Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hyperprolaktänie
no avatar
   belina
schrieb am 27.11.2006 11:57
Hallo Mitglieder, hallo Team der Kinderwunsch Seite,

Ich "leide" seit ca. einem Jahr an einer Hyperprolaktänie, d. h. mein Prolaktinspiegel hatte vor einem Monat einen Wert von 152 und ich nehme seit einem Monat Parodel. Es wurde keine körperliche Ursache für diese Hormonschwankung festgestellt.
Hat jemand von Euch irgendweine Erfahrung damit, wie lange es dauert, bis sich die Periode wieder einstellt? Meine Packung ist jetzt zuende, sollte ich das Medikament noch länger nehmen? Ich vertrage es ganz gut und merke die Nebenwirkungen fast gar nicht mehr.
Ich habe das Thema im Internet recherchiert und dabei herausgefunden, dass (viel) Sport und Alkohol den Prolaktinspiegel erhöhen können. wie ist das zu verstehen? Kann man die normalen Sportarten wie Skifahren am Wochenende schon weitermachen oder darf man nur noch "Oma" Sport wie Schwimmen und Fitness betreiben?
Da bei mir keine körperliche Ursache festgestellt wurde, frage ich mich, ob ich Defizite mit Umgang mit Stress habe oder ob solche Hormonschwankungen evtl. auch genetisch bedingt sein können?

Vielen Dank für Eure Antworten!
Viele Grüsse,
Belina


  Re: Hyperprolaktänie
no avatar
   baerbel123
schrieb am 27.11.2006 12:54
Hallo Belina,
ich denke Deine Fragen solltest Du Deinem FA stellen. Wir sind hier keine Ärzte und soweit ich weiß wird dieses Forum auch von keinen Ärzten betrieben. Generell sollte Einnahmen von Medis immer mit dem FA beprochen werden.

Streß ist schon ein Faktor, der den Hormonhaushalt durcheinanderbringt.

Ich wünsche Dir dennoch alles erdenklich Gute und daß sich Dein Hormonhaushalt wieder schnell einstellt.

Es grüßt




  Re: Hyperprolaktänie
no avatar
   nadera
schrieb am 27.11.2006 13:11
Hallo Belina!

Versuch es im Kinderwunschforum! Und klick Team Kinderwunsch an. Da ist Dr. Breitbach.

liebe Grüße Michaela


  Re: Hyperprolaktänie
no avatar
   Marianne Zimmermann
schrieb am 27.11.2006 17:36
Zitat

Hallo Belina,

ich bin keine Ärztin und kann dir deine Frage deshalb leider nicht beantworten traurig

Viele Grüße

Marianne Zimmermann
Team Kinderwunschseite





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020