Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Kaiserschnittnarbe: Schlechtere Erfolgsraten bei IVF? neues Thema
   Bei Krebserkrankung: Transplantation von Eierstocksgewebe
   Kinderwunsch und Corona-Impfung: Was weiß man darüber?

  schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 13.11.2021 13:35
schwanger
ET 14.02.2022..........Arianek
ET 14.03.2022..........Sari93 👦👦
ET 15.03.2022..........Amicelli84
ET 18.03.2022..........Schaf27
ET 18.03.2022..........Susi-84 👦
ET 20.03.2022..........Ladybird1984 👧
ET 28.03.2022..........Amelie83
ET 05.05.2022..........Pustebluemel
ET 10.05.2022..........Anna1989 👧
ET 21.06.2022..........lala99

Tschau
ET 14.03.2022..........Xolummar; 🌟Aug 2021: MA 8+0 SSW 😔
ET 26.03.2022..........baerlin79; 🌟Aug 2021: MA 6+5 SSW 😔

Vorhergehende Pieps:
Start
Piep #1
Piep #2


Neue sind herzlich willkommen!

Falls ich irgendwelche Infos zu euch in die Liste einfügen oder löschen soll, sagt einfach Bescheid.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.21 12:41 von Susi-84.


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 13.11.2021 13:57
Hallo ihr Lieben,

ich hab versucht Jungs- und Mädchen-Emoticons zu finden. Hab es auf dem Computer gemacht, hier sieht alles anders aus. Hab ich sie richtig zu euch zugeordnet? Ich hab das Gefühl, ich hab jemanden übersehen. 🤔

Mir ist diese Woche etwas Gutes passiert. Ich hab der doofen Physiotherapeutenpraxis abgesagt, weil sie ganz plötzlich nach 3,5 Wochen meinen, dass es meine Diagnose für den Kiefer gar nicht gibt! Bei der neuen Praxis hab ich gleich Termine bekommen, weil ich zeitlich sehr flexibel bin. Und meine linke Seite tut schon nach einer Behandlung fast nicht mehr weh! 🥳 Naja, dafür spüre ich den Schmerz in der rechten Seite dreimal so stark. Die neue Praxis hat sich überhaupt nicht über den Vordruck und Diagnose meiner Zahnärztin beschwert. Endlich geht es mal weiter mit dem Kiefer-/Kopf-/Nackenschmerz.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende.


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
no avatar
   Ladybird1984
Status:
schrieb am 13.11.2021 14:41
Hallöchen...
Ich weiß nicht, ob ich noch alle Fragen zusammenkriege..
Zum Geburtsvorbereitungskurs. Wir haben hier bei uns nur Inzidenzen von 78, was echt noch gut ist und bisher ist der Plan, dass es einen Präsenzkurs bei unsere Hebamme gibt. Der Wäre Anfang Januar und mein Mann kann mit. Das ist ein Kurs am Sa. und So von 9-13 Uhr. Ich hoffe sehr, dass das auch so stattfindet. Ich bin ja so ein "krontroll-und Vorbereitungsfreak". Hab mich auch mal zu dem Epi-No belesen und glaube, ich werde den dann mal ausprobieren um mich auf die Geburt vorzubereiten.

Zum Hunger: Ich hatte das ganz massiv die ersten 12 Wochen. Da bin ich echt halb gestorben und nie richtig satt geworden. Jetzt esse ich wieder normal und schaufel auch wieder ordentlich Süßes in mich rein. Ich hab die ersten Wochen auch massiv zugenommen. Hatte bis zur 12. woche schon 5 KG mehr. Jetzt liege ich bei +8 KG. Mal schauen, wo das noch hinführt. Die Kugel ist aber auch schon ganz ordentlich.

Zum Schlaf: Ich bin eigentlich ein guter Schläfer, aber in der Schwangerschaft ist das ne Katastrophe. Ersn die Nächte schlaflos wegen der ganzen Sorgen und Gedanken, dann hat mich der Hunger wach gehalten und jetzt lande ich ständig auf dem Rücken und dann japse ich und wache auf.

@Susi: CMD ist eine ganz normale Diagnose und ich habe die auch. Da gibt es auch richtige Behandlungen für. Sei froh, dass du da jetzt in gutent ware Händen bist. ich bin nicht ganz so zufrieden mit meiner, weil die bei manueller Therapie irgendwie nur mich etwas gegen die Verspannungen machen lassen, anstatt mich mal zu massieren. Ich glaub die trauen sich da nicht ran, wegen der Schwangerschaft. Und da ich auch keine Wärme bekomme, ist denen das wohl zu blöd...Naja...um so besser ist mein Osteopath. Ich liebe das bei ihm. und seid ich da war, hatte ich keine Kopfschmerzen mehr. Da werde ich jetzt auf jeden fall alle 3-4 Wochen hingehen, bis zur Geburt.
Yoga finde ich echt okay. Ist bei uns hauptsächlich ein bisschen atmen und in sich gehen und viel dehnen. Aber für mich absolut okay und gut. Die Lehrerein ist super nett.

@Anna: Ich habe so ein kitzeln im Bauch ab der 12. ssw gespürt. was das war, weiß ich nicht. Jetzt ist es jedenfalls nicht mehr da. Zwischen 17-19 ssw. war dann fast gar nichts. Ab und zu mal ein ploppen bei dem ich dachte "war sie das jetzt?" und seit der 19. ssw spüre ich sie öfter und seit der 21. täglich mehrmals deutlich. Gestern hat sie auch endlich meinem Mann in die Hand getreten.. Zum Glück hatte ich seit der 21 Woche auch keinen Tag, an dem ich sie nicht gespürt habe. Aber meist macht sie sich schon auf der Couch bemerkbar und eher selten, wenn ich stehe.

Ich glaub, bei mir gehts jetzt mit dem Ischias los. Zumindest tut es mir im Po weh und zieht etwas ins bein. Vor allem wenn ich mit angewinkelten beinen auf der couch bin, so wie jetzt mit dem Laptop und dann den Po bewege. Vielleicht ist es auch was anderes...Es ist auf jeden fall neu...

Liebe Grüße


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 13.11.2021 16:02
Ich tendiere auch stark dazu den Epi-No zu bestellen. Hab in einem Hebammenpodcast gehört,dass sie als kostengünstige Alternative die Analballons/-dehner aus dem Sexshop empfehlen.

@Ladybird, es können auch die ganzen weicheren Bänder und reagierende Muskeln vom ISG sein, die ins Bein ausstrahlen. Normalerweise hat das Becken ja nicht so viel Bewegung. Durch die Gewichtszunahme, das Wachstum des Bauches und dir veränderte Anordnung der Organe macht das Becken ständig etwas. Ich hab es zum Glück nur leicht und eher kurz hinten rechts. Vermute, dass es ein Band ist.
Ich hoffe, deine Schmerzen gehen bald vorbei oder werden zumindest nicht mehr schlimmer. Vielleicht kann man da auch etwas unternehmen? Ich weiß nicht, wie das bei Nerven ist.

Das ist so cool, dass dein Mann von außen was gespürt hat! 💕🤗

Ich kann mir das noch gar nicht vorstellen, wie das ist, da ich selbst noch nichts von außen merke. Das ist bestimmt schön oder tut es sogar weh?

Ich bin heute total aufgedreht. Quatsche/texte alle zu. 😁


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.21 16:23 von Susi-84.


  Werbung
  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 14.11.2021 06:40
@Susi: schön, dass du jetzt endlich einen Physiotherapeuten gefunden hast, der dich ernst nimmt und vor allem auch, der dir helfen kann. Ich hoffe, es geht so positiv weiter und du kannst an die Beschwerden dann bald einen Haken machen.

Krass mit deinem schlaf, hört sich auf jeden Fall sehr anstrengend an. Ich war bis auf die Schwangerschaften und tlw die Kiwu Behandlungen immer ein sehr guter Schläfer und ich liebe es zu schlafen. Aber im Moment ist es echt manchmal nervig, vor allem, weil ich schon tagsüber müde bin. Aber dein Tipp mit dem einfach akzeptieren ist wahrscheinlich das beste. Mir hilft es dann auch am besten einfach vor den Fernseher zu wandern und irgendeine langweilige Doku mit geschlossenen Augen zu hören, dann schlafe ich am besten wieder ein.

Krass mit deiner Hebamme, aber am wichtigsten ist da finde ich, dass die Chemie stimmt und das kannst du ja meist auch über mails bzw telefon erkennen.

@Ladybird: das hört sich sehr nach ISG an bei dir. Meine ISG Beschwerden sind jetzt im zweiten trimester zum Glück besser geworden, aber ich hatte mir ein paar Übungen, vor allem Dehnungen bei Youtube angeschaut, die haben echt gut geholfen, vielleicht ist das auch was für dich.

Toll, dass eure Maus jetzt so groß und kräftig ist, dass sie von außen bemerkbar ist. Das Gefühl ist so toll. Ich fühle auch dieses kitzeln ab und an, wie du es beschrieben hast, für alles andere ist es leider noch zu früh.

Es beruhigt mich, dass du die ersten Wochen auch schon "so viel" zugenommen hast. Könnte ja echt am Mädchen liegen... War echt etwas schockiert letztens auf der Waage. Und der Bauch verändert sich definitiv, sieht bei mir aber oft echt einfach nur speckig aus und nicht nach Baby, hoffe das kommt bald.

@Titer: nein, ich weiß nicht, wie aussagekräftig der Titer ist. Habe auch ganz unterschiedliche Werte gehört, die als Grenzwert für "ausreichend geschützt" gelten. Aber zumindest hat man dann eine Tendenz, ob man eher dran ist am Grenzwert oder deutlich darüber. So dachte ich jedenfalls 🤷‍♀️

@Geburtsvorbereitungskurs: ich bin noch total unentschlossen, würde lieber einen über mehrere Wochen abends machen, als ein Wochenende, weil es mir auch mehr ums Kennenlernen von Anderen geht als um den Inhalt an sich. Aber die Hebammen hier in der Gegend bieten gerade keine an, noch nichtmal online, weil sie sagen da gibt's genug. Unser Notnagel ist der Wochenendkurs in der Klinik, ansonsten hoffen wir, dass eine Hebamme sich doch noch bereit erklärt.

Susi, hört sich interessant an mit dem Gynäkologen. Habe noch nie gehört, dass die sowas anbieten, ist bestimmt nochmal ne ganz andere Sichtweise. Aber was ist dann mit den Themen wie Stillen, Wochenbett oder Vorbereitung auf die Geburt? Hätte Sorge, dass der nur die medizinischen Aspekte betrachtet 🤔

@Epi-No: hatte in der ersten Schwangerschaft mal überlegt den zu holen, aber meine Hebamme war nicht so überzeugt. Habe dann Dammmassage, Himbeerblättertee und Akupunktur gemacht und das war super. Ich glaube, dem Reißen kann man nicht wirklich vorbeugen, dafür ist es einfach zu individuell. Mein Sohn hatte 35 kopfumfang und ich bin gerissen, war aber nicht schlimm und die Schmerzen an der Narbe nach unter einer woche weg. Glaube da würde es mich mehr stressen wochen vorher mit dem training zu beginnen 🤷‍♀️

So, sorry für den langen Text 🙈 wünsche euch allen einen schönen Sonntag. Wir sagen heute nachmittag meiner 93-jährigen Oma, dass sie wieder Uroma wird. Irgendwie bin ich total aufgeregt 😅


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 14.11.2021 12:40
@Anna, ich hab kein Problem mit langen Texten. 😃 Wenn ich es nicht schaffe zu lesen in meinen Pausen, die ich im Internet mit Ablenkung verbringe, dann lese ich es halt später. Müde bin ich sowieso immer, schon nach dem Aufstehen, da brauche ich viele Pausen zum Rumdümpeln.

Dadurch, dass so viele Dammmassage empfehlen und ich mich ja kenne, dass ich das vermutlich nicht durchziehe, nehme ich den Epi-No als Dammmassage. Erscheint mir einfacher als zu lernen, wie man richtig massiert. Mein Dammbereich erscheint mir jetzt schon so weit weg. Ich will nicht wissen, wie es dann ist, um einen großen Bauch herum greifen zu müssen, um ran zu kommen.

Mein Bauch ist in den letzten zwei Wochen stark gewachsen, aber ich finde mit Kleidung bin ich noch zwischen dicke Frau und schwangere Frau. Den Bauch kann man auf keinen Fall mehr übersehen, außer ich hab noch eine Jacke drüber.

Das sind die Themen vom Kurs, den ich meine: [www.richtigschwanger.de]
Für Wochenbett hat er noch einen anderen Kurs: [www.richtigschwanger.de]
Stillen kommt da anscheinend gar nicht vor. Bin auch noch nicht 100% sicher, ob ich den oder doch was anderes kaufe.

@Ladybird, ein Kurs von 9 bis 13 Uhr geht ja noch. Hier sind es Samstag und Sonntag jeweils von 9:30 bis 17:30, da ist quasi das komplette Wochenende weg und kostet 240 €. Ich stelle mir vor, dass dann der Kopf dröhnt, wenn man so lang da sitzen muss. Wann willst du die Geburtsvorbereitung machen?

Zum Booster:
Vielleicht interessiert es irgendwen hier. Ich hab eine schöne Grafik gefunden, wo man sehen kann, wie lange der Impfschutz von zwei Impfungen im Schnitt hält. Ist nur ein Zeitraum bis 6/7 Monate, aber immerhin sieht man da schon den Abfall des Schutzes. [www.spektrum.de]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.21 09:03 von Susi-84.


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
no avatar
   Anna1989
Status:
schrieb am 15.11.2021 12:17
@Susi: ja, dann klingt der Epi-No für dich doch ganz sinnvoll. Mir war er letztendlich einfach zu teuer 🙈

Mein Bauch ist jetzt auch schon deutlich gewachsen, die normalen Hosen kneifen irgendwie alle, bin jetzt schon auf Umstandshosen umgestiegen, die rutschen aber noch ganz schön. Gut, dass es kalt ist und man immer ne Jacke drüber hat 😅
Aber schwanger sehe ich noch nicht aus, eher als hätte ich eben ordentlich zugenommen.

Die Kurse hören sich ganz gut an. Vor allem der fürs Wochenbett. Ich fand damals die Infos irgendwie wichtiger als die für die Geburt an sich. Da muss man eh spontan in der Situation gucken, wie es einem geht und was Frau dann gut tut...

@Booster: sehr interessanter Artikel, vielen Dank dafür. Jetzt schwanke ich doch wieder mich vielleicht doch schon bald boostern zu lassen. Habe zwar moderna bekommen, aber die 6 Monate sind am 20.11. um 🤷‍♀️

@me: gestern Abend auf dem Sofa habe ich unsere Maus zwar zart aber ganz deutlich gespürt 🥰 trotzdem warte ich schon sehnsüchtig auf den nächsten Termin bei der Ärztin, hoffentlich macht sie mal wieder US. Ist aber leider erst am 29.11. soweit, bis dahin muss ich warten...
Meine Oma hat sich gestern total über die Neuigkeiten gefreut, hatte sogar Tränen in den Augen, das war richtig süß.
Und ansonsten ist bei uns die Namensdiskussion ausgebrochen. Ich hatte gehofft ein Mädchenname wäre einfacher, aber wir sind uns trotzdem total uneinig. Und die, die wir damals bei unserem Sohn zur Auswahl hatten gefallen uns nicht mehr oder sie gefallen nicht in Kombination mit dem Namen unseres Sohnes 🙈

Wann stehen eure nächsten Arzttermine so an? Hattet ihr schon die Feindiagnostik, falls ihr sie möchtet? Wie siehts mit dem Zuckertest aus?

@Alle: wir haben eine WhatsApp-Gruppe eröffnet, da dort die Kommunikation etwas einfacher ist und die Infos nicht irgendwo öffentlich im Forum stehen. Wer noch mit rein möchte, kann mir gern eine PN mit seiner Handynummer schicken 😊


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 15.11.2021 13:35
Ja, das Epi-No finde ich auch sehr teuer.

Mein Feinultraschall beim Spezialisten wegen des White Spots im Herzen ist am Freitag und die Vorsorge ist am 29. Meine Ärztin hat mir nichts über den Zuckertest gesagt. Ich hatte letztes Mal so viel zu besprechen, dass ich danach nicht mehr gefragt habe. Ich bekomme mal nach 4 Monaten wieder den hb getestet. Beim Schilddrüsenarzt, wo ich ständig Blut abgebe, machen die das irgendwie nie mit. Ich denke, ab Weihnachten nehme ich sowieso wieder Eisen wir jedes Jahr. Das letzte Eisen nahm ich Mitte September, glaube ich. Wollte lieber keine Verstopfung mehr riskieren. Zur Zeit geht es meinem Darm ganz gut mit 600 mg Magnesium.

Ich hab jetzt doch ein Video bei YouTube von der Klinik gefunden zu der ich will. Aber es ist ein sehr professionelles Video, wodurch alles besonders toll und chick aussieht.


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
no avatar
   Pustebluemel
Status:
schrieb am 15.11.2021 13:45
Hallo zusammen,

Zurück von der Gerinnumgsdiagnostik darf ich die Clexane Spritzen absetzen Elefant Ich freue mich so da diese Spritzen immer so weh getan haben.
2. Screening - und der nächste Vorsorgetermin - steht bei uns auch erst Anfang Dezember an...bis dahin heißt es positiv bleiben, es ist phasenweise wirklich schwer mit diesen Wartezeiten. Es kommt mir mit jedem Tag länger warten schwieriger vor.
Ich fange an auf jedes Zieperlein zu achten und mache mich verrückt - wenn sich etwa der Bauch kleiner anfühlt Achso!

Danke für die Limks zu den Booster-Impfungen. Das hilft schon sehr und man hat das Gefühl nicht völlig alleine und "unwissend" eine Entscheidung treffen zu müssen.. Bei mir wäre es Januar fällig..also noch ein wenig Zeit.

Zum Geburtsvorbereitungskurs habe ich einen Paarkurs (einige Wochen mit 1 x Abends für 1,5 h) für "uns 3" gefunden. Leider wird der nicht erstattet weil sie keine Hebamme sondern Sporttherapeutin ist.. Sie hatte damals einen Sternenmama Kurs gemacht, den ich besucht hatte, und der war so schön, emotional, tiefgreifend und genau die richtige Menge "Bewegung" für mich, dass ich total happy bin, dort wieder hingehen zu dürfen. Und dass es mit dem werdenden Papa ist, ist umso schöner.
Ich hoffe nur, dass der Kurs stattfinden kann mit der Pandemie Lage....

Es ist erschreckend wie schwer es ist, überhaupt Kurse zu finden.. Ein Kurs am Wochenende wäre auch nicht meines. Das wäre mir zum Kennenlernen und Entspannen viel zu wenig - sondern hätte schon Angst mich zu übernehmen. Ich finde das Kennenlernen anderer Eltern und eine entspannende Atmosphäre gerade so wichtig.


@Anna, die Namenssuche haben wir auch sachte begonnen. Da wir 2 Nationalitäten vereinen, muss es auch noch ein Name sein, den beispielsweise beide Großeltern aussprechen können und es einigermaßen gleich klingt. Die Suche ist dann gleichzeitig sehr lustig da man immer wieder auf Namen stößt die einen von uns völlig vor den Kopf stoßen. Bestes Beispiel: Kamel. Für mich ist das beim Lesen nicht sofort ein Vorname..für die andere Seite ein ganz normaler bekannter Name....ROFL


LG Pustebluemel


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
no avatar
   Sari93
Status:
schrieb am 16.11.2021 13:46
Hallo zusammen,

sorry ich hab mich wieder so lange nicht gemeldet.
Ich war inzwischen beim Organultraschall, falls ich das nicht schon geschrieben hatte. Ich bin mittlerweile sehr vergesslich. Da war alles super.
Gestern hatte ich regulär die Vorsorge bei der Gyn und alles ist super, der Eisenwert auch wieder im Normalbereich.
Ich hab tatsächlich über meine Gyn jetzt Ende November einen Termin für die Booster-Impfung bekommen. Die Ärzte sind sich wohl mittlerweile sicher, dass es sinnvoll ist. Ich hätte eigentlich gerne etwas länger gewartet in der Hoffnung, dass es den Zwergen auch was bringt, also Antikörper. Aber nunja.
Gegen Grippe wurde ich gestern auch geimpft.
Ansonsten habe ich am Freitag bei der Hausärztin ein Rezept für Physio für den Rücken bekommen, weil ich immer noch so Schmerzen habe. Und heute habe ich da auch den ersten Termin. Physio für den Kiefer habe ich ja gerade zusätzlich.
Ich hoffe für den Rücken hilft es.... Ich merke es auch immer in den Rippen. Aber ich befürchte das liegt an den beiden Zwergen. Die Gyn hat mir zumindest bestätigt, dass die jetzt schon meinen Brustkorb auseinander drücken. Ich hoffe trotzdem, dass es besser wird.
Die Hausärztin hat mir auch die Booster-Impfung empfohlen, sie ist wohl selber auch schwanger und hat sich boostern lassen.

Gestern war die Hebamme das erste mal hier zum Kennenlernen. Die ist sehr nett und ich denke wir kommen gut klar. Mein Mann sieht das auch so. Witzig ist, ich habe dann rausgefunden, dass meine Schwägerin die selber Hebamme hatte.
Mein Geburtsvorbereitungskurs starten Anfang Januar und geht 10 Wochen, davon 2 als Partnerabende. Ich hoffe ich kann alle 10 Termine wahrnehmen, der letzte ist dann vier Wochen vor Geburtstermin, das könnte bei Zwillis schon zu spät sein.

Die Namenssuche ist bei uns eigentlich abgeschlossen. Wir haben die Namen auch schon unseren Eltern verraten, aber irgendwie kam keine richtige Reaktion... Jetzt wissen wir nicht so genau, was die davon halten.

So sorry und alle anderen Themen habe ich schon wieder vergessen. Achja zum Thema Gewicht, ich habe jetzt das erste Mal deutlich mehr auf der Waage bei der Gyn. Bin jetzt bei etwas über 5 kg mehr glaube ich. Und die Bewegungen spüre ich mittlerweile sehr deutlich bzw viel lustiger ist, man sieht wenn die beiden Randale machen, weil mein Bauch dann zuckt. Mein Mann kann es auch bereits seit 3 Wochen oder so spüren.

Liebe Grüße und sorry wenn ich was wichtiges Vergessen habe.


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 16.11.2021 20:53
Zitat
Sari93
Aber ich befürchte das liegt an den beiden Zwergen. Die Gyn hat mir zumindest bestätigt, dass die jetzt schon meinen Brustkorb auseinander drücken. Ich hoffe trotzdem, dass es besser wird.

Das ist ja heftig! Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass mein Bauch noch so viel wachsen wird und bei dir natürlich noch viel mehr für die zwei. Ich hab noch gut Platz, meine Gebärmutter ist irgendwo bei Bauchnabelhöhe. So verrückt, wie sich der Körper ändert und wie schnell das geht.

Gute Besserung. Physio bringt hoffentlich Erleichterung!


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 19.11.2021 21:29
Hallo liebe Leute,
ich war bei dem Pränataldiagnostik Spezialisten. Das Baby hat keine Auffälligkeiten mehr im Herzen, der White Spot ist weg. 🙂

Da wurde sogar ganz viel Doppleruntersuchung gemacht, um zu sehen, wie das Blut durch das Herz fließt. Ich bin zufrieden. Meinem Mann ist ein großer Stein vom Herzen gefallen, obwohl er sich vorher überhaupt nicht anmerken lassen hat, dass er diesen Stein auf dem Herzen hatte.

Hab den Arzt gebeten nach dem Geschlecht zu schauen und er meinte, es ist definitiv ein Junge. Obwohl ich nach den letzten beiden US, besonders nach dem letzten, schon zu 90% auf ein Mädchen eingestellt war. Wurde ich doch noch überrascht.

Wegen des Termins war ich zu einer ungewohnten Uhrzeit auf den Beinen und habe zu anderen Zeiten gegessen, sodass ich jetzt eine halbe Migräne habe. Nickerchen usw. hat leider nicht geholfen. Aber es geht gerade ohne Schmerzmittel, nur die Übelkeit ist extrem penetrant. Ich lenke mich erstmal ab. Falls ich im Bett zu starke Schmerzen bekomme, dann nehme ich doch noch was. Ich hebe mir das erstmal auf.
Ich hab das Yoga gestern nicht so gut vertragen, hab davon Rücken- und Beckenschmerzen und steife Muskulatur bekommen. Verkehrte Welt.
Naja, es könnte auch davon kommen, dass sich vielleicht hormonell etwas geändert hat diese Woche. Ich hab plötzlich sehr viel früher am Tag geschwollene Beine und schmerzende Füße. Die Venen und Besenreiser sehen auch schimmer aus als sonst. 🤷🏻‍♀️
Hoffentlich wird es nicht mehr viel schlimmer. Ich warte schon seit 1,5 Wochen auf den Anruf, dass die neuen Kompressionsstrümpfe fertig sind. Verstehe nicht so ganz, was da so lang dauert. Ich habe damit gerechnet, dass ich die nach einer Woche abholen kann.

Nächste Woche sind bei mir keine spannenden Termine, das wird bestimmt gut. Für jetzt hab ich alles geklärt, was man klären kann; also erstmal entspannen.

Viele Grüße!


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
no avatar
   lala99
Status:
schrieb am 21.11.2021 06:43
Guten Morgen! ☀️

Ich darf mich zu euch dazugesellen. Ich bin 37 Jahre jung, derzeit in der 10. SSW (ET 21.06.2022) und das ist unser 4. Kind. Im Moment ist mir so gut wie dauernd übel, hoffentlich ist das bald vorbei.

Liebe Grüße


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 21.11.2021 07:54
Willkommen lala99,
ich wünsche dir auch eine schnelle Besserung!

Verstehe ich deine Signatur richtig, dass du 3 Jungs hast? Verstehen die sich gut miteinander? Wissen die Kinder schon, dass du schwanger bist?

Liebe Grüße


  Re: schwanger Piep #3 🎄 ⛄ ET Februar bis Mai 2022 winkewinke
no avatar
   lala99
Status:
schrieb am 21.11.2021 19:40
Ja, drei Jungs sind es 😄. Sie verstehen sich gut, sie streiten ganz normal wie alle Geschwister, aber sie haben sich sehr lieb. Und ja, ich hab es ihnen gesagt und sie hoffen sehr auf noch einen kleinen Bruder 🤣




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021