Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   blubb2016
schrieb am 08.02.2021 17:20
Hallo ihr Lieben,

@summery: Ich wünsche dir ein tolles Gespräch mit der Hebamme. Eine Hausgeburt klingt sehr spannend. Für mich also totaler Sicherheitsfanatiker aber ehr nichts. Ich hab sogar Bedenken mit dem schönen kleinen Krankenhaus bei uns um die Ecke zu entbinden, weil die keine Kinderklinik haben. Ich wars nicht

Wir brauchen ein paar Sachen neu bzw. gebraucht. Da wir definitiv kein weiteres Kind mehr bekommen möchten, macht das für mich keinen Sinn die Sachen neu zu kaufen. Das macht irgendwie nur Sinn, wenn man weiß, dass man das für mindestens 1 weiteres Kind braucht. Wir brauchen z. B. einen Kinderwagen. Der Zwillingswagen ist für ein Kind ja ehr nicht geeignet. Außerdem hatten wir ein paar Sachen von Freunden geliehen, die aber mit der Familienplanung durch sind und vieles schon verkauft haben. Beistellbett (hatten wir bei den Zwillingen keins), Wippe usw.

@hope: Schön, dass du so gut durch den Tag kommst. Meine zwei sind zumindest an den Tagen, an denen ich nicht arbeite, auch Zuhause, ansonsten sind sie in der Notbetreuung. Mir gehts zum Glück wieder viel besser. Die ersten Tage war mir schlecht, aber das hat sich mittlerweile auch eingependelt. Hätte mich auch irgendwie gewundert, wenns mir schlechter gehen würde, als bei den Zwillingen. Aber natürlich macht man sich gleich wieder einen Kopf, ob alles ok ist. Was nur ganz schlimm ist, mir ist furchbar furchtbar kalt. Ohne Tee und Wärmekissen komm ich kaum über den Tag.

@Leli: Ich hoffe, die Blutungen hören bald auf und du hast davon endlich mal Ruhe. Das ist ja auch alles sau anstrengend, immer wieder unter Corona-Bedinungen zum Arzt usw. Da ist man froh, wenn man einfach seine Ruhe hat. Unabhängig natürlich von den Sorgen, die man sich bei jeder Blutung um die Zwerge macht. Solltest du Tipps zwecks Zwillingsausstattung brauchen, ein bisschen was weiß ich noch. Das Kinderwagen-Angebot ist nur, glaube ich, deutlich höher als bei uns.

@me: Ich habe letzte Woche meine Hebamme angerufen und dachte: Naja ist ja kein Problem, die nimmt ja die Zweitgebährenden, die beim ersten Kind schon bei ihr waren, immer auf. Und zack erfahre ich, dass sie selbst schwanger ist und daher niemanden mehr nimmt. Oh je, ich bin total in Panik ausgebrochen. Dann hab ich ihre Kollegin angerufen und da aber 2 Tage niemanden erreicht. Aus lauter Panik hab ich die Hebamme unserer Nachbarin angerufen und bei ihr tatsächlich einen Platz bekommen. Ich war so erleichtert. Und jetzt ruft mich die Kollegin meiner früheren Hebamme an, sie würde mich auch nehmen. Jetzt hab ich sozusagen ein Luxusproblem und kann mich nicht entscheiden. Das nehmen, was man schon kennt und womit man schon Erfahrung hat oder das, wo man eigentlich auch ein gutes Gefühl hat.

Es ist etwas nervig, dass man mit niemanden darüber reden kann, aber wir haben wirklich noch niemanden erzählt, dass ich schwanger bin. Bei den Zwillingen wusste meine beste Freundin schon am Bluttest Bescheid, diesmal aber nicht. Geht es euch ähnlich? Lustig nur, dass ich das Gefühl habe, es würde die Familie was ahnen. Ständig komische Kommentare über meine Klamotten und meine Schwägerin meinte letzt: Wir haben noch Bier, natürlich alkoholfrei. LOL

Liebe Grüße
eure Blubb


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 09.02.2021 13:50
*reinschleich*

@summery: ich habe vor 6 Wochen meine Tochter zuhause entbunden - und ich würde es immer wieder so machen! Wenn du Fragen hast, kannst dich gerne melden.

@hope: meine 1. Geburt war jetzt auch nicht gerade komplikationslos (Einleitung nach vorzeitigem Blasensprung - 4 Stunden Presswehen - Dammschnitt - Kristeller Griff - Geburzsverletzungen, die gut 1,5 Stunden lang genäht werden mussten) und gerade deswegen erhoffte ich mir für die 2. Geburt - wenn überhaupt - so späte medizinische Interventionen wie möglich.
Eine Hausgeburt wird ja dann auch nicht um jeden Preis durchgezogen, sondern bei Bedarf rechtzeitig ins KH verlegt. So hatte ich also keine Sorge und es hat sich gelohnt. Es war zwar trotzdem nicht die Geburt, die ich mir im Vorfeld ausgemalt hatte, aber wer hätte auch ahnen können, dass es am Ende so schnell geht und die Kleine schon in dem Moment auf die Welt kommt, in dem die Hebamme durch die Haustür kommt LOL
1,5 Stunden vorher war der Muttermund erst bei 4cm und ich hab sie nochmal weggeschickt Ich wars nicht

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Schwangerschaft!

LG amy


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   hope113
schrieb am 10.02.2021 06:28
blubb, das mit dem frieren kenn ich winkewinke hab ich auch....
Bei mir wissen auch dieses Mal beste Freundin und Schwester Bescheid, so wie die letzten Male auch. Naja, ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktionen, wenn wir es dann in größerem Kreis verkünden. Ich meine Kind 2 wird ja quasi schon erwartet, aber ich glaube nicht das wirklich jemand damit rechnet, dass wir jetzt noch Nr 3 bekommen, einschließlich mir. LOL Bei der Arbeit werd ich es dann mal wieder nicht gern sagen. Berufsbedingt bin ich dann ein halber Totalausfall und es wird sich einiges ändern bei meinen Aufgaben. Das ist immer weniger schön

littlemeamy: Danke für deinen Bericht. Sehr cool! Ich hatte zwei sehr lange Geburten, beide mit PDA. Die erste: Mumu ging nicht auf - KS, bei der zweiten ebenfalls erwartungsgemäß sehr langwierige Eröfnungsphase und dann Saugglocke weil die Herztöne vom Kind abgefallen sind. Plazenta hat sich nicht gelöst - Ausschabung mit der Hand (Zum Glück dank PDA problemlos möglich, da bin ich heute noch dankbar dafür. Nochmal Vollnarkose hätte mich echt einiges gekostet....)
Naja, letztendlich muss ich sagen bin ich mir sehr bewusst dass beide Geburten im häuslichen Umfeld hätten auch ganz anders ablaufen können. PDA und Umfeld beeinflusst dann ja doch einiges. Aber trotzdem trau ich mich das bei der Vorgeschichte nicht daheim. Da mach ich lieber wieder eine ambulante Geburt, bei Kind 2 sind wir zwar die Nacht dann noch geblieben aber dann zügig heim. Spaßeshalber hab ich aber mal geschaut, ich glaube in unserem Landkreis auf die Schnelle nur eine Hebamme gefunden, die das machen würde. Also das ist auch nicht so einfach....


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   Leli2020
Status:
schrieb am 12.02.2021 20:20
@blubb:
Toll, dass du eine Hebamme gefunden hast. Meine werde ich am Mittwoch kennenlernen.
Zu ständig komische Kommentare:
Manche haben da einfach einen Riecher für. Genieß das Spiel ein bisschen
Danke für dein Angebot. Werde dich bestimmt noch nach Tipps fragen. Will aber vor der 20 Woche nichts kaufen/ bestellen.

@hope:
Ich hatte auch ein bisschen Sorge es auf der Arbeit zu verkünden. Gestern habe ich es aber gewagt, da ich bestimmte Tätigkeiten aufgrund von Schutzvorschriften nicht mehr erbringen darf. Es haben eigentlich alle locker reagiert und mit gratuliert.
Mein Mann hat Karten designt, die unsere Schwangerschaft verkündet. Diese werden wir an eine Verwandte und im Ausland lebenden Freunde verschicken. Es wird ja noch dauern bis man sich wieder persönlich sieht.

@all: wie geht es euch so?

@me: Mein Vorsorgetermin am Mittwoch war gut. Hämatom ist noch da, aber ärgert im Moment wenig (ganz bissl Schmierblutung). Beide haben sich gut entwickelt und sind 3 Tage voraus.
Die Gyn meinte die Schwangerschaft sei jetzt stabil und ich sollte es jetzt mal dem Arbeitgeber mitteilen (wegen der Tätigkeitseinschränkung).

Nächste Woche habe ich den Termin zur Nackenfaltenmessung etc.
Macht eine von euch Untersuchungen auf T13/18/21?

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

LG
Leli


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.21 11:58 von Leli2020.


  Werbung
  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   hope113
schrieb am 15.02.2021 06:54
Leli, ja das wird bei mir ähnlich sein mit den Reaktionen. Aber wirft halt bei mir wie bei dir die Arbeitsplanungen mal "kurz" über den Haufen, da ich auch einige Dinge nicht mehr machen darf. Meine Chefin würde da auch nie doof reagieren, aber doof ist es halt trotzdem zwinker
Alles Gute für deinen Termin diese Woche! Ich wünsch dir unauffällige Ergebnisse! Und dass da Hämaton dich endlich mal nichmehr ärgert. Das ist ja echt hartnäckig....

Hui, jetzt haben einige am Freitag ja schon die 12+0 geknackt! Herzlichen Glückwunsch allen!!! Elefant
Und Nini, du bist ja morgen auch soweit smile Cool, hoffe dir geht es soweit gut und kannst dann deine Schwangerschaft auch etwas mehr genießen.

me: Mir gehts wie gehabt. Letzten Mittwoch ging mir mal richtig schlecht, total müde und Bäähhh den ganzen Tag. Gestern dafür gings mir ziemlich gut, dass ich schon dachte: ohoh... Aber als ich dann abends ins Bett bin: Naja, da war die Welt dann wieder in Ordnung LOLIch wars nicht
Knapp 2 Wochen muss ich jetzt noch ausharren bis zur 12+0. *seufz* Irgendwie wirds wohl rumgehen. Ich hoffe die Übelkeit verschwindet dann auch wieder, wobei es in der letzten ss bei mir noch einige Zeit angehalten hat. Mal sehen.

Wie gehts euch anderen allen so? Macht mal *Piep* smile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.21 07:06 von hope113.


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 16.02.2021 11:39
Hallo ihr Lieben,

ich mach mal piep LOL

Mir geht es eigentlich so viel zu gut, wie ich finde. Deswegen hoffe ich auch, das alles in Ordnung ist... bin irgendwie überängstlich. Ich wars nicht
Hab nächste Woche Termin beim Gyn zur Kontrolle. Werde da auf einen Ultraschall bestehen. Der kostet dann zwar 25€, aber irgendwie brauche ich
ein gutes Gefühl, das alles in Ordnung ist. Da werde ich dann auch gleich um eine Überweisung zur Feindiagnosik bitten. Meine Hebamme hat auch gesagt, sie
würde darauf bestehen. Naja, ich kenne das ja von der 1. Schwangerschaft. Und damals war die Durchblutung nicht optimal, da musste ich nochmal zur Kontrolle.

Lasst ihr eine Feindiagnostik machen?

Heute bin ich schon bei 12+4, Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Habt ihr das schon verraten, das ihr schwanger seid? Bei uns weiß es noch niemand. Ist bei uns etwas
schwierig. Die wohnen alle 400 km entfernt. Wir wollen es gerne persönlich sagen, nicht übers Telefon. Und mit der Kontaktbeschränkung ist das echt blöd. Da darf ja immer nur 1
fahren... also müssen wir so lange warten, bis sich wieder 1 Haushalt mit 1 Haushalt treffen darf....


Liebe Grüße Ich verneig mich


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 17.02.2021 10:19
Hey,

Ich hatte heute morgen Schmierblutungen. 🙄
Mein Gyn ist im Urlaub, hab irgendwie immer so ein Glück. Die Vertretungsgyn ist über 30 km entfernt. 🙄
Jetzt soll ich heute trotzdem mal vorbei kommen, sowas soll man abklären lassen. Da kommt mein Mann extra früher von Arbeit, um mich dahin zu fahren. traurig Wie kompliziert. Weiß auch nicht, woher das auf einmal kommt. Aber jetzt ist zum Glück so gut wie nix mehr. Ich tippe mal, dass ich vielleicht zu spät auf Toilette bin. Muss nachts immer ein paar mal aufstehen um auf Toi zu gehen. Und die Nacht war ich nicht einmal. Die Schmierblutung war dann heute morgen beim 1. mal auf Toi gehen schon, aber da war ich noch zu verpeilt um das zu realisieren.
Na mal sehen, was heute rauskommt. Da weiß ich auch heute schon, ob das ♥️ noch schlägt. Das ist meine größte Angst... 🙄

Liebe Grüße


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   Leli2020
Status:
schrieb am 17.02.2021 11:21
Hey,

Lass dir von einer blutungserprobten Mitstreiterin sagen, dass alles gut sein wird. Ich blute jetzt seit der 7 SSW mal mehr mal weniger, aber es kommt immer Blut. Gestern war mein Hämatom 3×4,5cm groß. Den beiden geht es aber super.
Dein Zwerg ist schon so groß, den wird ein bisschen Blut auch nichts anhaben.
Hattet ihr Geschlechtsverkehr und daher rührt vllt eine Kontaktblutung?

Kopf hoch!

Leli


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 17.02.2021 11:31
Nein, kein Sex oder ähnliches zwinker
Naja hab 14.30 Uhr den Termin, lass mich überraschen, was rauskommt. Jetzt ist die Blutung ja auch schon wieder weg. Also hoffe ich, das es nichts zu sagen hat.

Liebe Grüße


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   cs85
Status:
schrieb am 17.02.2021 19:32
War beim US. Soweit ist alles in Ordnung. 👍
Und das Herzchen schlägt 🥰
Ich bin echt glücklich darüber. Und etwas beruhigter.
Aber woher die Blutung jetzt kam/kommt keine Ahnung. Er hat nix gefunden über US. Jetzt im Moment ist es auch „ruhig“. Aber über den Nachmittag kam nochmal ein bissel was (vor dem Termin heute). Ich ruhe mich jetzt einfach noch etwas zu Hause aus, viel liegen. So wie es geht zumindest. ✌🏻

Liebe Grüße


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   blubb2016
schrieb am 17.02.2021 19:54
Hallo cs,
oh man, da bin ich aber erleichtert, dass bei dir alles ok ist.
Hatte immer mal geschaut, ob du dich gemeldet hast.
@all: Ich melde mich in Ruhe mal wieder. Aktuell bin ich immer ziemlich platt.
Liebe Grüße
blubb


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   hope113
schrieb am 17.02.2021 19:57
Gut, dass alles in Ordnung ist!! Sowas ist immer doof, wenn auch meist harmlos....
Bin eher erstaunt, dass ich noch keine Blutung hab, die Schwangerschaft die nei mir gehalten haben waren immer mit Blutung zwinker
Aber wenigstens bist du jetzt beruhigt und schon über der 12+0, da können wir mal virtuell saufen
Bei mir dauerts noch knapp 2 Wochen bis ich soweit bin und vorher werden wir auch niemand was sagen.

Liebe Grüße winkewinke


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   Leli2020
Status:
schrieb am 18.02.2021 21:42
Hallo ihr Lieben,

@blubb:
Allgemeine Schwangerschaftsmüdigkeit, oder viel um die Ohren?

@christin: Schön, dass alles in Ordnung ist. Blöd, dass man die Ursache im US nicht gesehen hat. Ich hoffe, dass du jetzt von Blutungen verschont bleibst.

@hope: die nächsten 2 Wochen werden sich schnell rumgehenklatschen

@me: hatte am Dienstag die Untersuchung bei der Pränataldiagnostik. Sie hat gesagt, dass alles unauffällig sei. Toller Ultraschall, so mini und schön alles dranLiebe.
Vor dem US hatte ich allein aufgrund des Alters ein Risiko von 1: 331 für Trisomie 21, nach dem US von 1:6600. Ich habe mich daher gegen eine Blutunguntersuchung (die bei Zwillingen wohl auch nicht so aussagekräftig wäre) entschieden.
Ich bin jetzt etwas beruhigter.
Auf der Arbeit ist die Info jetzt auch auch angekommen und mein Chef hat gefragt, ob er mich entlasten soll. Ich habe gesagt, dass ich bis Mitte April so wie bisher eingespannt werden möchte. Danach möchte ich die Dienstreisen (1xwöchentlich) reduzieren. Am Dienstag musste ich mich wieder stark erbrechen, sodass mein Zwerchfell total gereizt ist und ich heftige Schmerzen in der Seite habe. Bin einfach nur genervt von Übelkeit und ErbrechenBaseball. Ich hoffe, da es jetzt langsam mal besser wird. Morgen fängt ja die 14. SSW an...

Euch allen ein schönes Wochenende!

Leli


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   blubb2016
schrieb am 23.02.2021 10:39
Hallo ihr Lieben,
ich schreib auch mal wieder.
Heute Tag 2, dass die Zwerge wieder in den Kindergarten können, ohne, dass ich arbeiten muss. Sonst ging ja immer nur Notbetreuung an meinen Arbeitstagen.
Ich bin echt immer so platt am Abend. Das kenn ich noch von der 1. Schwangerschaft, da hab ich meist nicht erfahren, wer der Mörder ist, wenn wir eine Serie geschaut haben, da ich dabei eingeschlafen bin. Mein Mann war da sehr angenervt, weil er meist die Folgen dann doppelt sehen musste.
Heute Morgen hab ich mich gleich mal eine Runde übergeben, daher ist mein Mann dann schnell eingesprungen und hat den Zwergen Frühstück gemacht. Homeoffice sei Dank.
Ansonsten immer noch eine Woche bis ich erfahre, ob alles ok ist. Ich wusste gar nicht mehr, wie lange 4 Wochen sein können.
Wir haben uns jetzt für weitere Diagnostik entschieden und werden einen Harmony-Test machen lassen. Sollte mit dem Baby etwas nicht in Ordnung sein, möchten wir uns und irgendwie auch unsere Kinder darauf vorbereiten können.
@leli: Schön, dass bei der Pränataldiagnostik alles ok war. Ich hoffe auch, dass Übelkeit und Erbrechen bei dir bald nachlassen und die entspannte Schwangerschaftszeit los geht. Ich hab das zweite Trimester irgendwie immer als schönste Phase empfunden.
So, dann werkel ich mal etwas weiter Zuhause.
Wie gehts eigentlich dem Rest so?
Liebe Grüße
blubb


  Re: BlumeAugusties und Septemberlies 2021Blume
no avatar
   Summery87
Status:
schrieb am 23.02.2021 16:26
Hallo ihr Lieben smile

Ich meld mich auch mal wieder. Ich hab immer noch mit Übelkeit zu tun und es bestimmt derzeit auch arg was ich essen oder trinken kann. Ich hatte gehofft in der 14. SSW wird es weniger :/

Ich hab nächste Woche Montag mein nächsten Termin aber leider wird kein US gemacht und freiwillig machen die nicht mehr wegen der neuen Gesetzesgebung. Somit hab ich mein nächsten US Termin höchstwahrscheinlich erst am 05.04. in der 20 SSW traurig vorher werden wir wohl nicht erfahren was unser Krümel wird.

Diese Woche hab ich auf jedenfall noch den Termin bei unserer potenziellen Hebamme smile mal schauen was da so raus kommt.

Ansonsten sehe ich aus wie im 7.Monat labern Kurzatmig und mein Kreislauf macht auch nicht so. Ich hoffe das gibt sich bald und sind nur noch ein paar Nachwehen der Überstimulation

Ich hoffe euch geht es alle soweit gut :D gab es schon bei jemanden eine Tendenz ? Junge oder Mädchen?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021