Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Hilft Metformin bei PCO und IVF? neues Thema
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?
   ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll

  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   wunsch2015
schrieb am 12.12.2020 13:50
Hallo smile

12. Woche hört sich wirklich toll an. Ich bin allerdings so auf Dienstag gespannt. Danach kann ich hoffentlich durchatmen.
War anfangs 2 Wochen wegen leichten Schmierblutungen krank geschrieben. Habe einen körperlich sehr fordernden Job und hätte mich definitiv nicht schonen können. Mein Arzt hat mich ohne zu zögern rausgenommen, obwohl auch er meinte dass es ziemlich normal ist. Er konnte keinen Grund der Blutung feststellen und ging davon aus, dass es von der guten Durchblutung kommt und durchs viele Laufen einfach gereizt ist. Er kennt unsere Geschichte und wollte nichts riskieren.

Ich war auch total nervös. Ich drück dir die Daumen, dass es auch nur leichte Kontaktblutungen sind.
Ist es auch deine erste Schwangerschaft?

Ui, eine Hebamme hab ich noch garnicht. Da muss ich mich wohl mal kümmern.
Schön, dass du eine gefunden hast smile


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 12.12.2020 13:55
Ich drücke die Daumen für Dienstag! Hast du da eine normale VU oder was größeres?
Ja, also ne richtige Blutung ist es bei mir noch nicht mal. Vielleicht etwas altes Blut mit Ausfluss beigemischt? Ich hoffe einfach so sehr, dass alles gut ist.

Und ja, das ist auch bei mir die allererste Schwangerschaft in meinem Leben nach fast 5 Jahren Kinderwunsch...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.12.20 13:57 von mimu6a.


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   wunsch2015
schrieb am 12.12.2020 14:00
Ich Danke dir smile
Soweit ich weiß, eine normale VU. Dienstag haben sie aber immer eine Hebamme da und mit ihr kann man auch sprechen. Ich bin gespannt.

Ich drücke die Daumen und denke, dass bei dir alles in Ordnung ist. Da macht sich gerade jemand etwas Platz smile


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 15.12.2020 09:57
@wunsch: ich drücke dir die Daumen für heute! Berichte nachher wenn du magst smile

Wie geht's den anderen??

LG mimu6a


  Werbung
  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   wunsch2015
schrieb am 15.12.2020 22:22
Hey,

nach einem langen Tag, melde ich mich jetzt endlich.

Termin ist toll gelaufen. Ultraschall nun auch vom Bauch aus. Jippi :D
Babylein ist super gewachsen. Fast schon eine Woche größer, als es sein müsste. Beim letzten Mal war es noch zu klein für die SSW. Da sieht man mal, dass alle Werte doch nur der Durchschnitt sind und erstmal nichts aussagen müssen. Obwohl ich mich schon erschrocken habe, als da plötzlich eine ganz andere SSW ausgerechnet wurde. Wahrscheinlich hatte das Kleine gerade einen Wachstumsschub smile
Ich weiß nicht warum, aber irgendwie dachte ich das Baby müsste zappeln oder so. Der Arzt sagte, dass es 20-22h täglich schläft und sich nicht unbedingt beim US bewegen muss.

Am 30.12 hab ich Ersttrimesterscreening. Bin gespannt. Hoffentlich darf dann mein Mann auch mal mit.


@mimu
Hattest du nochmal farbigen Ausfluss?


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 16.12.2020 09:47
@wunsch: oooooh, das klingt so toll! Liebe Gratuliere!!! Dann haben wir beide am 30. Termin. Ich hoffe so sehr, dass unser auch so toll verläuft. Ich versuche auch meinen Mann reinzuschmuggeln, er ist schon sehr aufgeregt. Letztes Mal habe ich in der Praxis Männer gesehen, aber jetzt mit dem Lockdown Ich hab ne Frage

Ausfluss ist seit Sonntag wieder normal. Ich hoffe sehr, dass es wirklich nichts zu bedeuten hatte smile

Einen wunderschönen Tag, LG
mimu6a


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.12.20 09:49 von mimu6a.


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
avatar    Sitael
Status:
schrieb am 16.12.2020 23:24
Huhu ihr Lieben!

Ich bin heute 8+0, mein Blubb ist jetzt stolze 1,3cm groß und im US war auch das Herzchen schon zu sehen smile
Nächster Termin ist erst in 4 Wochen zu 12+1, aber bisher sieht alles gut aus.
Mir ist auch angemessen schlecht seit ein paar Tagen - heute ist okay, gestern habe ich bestimmt 8 mal

Ich bin etwas irritiert, weil mein Gyn meine, der nächste US wäre erst irgendwann um die 20. SSW, das 1. Trimester Screening kostet bei ihnen 150€ Privatleistung, auch Titter auf CMV und Toxoplasmose je 50€ privat (obwohl ich weiß, dass ich vor der Schwangerschaft negativ war), und wir jetzt natürlich überlegen, ob die 250€ sinnvoll investiert sind oder nicht.

Hebamme finde ich auch keine, bisher hagelt es nur Absagen - hauptsächlich wegen Ferien/Urlaub etc, und ich bin jetzt schon so frustriert, dass ich mich frage, wie dringend ich überhaupt eine brauche, was ich mache, wenn ich keine finde und so. naja, mal sehen.. weiter fleißig Emails schreiben, fürchte ich.

Wie geht es euch?


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 17.12.2020 10:30
Hallo Sitael!

Schön, auch von dir zu lesen! Willkommen in der 9. SSW! Hört sich alles super an smile

Ja, ich habe eigentlich irgendwo gelesen, dass nur 3 US. von der Krankenkasse übernommen werden, 1 pro Trimester. Finde ich selbst etwas mager, andererseits sagt meine Ärztin, die Schwangerschaft ist ja keine Krankheit, die man ständig kontrollieren muss... Ich muss da noch meine positive Einstellung finden, glaube ich smile Nach so vielen Jahren unerfüllten Kinderwunsch.

1. Trimerster-Screening und CMV/Toxoplasmose sind in der Tat Privatleistungen, aber da berechnet jeder Arzt anders. Bei mir kostete CMV / Toxoplasmose nur 19 EUR insgesamt oder so. Man möchte natürlich nur deswegen nicht unbedingt den Arzt wechseln, das verstehe ich.

Wg Hebamme - hast du schon das Hebammen-Netzwerk angeschrieben? Die helfen eine bei der Suche. Auch manche Krankenkassen bieten einen ähnlichen Service an.

Wie gehts den anderen? smile

LG mimu6a


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
avatar    sunny842
Status:
schrieb am 18.12.2020 07:37
Hallo Ihr Lieben Mitschwangeren LOL
Ich dachte, ich melde mich auch mal. Ich bin heute 9+3 und hatte vorgestern meinen US.
Alles zeitgerecht entwickelt und das Baby hat sich sogar etwas bewegt. Das war total niedlich. Mein Mann durfte auch dabei sein und hat sich riesig gefreut.
Nun habe ich auch endlich meinen Mutterpass bekommen und wurde auch ins BV geschickt. Nun bin ich bis zum ET am 20.07. Zuhause.
Morgen werden wir es dem großen erzählen. Ich bin schon so gespannt wie er reagiert. Danach wird es dann auch die halbe Welt erfahren Blume
Wie geht es euch denn so?
Ich bin ständig müde, habe stellenweise mit Übelkeit zu kämpfen und ab und zu habe ich sogar richtig Bauchschmerzen. Ich habe aber das Gefühl, dass das langsam besser wird.
Ich wünsche euch einen schönen Start ins WE!


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
avatar    Sitael
Status:
schrieb am 18.12.2020 16:11
Hallo Sunny!
Wieso bist du denn direkt ins BV geschickt worden? Ist das in eurem Bundesland so vorgeschrieben oder hat das besondere Gründe bei dir?
Meine Kollegin (die jetzt 19. SSW ist) und ich haben wirklich Probleme ins BV zu kommen und haben beide jetzt alternative Arbeitsplätze vom Arbeitsgeber gestellt bekommen.

Mir gehts so mäßig, Übelkeit zwischenzeitlich immer wieder sehr schlimm, auch den ganzen Tag und nicht nur morgens, und zwischendrin übelste Heißhungerattacken pfeifen
Und auch immernoch immer wieder Ziehen/Stechen im Bereich der Eierstöcke (Mutterbänder?), aber das wird inzwischen deutlich weniger, als es am Anfang war.
Und momentan merk ich, dass mein Steißbein nach langem Gehen häufig weh tut. Habt ihr das auch?

Ich wünsche euch einen tollen Tag, einen guten Start ins WE und eine schöne, besinnliche Vorweihnachtszeit. Ist ja auch nur noch eine Woche smile


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   wunsch2015
schrieb am 18.12.2020 16:58
Hallo smile

@mimu
Das wird ja spannend am 30.
Die Zeit vergeht bestimmt schnell. Die Vorweihnachtszeit und dann die Feiertage lenken sicher gut ab. Leider muss ich auch noch die ganze Zeit arbeiten.
Toll, dass es sich bei dir beruhigt hat.

@Sitael
Willkommen und alles gute für dich und dein Baby smile Schön, dass du einen tollen US hattest.
Ohje, ich hoffe deine Übelkeit wird bald besser. Das ist wirklich ein Symptom, vor dem ich am meisten Angst hatte.

Hebammensuche ist scheinbar echt nicht zu unterschätzen. Drücke uns die Daumen,dass wir bald eine finden.

Schmerzen am Steißbein hab ich auch ganz schlimm. War zwischenzeitlich weg und dann kam es mit voller Wucht wieder. Langsam wird es wieder besser. Mein FA sagte, dass sich einfach alles so sehr lockert

@Sunny
Schön,dass du dich meldest und alles gut aussieht smile
Mit dem BV würde mich auch interessieren.
Genieß die freie Zeit. Das ist wirklich traumhaft.


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
avatar    sunny842
Status:
schrieb am 19.12.2020 06:35
Guten Morgen Mädels.

Hat hier nicht Jemand von Schmerzen am Steißbein gesprochen? Ich habe auch dieses Problem und schon in der ersten ss warvdas stellenweise echt extrem, aber erst ab der 16 ssw. So früh habe ich nicht damit gerechnet.
Ich habe ein BV aufgrund von Herzproblemen.
Wie findet ihr es eigentlich, dass das "BabyTV" nun ab Januar verboten ist?


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
avatar    Sitael
Status:
schrieb am 19.12.2020 16:52
Hallo ihr Lieben smile

@mimu danke für deine Tipps im Übrigen, irgendwie voll verpeilt zu antworten (oops >_<).Hab mich bei der Krankenkasse gemeldet und jetzt eine Liste zum Abtelefonieren, bisher siehts aber immernoch eher mau aus *sfz*
Wie gehts dir denn?

@wunsch & sunny: beruhigend dass ich nicht als einzige unter den Steißbeinschemrzen leide. Ich habe mich schon gefragt, ob sich jetzt rächt, dass ich es mir 2011 auf nem Festival mal geprellt habe xD

@sunny: dann drück ich dir mal die Daumen dass du eine tolle Schwangerschaft hast und keine Komplikationen!

Wir müssen uns wegen der Zusatzleistungen einfach nochmal Gedanken machen, wie wichtig uns das ist bzw. was wir sinnvoll finden und was nicht. Ziemlich schwierig, das so zu entscheiden. Ist auch meine erste Schwangerschaft und ich bin zugegebenermaßen ein bisschen überängstlich, fürchte ich.
Welche Zusatzsachen findet ihr denn sinnvoll, und welche nicht?

Babykino finde ich zB. nicht so sinnvoll. Wenn es keine medizinische Indikation gibt, verunsichert es glaube ich mehr, als dass es hilft. Lieber auf Nummer sicher gehen zu wollen und übervorsichtig zu sein kann ich nachvollziehen, gerade, wenn man in Sachen Kinderwunsch schon lange, frustrierende und ernüchternde Wege hinter sich hat - allerdings haben diejenigen, bei denen es tatsächlich Gund zur Vorsicht gibt ja auch eine medizinische Indikation, und dann wird es auch entsprechend engmaschiger überwacht.
Aber wenn es keine Begründung gibt? Schwierig. Zum einen ist Ultraschall zwar nicht bewiesenermaßen schädlich, aber es setzt dem Kind ja trotzdem einer gewissen Strahlung aus. Zum anderen sind die Untersuchungen oft zeitaufwendig, ich kann mir vorstellen, dass das Wegfallen dieser vielen unnötigen Untersuchungen dazu führt, dass die Ärzte mehr Zeit für ihre Patienten haben (oder mehr Patienten annehmen können). Daher halte ich es tatsächlich für sinnvoll, dem gesetzlich einen Riegel vorzuschieben, weil es teilweise schon wirklich krass war, was ich mitbekommen habe - fancy 3D-Ultraschall, 3D ausgedruckt und dann als Weihnachtskarten verschickt. uhm okay?! schweigen

Habe heute das erste Mal seit dem Transfer wieder Sport gemacht, nichts zu schweres. Also war auch nur so 3 10min Workouts und eine lange Stretching Routine, aber gefühlt ist es mit dem Steßbeinschmerz jetzt deutlich besser smile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.12.20 16:53 von Sitael.


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 20.12.2020 10:38
Hallo ihr Lieben,

Wie schön, dass hier wieder etwas mehr Action ist. Jetzt sind wir doch eine gemütliche Truppe geworden 😌

@sunny: habt ihr es eurem Großen erzählt und wie hat er regiert? Das ist ja spannend. Auch @all: Wem habt ihr es bis jetzt eigentlich erzählt? Bei uns wissen es nur meine Eltern, die haben es aber nicht ausgehalten und meinen Tanten gepetzt, sonst sagen wir es dem Rest der Familie entweder nach dem nächsten Termin am 30.12. wenn alles gut ist, oder halt im Januar nach Ende der 12.SSW. Auch 2 Freundinnen wissen es schon. Meiner Chefin erzähle ich es so um die 14. SSW, denke ich.

@Sitael und auch @all: Toll das mit dem Sport! Ich überlege auch bald anzufangen und ich merke, dass ich es richtig doll brauche. Bis jetzt bin ich nur jeden Tag spazieren gegangen, zu mehr hab ich mich nicht getraut, vor allem weil ich halt ständig dieses ziehen und stechen und zwacken im UL habe... Aber ich möchte mich unbedingt während der Schwangerschaft bewegen, Yoga machen oder so. Es ist echt blöd, dass gerade keine Kurse stattfinden. Was macht ihr, wie seht ihr das, habt ihr Tipps?

Zur Hebammensuche drück ich euch fest die Daumen! Mir war es sehr wichtig eine zu haben, da unsere Familien weit außerhalb wohnen und wir sonst in Sachen Schwangerschaft und Geburt echt keine Ahnung haben... Auch ein bisschen für die emotionale Unterstützung, denke ich 🙄 ich wollte ursprünglich sogar eine Beleghebamme haben, aber das hat nicht geklappt.

Was die ganzen zusätzlichen Untersuchungen betrifft, bin ich jetzt auch nicht sooo erfahren. Eine NFM machen wir auf jeden Fall, vielleicht sogar einen Harmony-Test. Einfach aufgrund des Alters, ich bin ja schon 38... Baby-TV zum Spaß hätten wir nicht gemacht und ich finde es als Hype auch nicht gut. Hatte aber noch gar keine Zeit, um mich so richtig mit dem Thema zu beschäftigen und eine klare Meinung zu haben. Wie siehst du es, sunny, da du ja fragst?

Ansonsten bin ich schon in der 10.SSW und kann es kaum glauben. Manchmal fühlt es sich noch so unwirklich, als hätte ich es nur geträumt. Ich hoffe, wirklich sehr, dass alles gut ist und der Termin am 30.12. gut verläuft...

Wie geht es euch denn so? Piept mal 🤗

Einen schönen vierten Advent und LG
mimu6a


  Re: Juli 2021 Babys Piep?
avatar    Sitael
Status:
schrieb am 01.01.2021 21:11
Huhu ihr Lieben, wie gehts euch?
Seid ihr gut ins neue Jahr gekommen? Hattet ihr schöne Festtage?

@mimu: Spazierengehen jeden Tag ist doch super! Ich habe kaum Leute, die mit mir gehen würden und alleine mag ich nicht :/ mal schauen, was ich mir überlege, um mich da besser zu motivieren. Ich mache oft mit meiner Schwägerin Sport, se macht sowieso so jeden bis jeden 2. Tag Youtube-Workouts (meistens 1-2 Dance Workouts von Pamela reif und dann noch gezielt Arme/beine/bauch etc und anschließend Stretching, insgesamt also so 40-60min)
Aber es gibt auch super Pregnancy Workouts Online, bei denen auch dabei steht, für welches Trimester sie save sind (viele Bauchworkouts darf man ja irgendwie nur bis 18 SSW oder so?)

Mir macht die Schwangerschaftsübelkeit immernoch ordentlich zu schaffen, und aktuell muss ich mich jeden Tag mehrfach übergeben. Hoffe, das hat bald ein Ende.
Sport ist echt schwierig, ich bin oft motiviert, aber häufig ist mir super übel und ich mache dann doch nichts. Und in den Zwischenphasen habe ich superdolle Heißhungerattacken, besonders auf salziges >_< dabei wollte ich eigentlich meine ohnehin guten Vorsätze für eine gesündere Ernährung jetzt erst Recht umsetzen.
Außerdem hat meine Mutter immer >30kg während der Schwangerschaften zugenommen. Ich bin ohnehin leicht übergewichtig (PCO + Insulinresistenz) und seit Beginn der Schwangerschaft wieder ohne Metformin. Habe super Angst, krass zuzunehmen traurig eigentliches Ziel waren maximal etwa 11kg bis Ende der Schwangerschaft (bei meinem BMI sind 7-11 empfohlen).

Hebamme habe ich auch noch keine, die Suche geht nächste Woche weiter.. während der Feiertage und zwischen den Jahren fand ich das auch doof.

Bei uns hat es zu Weihnachten jetzt der nächste Familienkreis erfahren - mein Schwager und dessen Frau, außerdem meine Eltern, Brüder und meine Großmutter. Alle anderen erfahren es jetzt in 14 Tagen, wenn dann die 3 Monate rum sind smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021