Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Helfen Antioxidantien bei Kinderwunsch? neues Thema
   Was passiert nach dem Embryotransfer?
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Kopfschmerzen in der SS
no avatar
   Honigpott 2.0
schrieb am 18.12.2020 11:49
Liebe Alle

ich bin der 11. SSW und hatte nun schon mehrfach starke oder stärke Kopfschmerzen. Weil ich nicht unbedingt ein Medikament einnehmen möchte (bin eine sehr ängstliche Schwangere), wollte ich Euch fragen:

1. Hattet Ihr auch Kopfschmerzen in der Schwangerschaft? (Ich bin nämlich grundsätzlich kein Kopfschmerzmensch)
2. Was habt Ihr dagegen gemacht bzw. eingenommen?

Herzlichen Dank und für Euch Alle nur das Beste!

Freundliche Grüsse
Honigpott


  Re: Kopfschmerzen in der SS
no avatar
   Gast100621
schrieb am 18.12.2020 13:11
Zitat
Honigpott 2.0
Liebe Alle

ich bin der 11. SSW und hatte nun schon mehrfach starke oder stärke Kopfschmerzen. Weil ich nicht unbedingt ein Medikament einnehmen möchte (bin eine sehr ängstliche Schwangere), wollte ich Euch fragen:

1. Hattet Ihr auch Kopfschmerzen in der Schwangerschaft? (Ich bin nämlich grundsätzlich kein Kopfschmerzmensch)
2. Was habt Ihr dagegen gemacht bzw. eingenommen?

Herzlichen Dank und für Euch Alle nur das Beste!

Freundliche Grüsse
Honigpott

Hab ich immer mal wieder, hab aber auch ohne ss immer mal migräne. Nehme nichts, halte es aus.. 🤷🏻‍♀️


  Re: Kopfschmerzen in der SS
no avatar
   Honigpott 2.0
schrieb am 18.12.2020 13:46
Liebe Gast100621

Ok, dass ist natürlich auch eine Möglichkeit smile

Danke Dir und lieber Gruss
Honigpott


  Re: Kopfschmerzen in der SS
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 19.12.2020 01:04
Hallo Honigpott,
ich kenne Kopfschmerzen auch nur in den Schwangerschaften und mir half ein Glas Cola. Das würde ich aufgrund des Koffeins und des Zuckers nicht ständig empfehlen, aber gelegentlich kein Problem. Medikamentöse Alternativen wären Paracetamol und Ibuprofen. Letzteres aber nur bis zur 28. SSW. Beides half bei mir aber nicht gegen Kopfschmerzen.
LG
Juna


  Werbung
  Re: Kopfschmerzen in der SS
no avatar
   niniri88
Status:
schrieb am 19.12.2020 07:20
Zitat
Honigpott 2.0
Liebe Alle

ich bin der 11. SSW und hatte nun schon mehrfach starke oder stärke Kopfschmerzen. Weil ich nicht unbedingt ein Medikament einnehmen möchte (bin eine sehr ängstliche Schwangere), wollte ich Euch fragen:

1. Hattet Ihr auch Kopfschmerzen in der Schwangerschaft? (Ich bin nämlich grundsätzlich kein Kopfschmerzmensch)
2. Was habt Ihr dagegen gemacht bzw. eingenommen?

Herzlichen Dank und für Euch Alle nur das Beste!

Freundliche Grüsse
Honigpott

Hallo Honigpott,
ich leide leider oft unter Kopfschmerzen, auch außerhalb der SS.
Mir hilft in der Regel ein Kühlkissen auf dem Kopf/auf den schmerzenden Stellen und/oder ein warmes Körnerkissen im Nacken um die Muskeln zu entspannen.
Probier einfach aus was dir gut tut!
Auch kann die regelmäßige Einnahme von Magnesium helfen. Ich habe seitdem weniger Migräne!
Ich nehme außerhalb der Schwangerschaft 500mg pro Tag, habe aber noch nicht mit meinem FA drüber gesprochen ob man das so hoch dosiert weiter nehmen darf und habe nun erstmal auf 250mg reduziert!

Viele Grüße und alles Liebe
Nini


  Re: Kopfschmerzen in der SS
no avatar
   Gast100621
schrieb am 19.12.2020 10:09
Zitat
Juna30
Hallo Honigpott,
ich kenne Kopfschmerzen auch nur in den Schwangerschaften und mir half ein Glas Cola. Das würde ich aufgrund des Koffeins und des Zuckers nicht ständig empfehlen, aber gelegentlich kein Problem. Medikamentöse Alternativen wären Paracetamol und Ibuprofen. Letzteres aber nur bis zur 28. SSW. Beides half bei mir aber nicht gegen Kopfschmerzen.
LG
Juna

Ohne rücksprache mit arzt würd ich einfach mal gar kein medi nehmen.. Aber evt seh ich das nach icsi und langem warten einfach anders...


  Re: Kopfschmerzen in der SS
no avatar
   Honigpott 2.0
schrieb am 21.12.2020 16:30
Herzlichen Dank Juna!


  Re: Kopfschmerzen in der SS
no avatar
   Honigpott 2.0
schrieb am 21.12.2020 16:31
Liebe Nini

Auch Dir Danke für die wertvollen Tips!


  Re: Kopfschmerzen in der SS
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 22.12.2020 15:59
Zitat
Gast100621
Zitat
Juna30
Hallo Honigpott,
ich kenne Kopfschmerzen auch nur in den Schwangerschaften und mir half ein Glas Cola. Das würde ich aufgrund des Koffeins und des Zuckers nicht ständig empfehlen, aber gelegentlich kein Problem. Medikamentöse Alternativen wären Paracetamol und Ibuprofen. Letzteres aber nur bis zur 28. SSW. Beides half bei mir aber nicht gegen Kopfschmerzen.
LG
Juna

Ohne rücksprache mit arzt würd ich einfach mal gar kein medi nehmen.. Aber evt seh ich das nach icsi und langem warten einfach anders...

Ich habe auf mein erstes Erdenkind 6 Jahre gewartet und in der Zeit 2 beerdigt und 3 kleine früh verloren. Erst die 9. (!!!) ICSI brachte uns unser Glück. Das hat mit verantwortungsbewusster Medikamenteneinnahme in der Schwangerschaft nichts zu tun. Mit Paracetamol und Ibuprofen habe ich meinem Ungeborenen weder geschadet, noch es gefährdet. Dass ich nicht Rücksprache gehalten habe, habe ich nicht gesagt. Aber eine Frau muss nicht alles in Demut ertragen, wenn sie nicht natürlich und nicht leicht schwanger wurde.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.20 16:01 von Juna30.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021