Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Komischer wässriger Ausfluss. Kennt das noch jemand?
no avatar
   -Bellissima-
schrieb am 05.05.2021 15:33
Hallo ihr Lieben,

ich bin aktuell wieder schwanger durch Kryo. Leider haben wir unsere Tochter letztes Jahr wahrscheinlich durch eine unentdeckte Infektion und anschließendem Blasensprung in der 17.SSW verloren. Dementsprechend ängstlich bin ich auch bei jeder Abweichung/Veränderungen an meinem Körper etc.

Ich habe generell, also in und außerhalb der Schwangerschaft immer schon Ausfluss. Aktuell ist er, ich sag’s mal so (sorry für die detaillierte Ausführung 😅) schwankend zwischen gelb-weißlich cremig. Zusätzlich war aber heute in meinem Slip ein kiwi-großer Fleck, der einfach nur nass war. Ich weiß, dass ich sowas gelegentlich schonmal hatte, aber in meinem Kopf fahre ich natürlich direkt einen Film, das es vllt ja auch Fruchtwasser sein könnte.

Meine Frage an euch: kennt ihr Ausfluss in gemischten Konsistenzen, wie beschrieben? Meint ihr ich sollte mir solche Amnion-Teststäbchen holen, um mal zu beobachten, ob es Fruchtwasser ist? Habe aber gelesen, dass man das Ergebnis oft mit Urin verwechseln kann und ich möchte mich auch nicht unnötig stressen und in Panik versetzen.

Was meint ihr?


  Re: Komischer wässriger Ausfluss. Kennt das noch jemand?
no avatar
   sonjaso
schrieb am 05.05.2021 17:00
Liebe Bellissima,

zum Ausfluss kann ich nichts sagen, aber ruf doch bei Deinem Frauenarzt/Hebamme an und frag nach, evtl. kann er auch nachsehen und Dich beruhigen. Ich war inzwischen zweimal beim Notdienst wegen Blutungen, jedesmal konnte keine Ursache gefunden werden, mit dem Kind war alles in Ordnung und ich konnte das Wochenende ohne Sorgen verbringen. War mir beim zweiten mal dann schon unangenehm, aber die Ärztin war sehr nett und hat auch gesagt man solle immer kommen, gerade auch, wenn Wasser abgeht und man nicht sicher ist, dass es Urin ist.
Lieber einmal zuviel zum Arzt, als dass man sich die ganze Zeit Gedanken macht und sorgt, gerade mit Deiner Vorgeschichte.

Lieben Gruß

sonjaso


  Re: Komischer wässriger Ausfluss. Kennt das noch jemand?
avatar    sunny842
Status:
schrieb am 05.05.2021 20:48
Hallöchen winkewinke
Versuch dich erstmal zu beruhigen. Stress tut weder dir noch deinen Baby gut. In welcher Ssw bist du denn?
Ich kenne das mit dem Ausfluss und hatte das auch schon vor der ss. Anfangs habe ich mir noch Gedanken gemacht, aber mich begleitet das jetzt schon die gesamte ss (mal mehr, mal etwas weniger) und es ist bei jeder Untersuchung alles in Ordnung.
Wenn es dir aber keine Ruhe lässt, frag bei deiner Gyn oder Hebamme nach, dafür sind die schließlich da.


  Re: Komischer wässriger Ausfluss. Kennt das noch jemand?
no avatar
   hope113
schrieb am 06.05.2021 09:01
Ich hab jetzt in der Schwangerschaft durchgehend Ausfluss. Wässrig-weiß würde ich mal sagen.
Also deutlich mehr wir normal. Auch so dass ich manchmal richtig merke, jetzt läuft was raus zwinker
Kann verstehen dass du dich Sorgen machst bei der Vorgeschichte, hört sich aber eigentlich normal an.

Alles Gute!


  Werbung
  Re: Komischer wässriger Ausfluss. Kennt das noch jemand?
no avatar
   -Bellissima-
schrieb am 12.05.2021 17:53
Danke für eure Beiträge, Mädels. Ich bin jetzt in der 10.SSW und hab mich wieder runter gebracht. Seit diesem einen mal war der Ausfluss jetzt wieder ganz normal.
Ich weiß, ich stresse mich da sehr, aber beim letzten Mal war ich, das muss man auch sagen, zu tiefenentspannt, weil ich zweifelsfrei auf die Aussagen meiner damaligen Gyn vertraut habe und ich dachte, dass das Schwangerwerden die einzige Hürde wäre, die ich nehmen muss und die war ja schließlich schon geschafft. Es ist halt nach so einer Vorgeschichte schon kriminell, wie Strange man drauf ist. Einfach nicht vergleichbar mit einer „normalen“ SS.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021