Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Embryo zu klein bei 7+1 ssw?
no avatar
   Mimi1016
Status:
schrieb am 09.03.2021 13:49
Hallo ich brauche eure Einschätzung also ich bin schwanger durch icsi und weiß dadurch zu 100% das ich 7+1 bin!

Heute war ich beim Ultraschall und sie hat Scheitel Steiß Länge von 7,2mm gemesen das ist laut ihrer Tabelle 6+4

Das würde ja bedeuten ich bin 4 Tage zurück! Herzschlag war da!

Letzte Woche bei 6+1 (anderer Arzt und anderes Gerät) war ich bei 4,1mm

Dann wäre es doch jetzt aber zu klein und in einer Woche wenig gewachsen oder?

Ich bin grad absolut durcheinander und traurig!


  Re: Embryo zu klein bei 7+1 ssw?
no avatar
   schubine
schrieb am 09.03.2021 14:58
Lass dich von der Größe nicht erschrecken!
Beim ersten Ultraschall 5+7 wurde mir gesagt kräftiges Herz aber mit 3,7mm doch etwas klein. Das ist mir die ganze Zeit nicht aus dem Kopf gegangen.
Gestern 7+7, also genau zwei Wochen später, wurde mir gesagt mit 1,7cm recht groß.
Solange das Herzchen schlägt ist sicherlich alles gut! Das versuche ich mir zumindest einzureden.

Alles Gute weiterhin!


  Re: Embryo zu klein bei 7+1 ssw?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 09.03.2021 18:00
Selbst bei einem Arzt und einem Gerät sind die Wertenicht vergleichbar bzw. lassen sich diese Schlussfolgerungen nicht ziehen.
Kinder sind immer individuell, wachsen in Schüben statt gleichmäßig und 7 mm sind sooooo klein, da kann man durch ein Tickchen anders messen schon mehrere Tage Differenz haben.
Die angegebenen Tage sind übrigens immer die Mitte des Normbereichs. Kein Kind liegt immer in der Mitte des Normbereichs.

Meine Zwillinge, auch ICSI und dadurch ja nur wenige Minuten auseinander entstanden, hatten bis zu 10 Tage Wachstumsdifferenz. Dennoch beide heute gesund und munter, 7 Monate alt und kerngesund.

LG
Juna


  Re: Embryo zu klein bei 7+1 ssw?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.04.2021 19:05
Hallo! Ich bin in der 6.SSW und war gestern beim FA. Der kleine war ca. 6mm gross und der Dottersack 3,5mm - der Arzt sagte mir, der Dottersack sollte nicht grösser als 5mm sein,
da es sonst schon ein Anzeichen sein könnte, dass etwas nicht stimmt.... Wie groß war denn die Fruchthöhle? Meine 1,8 cm. Mach dich aber bloss nicht verrückt - das ist weder gut für dich noch für den kleinen. Vielleicht war dein ES ja auch später und du bist noch gar nicht so weit?
Ausserdem gibts immer wieder Wunder...ich glaube nicht, dass man das Leben an so ein paar Werten festmachen kann. Eine Freundin von mir bekam das gleiche gesagt wie du, nämlich dass der Krümel zu klein ist für sein Alter, und sie wird in 5 Wochen entbinden. Versuche, dich etwas zu beruhigen - das ist das Beste, was du machen kannst. Ich wünsche dir alles Gute!!!
LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021