Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Tempi messen, aufhören?
no avatar
   Achilles06
schrieb am 29.12.2006 06:44
Guten Morgen erst einmalschalfen,
ich hab da mal ne allgemeine Frage, wie denkt Ihr so über Temp messen? Also ich bin irgendwie total durcheinander, die ersten paar Monate hatte ich eine schöne Tempkurve, aber jetzt erkenne ich keinen Eisprung mehr sie ist entweder immer unten oder immer oben und ich weiß jetzt schon gar nicht mehr, was ich machen und glauben soll Ich hab ne Frage Einige Bekannte von mir meinten, das Temp messen macht einen nur nervös und es kann sein, dass es sowieso nicht so stimmt mit ES..... und auch wenn ich keinen erkenne, könnte ich einen gehabt haben....
Was denkt Ihr darüber?
Danke schon mal
Liebe Grüße


  Re: Tempi messen, aufhören?
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 29.12.2006 07:20
da ist schon was dran, hatte zeitweise richtig schlafstörungen und mußte enttäuschend feststellen, eine schöne kurve macht noch lange nicht schwanger, siehe anhang!


  Re: Tempi messen, aufhören?
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 29.12.2006 08:17
Ich denke, das muss jede für sich entscheiden.

Bei mir ist es beispielsweise so, dass ich erst recht nervös bin, wenn ich nicht weiss, wo ich gerade im Zyklus stehe. Ausserdem macht mir das regelmässige Aufwachen auch am Weekend und im Urlaub nix aus.
Ich bin da eher so ein Kontrollfreak und möchte wissen, was so bei mir vor sich geht zwinker

Vllt. wäre einmal eine Testphase ohne Messen für Dich gut, um auszuprobieren, wie Du Dich damit fühlst.

LG und
Sternenreisende winkewinke


  Re: Tempi messen, aufhören?
no avatar
   feuerzähnchen
schrieb am 29.12.2006 08:40
deine bekannte hat recht. schau ich hatte gerade meinen eisprung gestern . war beim fa und kurve zeigt auch kein balken. und ist aber trotzdem zu sehn der ES. Sowas kann nur ein arzt beurteilen .es bringt nichts wenn du misst wenn du dadurch schlafstörungen hast. weil sowas die tempi auch beeinflust wenig schlaf,oder kein fester schlaf. ich mess zum beispiel deshalb nicht immer um die gleiche zeit. weil ich sonst auch schlafstörungen hab. ich mess einfach wenn ich aufwache .und meine fa sagt sie kann anhand der kurve trotzdem erkennen wann der es war.
ich hör mit dem messen im märz wieder auf.weil mich das belastet.also wenn du nicht messen musst dann mess nicht
und es kann auch sein das mann mal zwei drei monate keinen eisprung hat und das kann auch normal sein.hat gar nichts zu sagen.hast du mal beim fa kontrollieren lassen einen zyklus ob du einen hast?utraschall?
temperatur messen hat den sinn deinen zyklus kennenzulernen. damit mann weiss wann der ES ungefäir ist weil bei mir ist er immer zwischen 14 und 18 tag .
Wie gesagt eine schöne kurve macht nicht schwanger. Ich hatte am Anfang meines kiwu auch viele schöne kurven so wie sie sein müssen.bis ich mich verückt gemacht hab. du musst das für dich entscheiden wie es dir dabei geht. wenn es nervt oder belastet und du jedesmal traurig bist weil sie nicht so ist wie du es gern hättest. dann lass es tipp von mir.

liebe grüsse und nen guten rutsch ins neue jahr

Jaqueline


  Werbung
  Re: Tempi messen, aufhören?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.12.2006 09:40
Hallo,

dass deine Tempikurve keinen Eisprung anzeigt, ist klar. Du misst viel zu unregelmäßig. Die Tempi sollte jeden TAg zur gleichen Zeit gemessen werden ( also immer z. b. um 06.00 Uhr und dann nicht mal um 04.00 Uhr und dann wieder um 9.00 Uhr). Eine Tempikurve genau zu führen erfordert sehr viel disziplien.

Sonst zeigt die Kurve schon Probleme auf.

Klar ist es normal wenn man mal einen Monat keinen Eisprung hat, aber ist es öfter bedeutet es auf eine Homonstörung hin und dass sollte von einem FA untersucht werden. Meistens sehen die durch den Tempiverlauf schon, um welches Problem es sich handeln sollte.

Klar wenn man sich zu viel Streß macht und man z. B. nicht mehr schlafen kann sollte man erstmal Pause machen.

LG
Schnecke82


  Re: Tempi messen, aufhören?
no avatar
   Momo7777
schrieb am 29.12.2006 10:20
Hallo,

Ich sag mir auch immer ich müsste eigentlich damit aufhören… bin immer recht schnell schwanger geworden und habe eigentlich gar keinen Grund mich immer mit diesen blöden Kurven zu stressen!!!

Ich sag mir halt, wer einen Zyklus von genau 28 bis 30 Tagen hat, der weiß woran er ist. Wenn man jedoch ein Mal 2 1/2 Monate auf seine Mens warten muss (nach Ausschabung) und danach nicht weiß ob der Zyklus nun wieder 60, 40 oder nur 30 Tage dauern wird, wenn man zudem noch sein 20-Monate altes Töchterchen stillt (ja ja, immer noch :-D) Dann MÖCHTE MAN NICHT JEDE WOCHE EINEN SS-TEST VERSCHWENDEN!!!

Kaufe meine Tests zu 1€ übers Internet, trotzdem, ich hasse negative Tests traurig vor allem wenn man wochenlang am Hibbeln ist und in Wirklichkeit KANN man gar nicht schwanger sein, weil man ja keinen ES hatte!!!

Wenn Du natürlich weißt wann Du ES hast (am ZS, Schmerzen o.ä) dann kannst Du’s natürlich auch lassen…

Mir persönlich macht es nichts mehr aus – wache schon von selbst zwischen 6h30 und 7h auf, schiele auf den Wecker, Thermometer in den Mund, sobald’s gepiept hat stelle ich es ab, lege Thermo weck, dreh mich auf die andere Seite und schlafe weiter smile

Gruß,

- Simone -




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021