, und dann können wir uns auch gerne austauschen.
Du kannst mir auch gerne eine PN schicken.

Ich hatte seit 2,5 Jahren ununterbrochen Blasen- und vor allem davon 1,5 Jahre Nierenbecken- und sogar Nierenentzündungen mit Krankenhausaufenthalt.
Seit ca. 3 Monaten versuche ich es mit klassischer Homöopathie, und seit ca. 4 Wochen wirkt es !!!! Das ist echt supermegageil wie du dir vorstellen kannst.
Ich habe die letzte BE OHNE Antibiotika durchgestanden, und die Keime, die seit 1/2 Jahr nicht weg gingen verschwinden jetzt plötzlich.

Im letzten Zyklus konnten wir zum ersten mal entspannt herzeln, ohne Schmerzen, ohne Angst wieder krank zu werden, nur mit den Globuli in der Hinterhand.

Ich kann dich soooo gut verstehen, Urologen sind fast alle total duchgeknallt, und bei diesen Infekten sind eigentlich alle Ärzte hilflos. Die wissen nichts anderes als AB, und die machen es ja nur noch schlimmer.
Ich kam allerdings auch erst spät davon runter, da ich ohne sie sofort hohes Fieber bekam.

Alles was helfen kann findest du im alternativen Bereich, da solltest du probieren, was für dich das Passende ist, TCM, Homöopathie, oder ähnliches.

Ich hoffe dir flattern nicht schon die Augen, aber das ist mein Thema seit 2,5 Jahren .... puhh.
Bin auch schon so lange krankgeschrieben.

Alles Liebe und eine gute Nacht und GUTE BESSERUNG!!!!!

P.S.: Was ganz wichtig ist, ist das Immunsystem zu stärken und die Darmflora wieder aufzubauen, z.B. mit Sybioflor. Die ist ja durch die ABs ohne nützliche Bakterien, und schon das kann ein Grund für den chronischen Verlauf sein.


  Re: Blasenentzündungen und unerfüllter Kinderwunsch
avatar    Sunny : )
schrieb am 06.01.2007 23:15
noch ein P.S.:
Ich bin jetzt davon ausgegangen, daß die Ursache bei dir Keime in den Harnwegen und der Blase sind,es gibt ja aber auch die BEs OHNE Bakterien, und die haben noch eher andere als körperliche Ursachen.
Obwohl ich auch denke, daß es auch bei mir mehrere Ursachen gibt, wie z.B. ein absolutes Burn-Out und eine totale Überschreitung meiner Grenzen im Beruf und auch im Privaten.

Schau mal ins Forum Med, da gibt es ganz viel Wissenswertes und viele Tipps, sowohl unter Blasenentzündung als auch bei Gynäkologie oder Schwangerschaft.
http://www.med1.de/Forum/Blasenentzuendung/


  Re: Blasenentzündungen und unerfüllter Kinderwunsch
no avatar
   Kuba-74
schrieb am 06.01.2007 23:28
Hallo Ihr Lieben,

kann bei euch gut mitreden. leide seit fast 10 Jahren an Blasenentzündungen und bekomme sie fast immer nachdem ich mit meinem Mann geschlafen habe, dass ist soooo gemein.
Akupunktur und Homöopathie hat nix gebracht. Bin auch am Boden, ständig nehme ich AB!
Habe auch schon sämtliche Impfungen gemacht, ohne Erfolg! Und das im KUWU, na bravo.

LG
kuba


  Werbung
  Re: Blasenentzündungen und unerfüllter Kinderwunsch
avatar    Sunny : )
schrieb am 06.01.2007 23:40
@kuba
Nimmst du immer ABs nach dem Sex? Oder wie macht ihr das?
Entschuldige meine Neugier, aber ich finde das so Ich bin sehr sauer und ich bin gerade so froh, daß wir uns mal wieder "lieben" konnten.
Und ich gebe dir recht, eine Beziehung fliegt nach so vielen Problemen auf oder festigt sich.
Wahnsinn was ihr alles durchgemacht habt.
Ich wünsche euch alles Gute und ein süßes Baby, habt ihr euch ja echt verdient!
winken Sunny.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021