Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   Julia.1979
schrieb am 04.07.2021 15:13
@Leli Mensch das ging jetzt aber schnell und ich gratuliere zu den beiden kleinen.
Haben sie jetzt Kaiserschnitt machen müssen? Bei dem geringen Geburtsgewicht ist ja eine natürliche Geburt eher selten.
Jetzt wünsche ich euch viel Kraft für die nächste Zeit aber wenn sie schnell zunehmen seid ihr bei 2500g der Kinder wieder zu Hause,
länger müssen sie nicht bleiben wenn alles in Ordnung ist.
Erhol dich gut.Elefant

@Joela, mir geht es richtig gut und die Schwangerschaft schwangerist richtig schön und von Kaiserschnitt war auch bisher keine Rede mehr,
hoffentlich bleibt es so. Ich habe auch schon 12 kg zugenommen, werden bestimmt noch ein paar Kilo dazukommen,
beim ersten waren es 16 kg und bei den Zwillingen waren es 19 kg.
Wir freuen uns richtig auf die Geburt unserer Tochter und können es kaum erwarten.FrauIch freu mich sehr

@Sonnenschein das ist aber gar nicht schön, wenn es einem so schlecht geht, ist ja wie bei Patricia,
ich wünsche dir das es dir nach der Geburt wieder besser geht.

L.


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   Joela
Status:
schrieb am 05.07.2021 17:00
Hallo ihr,

bei mir war heute die Hebamme wieder da und hat alles soweit gecheckt. Sie fand das Baby wieder recht klein und hat nochmal wegen der Versorgung gefragt. Tja, im Krankenhaus wurde beide Male eine knappe Unterversorgung gemessen und ich wurde immer zur Weiterbehandlung an meine FÄ verwiesen. Die fand dann immer alles ok. Ich weiß auch nicht, nächste Woche bin ich wieder bei der FÄ und erst in 2 Wochen im Krankenhaus. Da ich mittlerweile gut zunehme, hatte ich gedacht, dass alles gut ist. Das verunsichert einen echt schnell. Und dann musste ich mich heute auch wieder so stark übergeben. Ach, ich weiß auch nicht. Das Gute ist jedoch, dass mein Mäuschen weiterhin in Schädellage liegt, gute Herztöne hat, mein Blutdruck stimmt etc.

@Julia: Habt ihr schon Jungen, Mädchen oder beides zu Hause?

@Sonnenschein: Das mit Deiner schweren Schwangerschaft tut mir echt leid. Ich kann so gut nachfühlen wie es Dir geht, da meine Schwangerschaft am Anfang 20 Wochen lang ein täglicher Albtraum war. Schmerzen, Dauerübelkeit, völlige Kraftlosigkeit und dieses Gefühl eine schwere Krankheit zu haben. Ich wünsche Dir echt, dass es besser wird und Du wenigstens am Ende noch ein paar schöne Wochen hast. Immerhin hat Dein Sohn ein gutes Gewicht. Warst Du beim ersten Mal auch mit einem Jungen schwanger? Halte weiter durch winken

@Amy: Wie geht es Dir und wie weit ist Deine Schwangerschaft? Konnte Dich auf der Liste irgendwie nicht finden Achso!

Liebe Grüße an alle


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 05.07.2021 20:24
Liebe Joela,

ich hatte mich nur reingeschlichen, um Leli alles Gute zu wünschen Blume

Mein Baby ist schon 6 Monate alt... wie schnell die Zeit doch vergeht.

Euch allen anderen wünsche ich natürlich noch eine bestmögliche Restschwangerschaft und anschließend eine gute Geburt.

LG amy


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 06.07.2021 07:52
Hallo liebe Leli,

auch ich gratuliere dir zu deinen 2 Wundern. 💐

Ich hoffe, die Geburt war nicht so schlimm. Wie es scheint, ging es ja dann ganz schnell…
Vielleicht magst du uns ein wenig erzählen, wie was genau gemacht wurde. Und was für tolle Namen die beiden haben.

Ich hoffe, die 2 werden jetzt auf der Neo schön aufgepäppelt. Ich weiß, am Anfang ist es schwer, sich auf der Neo „zurecht“ zu finden. Ich hoffe die 2 kleinen müssen dort nicht allzu lange verbringen.
Mein 1. Kind war ja damals auch auf der Neo, und für mich war es schwer, das zu verarbeiten. Das ist heute noch nicht richtig verarbeitet. Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Und genieße jeden Moment dort.
Die Schwestern helfen da einem wirklich toll.


Sei lieb gegrüßt 🍀


  Werbung
  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 06.07.2021 08:16
@ Sonnenschein142

Das hört sich ja nicht so toll an, da kann man die Schwangerschaft gar nicht richtig genießen. traurig
Ich hoffe trotzdem, dass du noch ein paar tolle Momente in der Rest-Schwangerschaft haben wirst.


@ Julia.1979

Waren deine vorherigen Schwangerschaften immer Kaiserschnitte, oder warum war mal bei der jetzigen Schwangerschaft die Rede von Kaiserschnitt?
Ich muss mich ja bald entscheiden, bzw. Wird es mir wohl abgenommen, wenn sich der kleine nicht dreht. Habe immer noch Querlage. Hab nicht das Gefühl, dass er sich noch drehen wird.
Hattest du da Vollnarkose oder Lokalanästhesie?

@ Joela

Auf wie viel Gramm wurde dein Baby denn geschätzt, wegen der Unterversorgung?


@ me

Da gibt es eigentlich nicht so viel Neues… habe morgen Termin beim Gyn, Übermorgen bei der Hebamme. Mal sehen, ob morgen wieder CTG gemacht wird. Habe ja jetzt ständig einen harten Bauch. Noch nicht schmerzhaft, aber bestimmt jeden Tag um die 5-10 x… Mal sehen, was der Gyn morgen sagt… mich verwundert nur, das mein Gyn immer nur Ultraschall von oben macht und unten rum überhaupt nix abtastet oder so. Ist das bei euch auch so?
Ansonsten plagt mich momentan wieder das Sodbrennen so schlimm… 🙄 Ich bin froh, wenn das irgendwann mal wieder aufhört.
Und das Becken, nun ja, wird nicht besser… Manchmal laufe ich wie eine alte Frau….
Nachts schlafe ich sehr schlecht, meist lege ich mich tagsüber immer mal hin und hole etwas Schlaf nach. Dicke Füße hab ich mittlerweile abends auch. Habe um die 10 kg bisher zugenommen. Geht noch…

Gedreht hat sich mein Baby immer noch nicht, liegt friedlich immer noch in Querlage. Soll ja vom Krankenhaus aus den Anästhesiebogen schon ausfüllen für Reginonalanästhesie. Aber irgendwie will ich das ja gar nicht…. Entweder bei normaler Entbindung ganz ohne (hab ich beim 1. Kind auch so gemacht) oder beim Kaiserschnitt Vollnarkose…. Wenn ich so eine Regionale oder Spinalanästhesie bekomme, hab ich Angst, das es wieder übelste Migräne auslöst. Da muss ich mit dem Dok im Krankenhaus nochmal drüber reden… bei mir wurde mal Liquor entnommen bei Verdacht auf MS und danach hatte ich übelste Migräne gehabt. Das will ich nicht nochmal haben, bzw. nicht direkt nach der Geburt. Sonst kann ich mich nicht um das Baby kümmern. Das macht mir echt Angst… 🙁


Liebe Grüße 🍀


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 07.07.2021 12:01
Huhu.

Also war heute beim Gyn-Termin. Yippie, er hat sich gedreht, liegt mit dem Kopf nach unten. Endlich. Also muss ich mir über einen Kaiserschnitt erstmal keine Gedanken mehr machen. Er liegt wohl auch sehr tief im Becken. Da bin ich mal gespannt, wann es los geht. Ich hoffe aber noch bis mind. Ende Juli. Oder gerne natürlich auch noch länger…
Geschätzt wird er etwas mehr als 2300g. CTG war in Ordnung. Nächster Kontroll-Termin ist der 21.07.21.

LG


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   Julia.1979
schrieb am 11.07.2021 15:17
@ Joela wir haben einen Jungen der erste Sohn und dann kamen die Zwillinge eine Tochter und einen zweiten Sohn.
Jetzt kommt wieder ein MädchenElefant und sie scheint auch wirklich gut zu gedeihen, sie ist jetzt 38 cm groß
und wiegt schon 1350 g der Arzt sagt schon mehr als sie müßte, ein gutes Gewicht.Ich freu mich sehr
@ Sonnenschein hast es ja bald geschafft und dann wirds besser.streichel
@cs85 na das ist doch gut das sich der kleine schön gedreht hat. Ich freu mich sehr
Ich hatte bisher noch keinen Kaiserschnitt, aber dieses mal war die Rede davon wegen meiner Erkrankung am Herzen.
Mir ist wichtig das der Bauchzwerg sicher auf die Welt findet, egal wie ich nehme es wie es kommt.
Ich soll nur nicht wegfliegen also nicht weit in den Urlaub fahren, stehe unter strenger ärztlicher Kontrolle,
aber das machen wir gerne für unser Mädchen und bleiben bis zur Geburt lieber zu Hause.

L.


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   Julia.1979
schrieb am 11.07.2021 15:19
Und @Littleamy herzlichen Glückwunsch nachträglich zur Geburt,Liebe
ich dachte auch du bist hier mit schwanger .LOL

Lil.


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021 Blume Frühsommerpiep
no avatar
   Joela
Status:
schrieb am 14.07.2021 12:29
Hallo,

@littlemeamy: Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinem Baby Schnuller
Nachdem man in der KiWu-Zeit immer relativ kurze Zeiträume hatte mit Kontrollen, Warten, Hoffen... dachte ich auch eine Schwangerschaft geht echt lange. Aber jetzt wo schon so viel geschafft ist, mekre ich auch, wie schnell da die Zeit vergeht. Und wenn unsere kleinen Wunder erst da sind, soll es ja bekanntlich noch schneller gehen guckguck

@Christin: Toll, dass sich Dein Kleiner gedreht hat Elefant.
Tut mir leid wegen Deines Sodbrennens und den Schmerzen. Ich watschel auch ganz schön beim Laufen und komme auch schlecht hoch, aber ansonsten ist es noch ok. Mein Nachtschlaf ist auch eher leicht und tagsüber bin ich dann voll müde.
Ansonsten bewegt sich die Kleine viel und ich habe auch häufig einen harten Bauch. Ein paar Tage habe ich mal mitgezählt, da war es ca. 20x pro Tag. Da es aber völlig schmerzfrei ist und eher nur unangenehm, soll das wohl ok sein. Meine Hebamme meinte, es sollte nicht deutlich mehr als 3x pro Stunde in 3 Stunden hintereinander hart werden. Was hat denn Deine FÄ dazu gesagt?
Hast Du Bedenken, dass Du wieder eine Frühgeburt hast? Gibt es dafür einen besonderen Grund? Wann kam denn Dein erstes Kind?

@Julia: Das ist wirklich eine schöne Größe und ein gutes Gewicht. Das freut mich für Dich. Das mit Deiner Erkrankung ist natürlich echt nicht optimal, aber ich finde Du hast da eine gute Einstellung zum Kaiserschnitt. Wenn es nun mal besser ist, dann würde ich ihn auch auf jeden Fall vornehmen lassen und dann das Beste aus der Situation machen. Wie wird entschieden, wann genau der KS dann gemacht wird?

@me: Ich war gestern bei der FÄ. Unsere kleine Maus wurde an 33+0 auf 45 cm und 2000g geschätzt. Das ist wohl völlig im Rahmen und sie geht davon aus, dass die Kleine es bis zur Geburt auf jeden Fall bis 2500g schafft, eher sogar auf 3000g. Und bekanntlich ist das Gewicht ja echt nur ein Schätzwert, der auch deutlich über- oder unterschritten werden kann. Da mein Bauchumfang wächst und mein Gewicht steigt, mache ich mir darüber aktuell keine Sorgen.

Bei mir wurde noch kein CTG gemacht, die Hebamme hört immer mit so einem mobilen Gerät kurz die Herztöne ab. Ultraschall wurde in den regulären Untersuchungen auch immer nur von oben gemacht, im KH wegen der Krämpfe mal von unten und vorm Urlaub hat die FÄ auf mein Bitten hin auch nach dem Muttermund und dem Gebärmutterhals von unten geschaut. Wird bei Euch regelmäßig CTG geschrieben?

Gestern gab es dann noch einen kleinen Schock-Moment. Ich war im alleine Baumarkt und es war furchtbar heiß. Als ich an der Kasse stand, lief mir auf einmal an der Innenseite der Beine klare Flüssigkeit tröpfchenweise runter. So immer ein Tropfen nach dem anderen und ohne dass ich es hätte anhalten können. Ich bin dann dort sofort auf die Toilette gegangen, aber meine Unterhose war mittig trocken. Deshalb gehe ich mal davon aus, dass ich vermutlich massiv geschwitzt habe und es kein Fruchtwasser war Ohnmacht. Dannach kam jetzt auch nichts wieder, aber ich habe mich trotzdem gleich hingelegt und mache alles jetzt ganz ruhig.

Nächste Woche bin ich dann schon zum Vorgespräch im KH.

Ich wünsche allen weiterhin alles Gute Blume
Liebe Grüße
Joela




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021