Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Niedriger AMH-Wert: Mehr Fehlgeburten? neues Thema
   Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?

  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Bini
Status:
schrieb am 07.12.2020 09:57
Hallo Schaumgirl,

schön dass bei dir auch alle gut verläuft. Was genau bedeutet ein + bei Blut (Blut im Urin?) Blasenentzündung oder ähnliches?

ich habe Gott sei Dank auch keinen Anruf bekommen für die Werte, von demher gehe ich auch davon aus, dass ich keine Diabetis entwickelt habe. Morgen hab ich wieder ein Rendevouz mit dem Kleinen, da bekomm ich sicher die Aufkleber mit den Zuckerwerten in den Mutterpass eingeklebt.


@Babysachen: Also ich wäre fertig Zunge rausstrecken / ich kann es selbst kaum glauben, bei unserem ersten Sohn hab ich in der 30igsten Woche mal vorsichtig angefangen. Keine Ahnung warum ich hier so einen Druck verspürt habe, alles irgendwie schon erledigt zu haben.

@Namensfindung: ist so schwierig Ich wars nicht ein Mädchennamen hätten wir schon im Kopf gehabt aber mein Mann sagte, wir hätten schon alles für den ersten Jungsnamen gegeben, er ist nicht zufrieden zu stellen mit meinen Vorschlägen LOL.
Wie sieht es bei euch aus mit Namen?

Liebe Grüße
Bini


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Schnorchler
schrieb am 07.12.2020 11:08
Liebe Schaumgirl, wie schön, dass alles gut aussieht. Die großen Hürden sind ja allmählich geschafft. Ist bei Dir die 28. SSW noch einmal ein emotionaler Meilenstein oder sind auch die emotional Grössen Hürden genommen. Bei uns ist die Vorweihnachtszeit immer nochmal besonders, da unsere Tochter in dieser Zeit gestorben ist.

Liebe Bini, spannend, das Problem mit den Jungennamen haben wir auch. Finde ich auch schwieriger als Mächennamen. Jetzt noch mit neuer Herausforderung, weil der Name ja auch zum Namen unseres Grossen passen soll.

@me: heute ist das erste CTG, bin schon gespannt und aufgeregt.

Liebe Grüße 🤗


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Bini
Status:
schrieb am 07.12.2020 11:40
Liebe Schnorchler,

ich drück euch...kann mir vorstellen, dass die Weihnachtszeit dann nicht ganz einfach für euch ist....

Viel Erfolg beim CTG. War letzte Woche an der Reihe, noch keine Wehentätigkeit, aber Herztöne werden erst beim nächsten Mal mitgeschrieben.

Liebe Grüße
Bini


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Pusteblume88
Status:
schrieb am 09.12.2020 21:10
Auch mal wieder hier reingeschaut.... Leider war mein vereinbarter Termin ausgefallen, weil die Praxis geschlossen wurde... Aber heute wurde nachgeholt.
Alle Werte sind super (Größe, Gewicht, Muttermund, Fruchtwasser - alles sieht gut aus) , aber die Ärztin sagt ich soll mich noch mehr schonen, da das Baby schon sehr tief liegt... Bin doch erst in der 24. Woche.... Ich will nicht wieder ein Frühchen haben. Vor allem bei der aktuellen Corona Lage und Besuchsverboten IM KH. Ab nächster Woche ist dann der Kiga geschlossen, ich frag mich, wie ich mich da ausruhen soll... Hoffentlich wird alles gut.


  Werbung
  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Bini
Status:
schrieb am 14.12.2020 08:38
Hallo an alle,

Nepi, Schaumgirl und Kaffeebohne, gehts euch soweit gut? Ihr habt euch lange nicht mehr gemeldet....

@all:

- Wie gehts euch und den kleinen Bauchbewohnern?
- Wollt ihr mal wieder ein kleines Update geben, in welcher Woche ihr seid, und welche Termine bei euch anstehen?
- Habt ihr euch schon um ein Krankenhaus gekümmert?
- Wie sieht es mit euren Namen aus?
- Kinderausstattung noch verschoben oder schon voll im Gange?

Ich muss sagen, so langsam begreife ich es immer mehr, dass wir nach den Dezemberlis und Januarlis mit voraussichtlich Schnorchler als nächstes an der Reihe sind LOL. Meine Hebamme hat mir empfohlen, mir mal Gedanken zum Geburtsplan zu machen, ich muss sagen, da Corona so schwer abzuschätzen ist, hab ich schon mit der ersten Frage meine Probleme (Begleitperson), aber ich schreibe jetzt einfach mal mein "Best case" auf und bin einfach offen für alle EventualitätenIch wars nicht

Ich wünsch euch eine schöne Woche - ich sehne langsam meinen Resturlaub und Mutterschutz entgegen, muss noch genau 3 Wochen ingesamt arbeiten, bevor ich dann Ciao Arbeit sage. Das lange Sitzen ist doch ganz schön anstrengend.

Liebe Grüße
Bini


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Schnorchler
schrieb am 20.12.2020 14:41
Liebe Pusteblume,
Ich drücke dir die Daumen, dass Du noch lange Ruhe vor Wehen hast. Wann kam denn Euer erstes Kind? Bei meinem Sohn hatte ich ab derc26. SSW Wehen, habe dann ganz viel gelegen und am Ende musste er in der 40. SSW nach missglückter Einleitung per Kaiserschnitt geholt werden. Hat also noch sehr lange gehalten, war aber extrem belastend nicht zu wissen, ob er viel zu früh kommt.

Liebe Bini, morgen ist mein nächster Gyn Termin vor der Weihnachtspause. Bislang schaffen wir den Dezember ganz gut. Bin aber froh, wenn Neujahr ist. Am 25.01. ist das Geburtsplanungsgespräch. Ich bin gespannt ob mein Mann mir darf. Wie geht es Euch?

Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent🎍


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Bini
Status:
schrieb am 21.12.2020 10:35
Hi Schnorchler,

viel Erfolg heute bei deiner Vorsorge, ich darf am 28.12 noch einmal in diesem Jahr und in 2 Wochen melde ich mich in der Klinik an. Man wie die Zeit rast, aber für dich ja noch mehr, du bist ja schon Ende Februar so weit....mensch ist das spannend.

Halte uns auf dem Laufenden was bei deinem Geburtsplanungsgespräch rausgekommen ist. Letztendlich bleibt uns nur offen zu bleiben für alle Eventualitäten wegen Corona. Bis dato bietet mein Krankenhaus noch Familienzimmer an, aber man hört auch dass einzelne Fachabteilungen dicht machen, um den Pflegebedarf auf den Intensivstationen zu gewährleisten. Gut den Kreissaal machen sie nicht dicht, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass auch in der Wöchnerinnenstation vielleicht das eine oder andere umstrukturiert werden muss.

Hoffen wir mal das Beste....
Liebe Grüße
Bini


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Bini
Status:
schrieb am 04.01.2021 13:29
Juhu ihr Lieben

Auf in unser Mamijahr 2021!!!!🍀

Ich hoffe ihr seid alle gut in dieses Jahr gestartet und es geht euch und den Bauchbewohner/innen gut.

Nachdem es jetzt nur noch 2 Januarlis vor uns gibt wäre unsere Schnorchler die nächste Ich freu mich sehr

Viele Grüße
Eure Bini


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 06.01.2021 11:03
Hallo zusammen winkewinke

Habe mich jetzt lange nicht gemeldet...aber es war sooo viel los...
Erstmal wünsche ich euch allen einen guten Start ins neue Jahr

Bei mir alles top...Bub war am Montag bei 28+3 bei ca 1650g und liegt schon seit einiger Zeit richtigIch freu mich sehr

Am 18.1.habe ich wieder Vu und am 22.1. Bin ich zur Geburtsanmeldung im Klinikum Ohnmacht

Leute, mir macht die Vorstellung zu schaffen mit Maske entbinden zu müssen...Ohnmacht

LG
Schaumgirl


  Re: winkewinkeFrühjahresmamis im Novemberwinkewinke
no avatar
   Bini
Status:
schrieb am 20.01.2021 15:13
Juhu zusammen

Da es hier so ruhig geworden ist mache ich mir Sorgen, ob noch alles gut ist bei euch? Habt ihr unser Babyjahr gut gestartet? Wie geht's euch denn so?
Werdet ihr schon nervös?
Schaumgirl: Ich bin um jede Woche dankbar die noch zwischen dem ET liegen, immer in der Hoffnung, dass es sich mit dem Auflagen ein wenig bessert. Derzeit ist es in meiner Klinik so, dass beide getestet werden und bei Negativ dann die Gebärende keine Maske braucht. Nur die Begleitperson. Aber das kann sich ja auch immer wieder ändern.
..

Viele Grüße Bini




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021