Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Rippenschmerzen 17.ssw
no avatar
   lightning8484
schrieb am 12.09.2021 14:43
Hallo Mädels,
seit ca. 1 Woche hab ich Nachts im Liegen so ein stechenden ziehender Schmerz im rechten Rippenbogen. Der Schmerz ist nur da wenn ich auf der rechten Seite schlafe.
Am Donnerstag rief ich bei meinem FA an.
Die Helferin meinte es liegt wahrscheinlich da dran das der Kopf meines Kindes auf den Rippenbogen drückt.
Kann der Kopf wirklich schon auf die Rippen drücken? Oder hat jemand die gleichen Beschwerden in der 17.ssw?

LG


  Re: Rippenschmerzen 17.ssw
avatar    Susi-84
Status:
schrieb am 12.09.2021 15:38
Hallo, ich bin jetzt keine große Hilfe, weil ich erst in der 14. Woche bin.

Ich habe selten auch komische Schmerzen rechts oben. Ich dachte, dass vielleicht meine Leber oder Niere es nicht mögen Druck zu bekommen. Also den Druck, den die Gebärmutter auf den Darm und dann der Darm auf die anderen Organe macht. Es ist ja etwas weniger Platz als sonst für alles. Das ist meine naive Vorstellung, da es meine erste Schwangerschaft ist.

Ich hoffe, du findest noch raus, wieso du Schmerzen hast. Alles Gute!


  Re: Rippenschmerzen 17.ssw
no avatar
   Leli2020
Status:
schrieb am 15.09.2021 18:41
Hallo,

Ich hatte auch regelmäßig Schmerzen am rechten Rippenbogen. Der Physiotherapeuten meinte , dass das Zwerchfell nach oben gedrückt werden würde, wenn ich mich richtig erinnere. Hinterher hatte ich aber auch nen Nierenstau auf der rechten Seite aufgrund des Platzmangels. Kommt wohl gerade bei Zwillingsschwangerschaften nicht so selten vor und wird oft übersehen.

Alles Gute!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022