Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  2.Zyklushälfte unterstützen/ZS 2.Hälfte
no avatar
   prinzenmam
schrieb am 31.12.2006 11:24
Hallo an alle:
ERSTMAL: EIN WUNDERSCHÖNES NEUES JAHR WÜNSCH ICH EUCH¨!MÖGEN ALLE EURE WÜNSCHE IN ERFÜLLUNG GEHEN!
Meine 2.ZH war ja in den letzten 4 Monaten zu kurz (6-8 TAge) Seit diesem Monat nehm ich Mönchspfeffer. Meine Frage ist: wie kann ich sonst noch die 2.hälfte unterstützen? Hilft Frauenmanteltee? Oder wisst ihr was anderes?
Ich bin heute am 5.Tag der Hochlage, meine Tempi ist ja wieder etwas abgesackt (von 36.5 auf 36.3) Ist das tragisch? Vorallem: ich hab heute total viel ZS!!? Ist das überhaupt noch von Bedeutung in der 2.hälfte, oder nur bis zum ES?
Vielen Dank und nochmals HAPPY NEW YEAR!


  Re: 2.Zyklushälfte unterstützen/ZS 2.Hälfte
no avatar
   Löwenbaby
schrieb am 31.12.2006 11:34
Wenn deine 2.ZH so kurz ist, köönte ein GKS /Gelbkörperschwäche) vorliegen. Du solltest das auf jeden Fall abklären lassen, der FA kann dir dann ein Medi verschreiben (Utrogest/Duphaston) das die Hochlagen verlängert. Mönchi allein hilft dabei nicht.
Die 2. ZH sollte mindestens 12-16 Tage dauern, damit daraus auch eine Schwangerschaft entstehen kann. Je kürzer die 2.ZH ist umso wahrscheinlicher ist es das das Ei ausgespült wird.
Also bitte geh zum Arzt und lass die Hormone checken.

Icj wünsche dir ein frohes neues Jahr


  Re: 2.Zyklushälfte unterstützen/ZS 2.Hälfte
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 31.12.2006 11:39
hallo,

dem absacker solltest du nicht so viel bedeutung beimessen. es ist völlig ok so!
zu den anderen sachen kann ich dir leider nichts sagen. doch bitte nehme nicht einfach medis auf gut glück. besprich das doch mit deinem FA. nur er kann dir genau sagen, welche medis gut sind!. das ist nicht böse gemeint !

lg franziska


  Re: 2.Zyklushälfte unterstützen/ZS 2.Hälfte
no avatar
   Friedchen
schrieb am 31.12.2006 13:17
Hallo,

eine mögliche Usache für eine verkürzte 2. ZH kann mit einer Eizellreifungsstörung zusammenhängen. Anhand deiner Kurve könnte es so sein, da dein ES ziemlich spät erfolgt. Mönchi hilft hier nicht. Geh bitte zum FA und lass einen Hormonstatus machen. Er wird dann wissen, ob z.B. Medies zur Verbesserung der Eizellreifung ( Clomi) + Pogesteron für die 2. ZH. helfen können.

Guten Rutsch!
LG Frieda


  Werbung
  Re: 2.Zyklushälfte unterstützen/ZS 2.Hälfte
no avatar
   prinzenmam
schrieb am 31.12.2006 19:30
Danke für deine Antwort. Aber dazu muss ich vielleicht noch sagen, dass die Geburt meines Sohnes erst 5 Monate her ist, könnte es nicht auch sein, dass sich das alles erst einpendeln muss? Hatte beim 1.Zyklus 6 Tage in der 2.ZH, das letzte mal warens 7oder 8, also schon etwas mehr...würdest du dennoch zum FA?? Danke und ein frohes neues Jahr!!!


  Re: 2.Zyklushälfte unterstützen/ZS 2.Hälfte
no avatar
   prinzenmam
schrieb am 31.12.2006 19:31
Danke für deine Antwort...aber vielleicht muss sich ja auch erst alles einpendeln, da die Geburt erst 5 Mon.her ist?? Würdest du dennoch bereits zum fA gehen?


  Re: 2.Zyklushälfte unterstützen/ZS 2.Hälfte
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 01.01.2007 18:24
Ja, klar muß sich das erst einpendeln! Mach dir malm keine sorgen, daß paßt dann schon !

Lg Nicki




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023