Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Kaiserschnittnarbe: Schlechtere Erfolgsraten bei IVF? neues Thema
   Bei Krebserkrankung: Transplantation von Eierstocksgewebe
   Kinderwunsch und Corona-Impfung: Was weiß man darüber?

  Corona Impfung 1. Trimester
no avatar
   Lili89
schrieb am 06.11.2021 20:12
Hallo, ich habe mich letzten Monat gegen Corona impfen gelassen und bin nun schwanger. Es ist eventuell am gleichen Tag passiert. Die Schwangerschaft war gewünscht und ich dachte nicht, dass es gerade so dumm läuft und da klappt. Habe auf die Schwangerschaft gewartet.

Ich habe große Sorgen wegen Fehlbildungen bei Kind. Ich hatte leichte Blutungen. Die waren dann weg und nun habe ich heute einen sehr dunklen Fleck im Klo entdeckt...

Habe es mir entspannt gewünscht und nun das.


  Re: Corona Impfung 1. Trimester
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 06.11.2021 22:33
Hi, das ist kein Problem! Die Impfung ist in der Kinderwunschzeit und in der Schwangerschaft zugelassen. Die Empfehlung ist einfach nur etwas strenger mit 2. Trimenon, weil im 1. Trimenon sowieso so viel mit der Schwangerschaft passieren kann und manche Frauen es dann auf die Impfung schieben. Das Immunsystem macht sowieso alles etwas anders in der Schwangerschaft, ob es dann noch die Impfung hat, spielt nicht so eine große Rolle. Nur Lebendimpfstoff ist gefährlich, aber der Corona-Impfstoff ist keines.

Ich hab keinen guten Text, wo alles zusammengefasst wird. Aber es ist schon vielen auf der Welt passiert und es wird nicht mehr empfohlen, dass man eine Kinderwunschpause macht nach der Impfung. Man kann direkt mit dem Babymachen loslegen. Es gibt Wissenschaftlerinnen, die sagen sogar, dass nach der Impfung die Chance auf eine Schwangerschaft etwas höher ist. Bei mir hat es auch erst nach der Impfung geklappt, vielleicht auch Zufall.

Ich wünsche dir alles Gute! Deine Ärzte werden bestimmt alles ganz gut untersuchen. Manchmal kommen Fehlbildungen auch ganz ohne Impfungen oder Medikamente im 1. Trimenon zustande. Eine Laune der Natur. Aber es ist sehr selten, die meisten Babys sind ohne Auffälligkeiten. 🙂


  Re: Corona Impfung 1. Trimester
no avatar
   Lili89
schrieb am 15.11.2021 17:57
Habe heute beim Arzt angerufen. Ich könnte den harmony Test machen.

Aber allgemein kann keiner mir sagen ob es Auswirkungen auf das Baby hat.

Am Telefon sagte mir die Helferin, dass es noch keine Erfahrungen damit gibt. Aber man könnte ja nie sagen ob alles in Ordnung ist.

Ich bin davon echt müde und möchten am liebsten Die Zeit vor oder zurück drehen. Warum nur?


  Re: Corona Impfung 1. Trimester
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 16.11.2021 01:23
Hi, bei den allermeisten ist alles in Ordnung. Ich nehme jetzt die ganze Schwangerschaft über Medikamente, die man nicht in der Schwangerschaft nehmen soll und es ist alles normal durchschnittlich verlaufen. Manchmal geht es nicht anders und manchmal passieren zeitliche Zufälle. Ich finde es schön, dass du und dein Baby schon Schutz vor Corona habt und vor einem ganz schlimmen Verlauf keine Angst haben braucht, falls ihr euch noch ansteckt. Das ist doch viel wert.

Solang dir kein Arzt sagt, das etwas nicht in Ordnung ist, solange solltest du versuchen an das Gute zu glauben. Ich weiß, dass es sehr schwierig ist. Es tut dir ja auch nicht gut dir ständig Sorgen zu machen. Ich sage mir selbst immer: ich kann mir noch Sorgen machen, wenn etwas auffällt. Ich will mich nicht unnötig stressen mit Dingen, die vielleicht passieren könnten, aber es dann doch nicht tun. Dann hab ich die ganze Zeit voller Sorgen und Stress verbracht, ganz ohne Grund. Erst wenn eine Untersuchung wirklich Grund zur Sorge bringt, erst dann ist die Zeit gekommen mir Gedanken darüber zu machen.

Wenn etwas mit dem Kind nicht stimmt, dann ist das ganz ganz oft eine Laune der Natur und hat gar nichts mit einer Impfung zu tun. Immerhin wurde sie für Schwangere und Kinderwunschzeit zugelassen. Das heißt, dass bei den extrem vielen Impfungen auf der Welt noch nichts Schlimmes aufgefallen ist bei Schwangerschaften.

Ich wünsche dir viel Kraft und Gelassenheit. Ich kenn das auch, dass die Anspannung vor jedem neuen Arzttermin wieder sehr groß wird, obwohl beim vorhergehenden Termin alles OK war. Innerlich bereitet man sich doch irgendwie immer auf schlechte Nachrichten vor.
Ich drücke dir die Daumen für eine schöne und möglichst gesunde Kugelzeit.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.11.21 01:49 von Susi-84.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021