Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @Marianne (alle), Tempi nach ES
no avatar
   lara4711
schrieb am 04.11.2004 15:18
Hallo alle zusammen,

diesen Zyklus wundere ich mich, denn laut LH-Test, Zervix, MS habe ich eindeutig einen ES gehabt. Denke allerdings, dass dieser am 15 ZT und nicht später stattgefunden hat. (bisher habe ich einen Regelmäßigen Zyklus von 28 ZT)

Meine Tempi dümpelt aber nach wie vor, nur kurz oberhalb der Coverline….
Das finde ich sehr komisch, denn wenn ich einen ES hatte, dann liegt meine Tempi eher um 0,3/0,4 °C über der Coverline.

Was ich noch dazu sagen muss ist, dass ich jetzt ein anderes Thermometer benutze, welches keine Nachkomma-Stelle hat. Und ich bin mir nicht sicher, ob dieses Ding bei z.b. 36,48 °C dann automatisch auf 36,5 aufrundet?!

[kurve]


  Re: @Marianne (alle), Tempi nach ES
avatar    danny29
schrieb am 04.11.2004 15:20
ich denke nicht, dass dein es am zt 15 war. dann würde der lh test nämlich nicht mehr positiv zeigen. er zeigt positiv, 36 stunden BEVOR dein es ist!




  Re: @danny29
no avatar
   lara4711
schrieb am 04.11.2004 15:29
ja, ja, Du hast schon recht, aber ich hatte bereits am 14 ZT abends getestet und da war er schon positiv, steht nur nicht in der Übersicht... smile

aber darum gehts mir ja auch nicht, denn ich wollte nur wissen, warum meine Tempi nicht aus den Füßen kommt smile smile


  Re: @Marianne (alle), Tempi nach ES
no avatar
   Marianne Zimmermann
schrieb am 04.11.2004 16:56
Zitat

Hallo Lara!

Vermutlich liegt es an deinem neuen Thermometer! Es wäre besser, wenn du ab dem nächsten Zyklus wieder ein Thermometer mit zwei Stellen hinter dem Komma benutzen würdest.

Ansonsten ist die T eindeutig auszuwerten, auch wenn der T-Anstieg für dich ungewöhnlich ist.
Die T steigt ab dem 18. ZT an, der ES hat im Zeitraum vom 16. - 18. ZT stattgefunden.


Viele Grüße

Marianne Zimmermann
Team Kinderwunschseite





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020