Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  wer hat erfahrung mit clomi????
no avatar
  kayami
schrieb am 13.11.2004 14:16
Hallo ihr alle!
Ich habe diesen Zyklus das erste Mal Clomi genommen. Mittlerweile bereue ich das! Ich habe mir SUUUUper Hoffnung gemacht, dass es diesmal geklappt hat, weil meine Tage nicht gekommen sind. Test: NEGATIV und Tempi geht auch runter, also NICHT schwanger!!! Trotzdem kommen meine Tage nicht. Das deprimiert mich, damit geht Zeit verloren und ich habe Angst, dass Clomi meinen ganzen Rhythmus durcheinander gebracht hat.....
Wer kann mir helfen????
Danke. Gruß kayami

[kurve]


  Re: wer hat erfahrung mit clomi????
no avatar
  Karin
schrieb am 13.11.2004 15:09
Hallo kayami,

mir ging's genauso. Ich hatte mir auch super viel Hoffnung gemacht, besonders als die Mens nicht kam...

Bin jetzt im 3. Clomi-Zyklus und diesmal etwas ruhiger und vor allem darauf eingerichtet, dass die Mens nicht pünktlich kommt. Inzwischen sehe ich das auch etwas positiver. Das heißt zumindest, dass der Gelbkörper durch das Clomi so verbessert ist, dass eine Eizelle ggf. genug Zeit hat, sich einzunisten.

Ich bin sicher, dass deine Mens in den nächsten Tagen kommt. Dann heißt es "Auf in die nächste Runde!" zwinker

Viel Glück für den nächsten Zyklus!

Gruß
Karin

[kurve]


  was ist clomi????
no avatar
  Angi69
schrieb am 13.11.2004 17:04
Hallo Kayami,

was ist Clomi und wozu nimmt man das? bekommt man davon eine regelmäßigere Regel?

Angi


  Re: was ist clomi????
no avatar
  sternn77
schrieb am 13.11.2004 17:06
Ich habe Clomi 5 Monate genommen,leider Ohne Erfolg

[kurve]




  Werbung
  Ich !
no avatar
  XPinusX
schrieb am 13.11.2004 19:24
Hallo Kayami,

Du musst schon etwas Geduld aufbringen auch wenn´s schwer fällt. Clomifen ist kein Wundermittel aber es kann wirklich helfen. Bei mir war es zumindest so. Ich wurde im zweiten Clomi-zyklus schwanger. Aber ich habe das Baby verloren. Dann habe ich nochmal zwei Zyklen Clomifen genommen und... bingo, wieder schwanger. Allerdings verlor ich auch das zweite Baby ( was allerdings nichts mit Clomifen zu tun hatte).

Was ich sagen will, Du mußt Geduld haben. EIgentlich hat Clomifen einen ganz guten Ruf was die Erfolgsrate angeht. Es kann aber auch sein, daß es überhaupt nicht wirkt! Aber wenn Du Eisprünge hast, dann hat Clomifen auch angeschlagen und es liegt sicher an anderen Faktoren warum Du nicht schwanger wirst. Habt ihr denn schonmal ein Spermiogramm machen lassen?

Ich wünsch Dir viel Glück und vor allem etwas mehr Geduld.Das war doch erst Dein erster Clomi Zyklus

Alles Liebe
Pinus




  Re: was ist clomi????
no avatar
  kayami
schrieb am 13.11.2004 20:09
Hallo Angi.
ClomHexal sind eisprungfördernde Tabletten, die dir dein Frauenarzt verschreibt, nachdem es eine gewisse Zeit nicht von alleine klappt. Sie haben eine Menge Nebenwirkungen (einige habe ich auch durchgemacht... grmpf ), erhöhen aber wohl die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden. Ich weiss noch nicht, was ich davon halten soll........ Ich hab ne Frage
Frag doch einfach mal deinen Arzt!
Gruß kayami

[kurve]


  Re: Ich !
no avatar
  kayami
schrieb am 13.11.2004 20:18
Hallo Pinus!
Danke für deine Worte, das mit der Geduld ist nur nicht mehr so einfach. Habe Pille Okt. '03 abgesetzt, alle werden schwanger in meiner Umgebung, nur ich nicht. Es dreht sich alles nur noch um Eisprung, um Tempi usw. .... Clomi war ein neuer Strohhalm... und jetzt sowas.... Sorry, musste mich mal ...
Du hast viel Schlimmeres durchgemacht! Es tut mir sehr leid!!!
Wünsch dir viel Glück!!!
Gruß kayami

[kurve]


  Re: wer hat erfahrung mit clomi????
no avatar
  leadam
schrieb am 14.11.2004 22:12
Liebe kayami
ich habe fünf Monate Clomi genommen und bin auch nicht schwanger geworden. Ich habe von Mai bis August Clomi genommen.

Tja aber was soll ich sagen ich bin der 9 SSW, und das ohne Clomi. Warum das so ist kann mir mein FA auch nicht beantworten.

Man kann nichts erzwingen, und ich weiß wovon ich spreche, da wir 21 Monate versucht haben ein zweites Baby zu bekommen.

Also bleib ruhig und mach den KOpf frei.


LG

[kurve]






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019