Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  verkürzte zweite zyklushälfte...
no avatar
   merana2
schrieb am 31.12.2006 10:26
...guten morgen am letzten tag in 2006..
ich habe heute meine tage bekommen. das ist es nicht, was mich beunruhigt, sondern meine verkürzte zweite zyklushälfte.
laut temperatur, mumu und ZS hatte ich am 17./18. ZT meinen ES, aber 9 tage später schon meine periode-was ist da los???
wäre schön, wenn jemand von seinen erfahrungen berichten könnte...
dazu muss ich sagen, dass ich einen sohn habe. drei zyklen nach absetzen der pille bin ich mit ihm schwanger gewesen.
kann es sich jetzt noch um schwangerschaftsbedingte hormonschwankungen handeln?? (er ist allerdings schon 1,5 jahre alt..)
ach ja, und die tempimessung mache ich, um herauszufinden, ob ich überhaupt einen ES habe..nicht, weil wir ganz ganz dringenden KiWu haben, da sind wir eigentlich eher entspannt.
LG und dane für anteorten im voraus!!
und natürlich guten rutsch!!!


  Re: verkürzte zweite zyklushälfte...
no avatar
   hase31
schrieb am 31.12.2006 10:47
Hallo,
habe Dir gestern schon geantwortet. Der treppenförmige Anstieg, die SB in der 2. ZH und vor allem die 2. ZH unter 10 Tagen deuten auf jeden Fall auf Gelbkörperschwäche hin. Mußt auf jeden Fall einen Hormonstatus machen lassen, das fängt leider schon am 3.ZT an, das wird diesen Zyklus kaum noch gehen. Gelbkörperschwäche ist aber ein Signal der gestörten Eireifung, Du könntest diesen Zyklus mit Möpf versuchen zu unterstützen, vielleicht hilfts ja. Möpf wirkt vor allem auf den Prolaktinspiegel, das kann sein, daß er sich nach der stillzeit noch nicht normal eingependelt hat.
Grüße Lisa


  Re: verkürzte zweite zyklushälfte...
no avatar
   Friedchen
schrieb am 31.12.2006 13:07
Hallo,

eine verkürzte 2. ZH kann immer mal vorkommen duch Stress, Krankheit, Medis etc.
Einfach mal beobachten, ob es nur ein Ausrutscher war oder ob es jeden Zyklus so ist.
Dann allerdings mal zum FA gehen und einen Hormonstatus machen und wenn nötig mit Hormonen einregulieren lassen.

Guten Rutsch!
LG Frieda


  Re: verkürzte zweite zyklushälfte...
no avatar
   Marianne Zimmermann
schrieb am 31.12.2006 17:30
Hallo Merana,

ich kann mich nur noch anschließen....wenn du öfters verkürzte T-Hochlagen beobachtest, ist das ein Hinweis auf eine GKS und du solltest zum FA gehen.

Viele Grüße

Marianne Zimmermann
Team Kinderwunschseite




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023