Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis (mit August- & Semptemberbeteiligung zwinker ) piepen im Oktober
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 17.10.2020 09:09
Ihr seid soooo lieb.Vielen Dank für die wunderschönen Worte.Es ist
einfach unfassbar schön...wir haben alle so ein Glück dass wir das erleben
dürfen.
Mir geht es sehr gut, bin gestern schon aufgestanden, Schmerzen sind diesmal
ein Spaziergang im Vergleich zum Kaiserschnitt bei meiner Tochter.

Fühlt euch alle gedrückt!


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis (mit August- & Semptemberbeteiligung zwinker ) piepen im Oktober
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 19.10.2020 03:33
Zitat
Solani2
@troppy
Aber das eine Mal .... zwinker
Freut mich, dass du mich noch bespaßen willst. Ich hoffe, dass ich nach der Geburt auch noch etwas aktiv sein kann. Nach der meiner Geburt hatte ich irgendwie überhaupt keine Zeit für gar nichts.... mal schauen ... Ich wars nicht

@Kathiiduna
Ich glaube, die Kleinen können das ganz gut verbergen. Aber traumatisch ist das sicher, zuerst sind sie die Hauptperson, dann ist Mama ein paar Tage weg und die Konkurrenz zieht ein ....

Ich war jetzt beim FA - 47cm und ca. 2,75kg. Also nicht unbedingt ganz leicht. Alles ist gut, das Baby wird sich noch Zeit lassen, meint mein FA. Ich glaube das ja auch.

Schönen Tag!

Hu Hu,

Oh ja solani dafür fehlt dann definitiv die Zeit, aber ab und zu mal schafft man das
ich gebe mir Mühe.Bussi
Meine Püppi ist hellwach und so habe ich gleich mal ne Minute um rein zu schauen
und nach euch zu schauen.
Wahnsinn noch 10 Tage und Püppi ist 2 Monate, das ist doch verrückt
aber dieses mal habe ich wenigstens ein richtiges Baby was nicht so schnell wachsen will,
sie ist immer noch kleiner mit ihren fast 2 Monaten als alle anderen Kinder von mir waren.Ich freu mich
Bis demnächst mein Püppchen hat Hunger, lässt sich nicht mehr beruhigen.ROFL

ganz herzliche Grüße PatriciaHammer


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis (mit August- & Semptemberbeteiligung zwinker ) piepen im Oktober
avatar    Danny1985
Status:
schrieb am 19.10.2020 07:58
Guten Morgen zusammen.

Sorry, sorry, sorry dass ich mich eigentlich die komplette Schwangerschaft nicht wieder gemeldet habe.

Erst einmal herzlichen Glückwunsch allen, die es schon geschafft haben 🥳❤
Ich muss gleich erstmal "zurück lesen" und gucken was alles so passiert ist.

Diese Schwangerschaft die lief bei mir so komplett nebenher, das ist schon erschreckend.
Kurz nach dem positiven Test kam ja Corona und ich konnte zum Glück Homeoffice machen. Ich bin leider keiner der Supermamas die das toll fanden, denn ich hatte meine jetzt 8-jährige Zuhause und die hatte mal absolut 0 Bock auf Homeschooling und dann noch meinen 4-jährigen der jetzt aktuell auf ADS getestet werden soll, das läuft seit Monaten um irgendwo einen Termin zu bekommen, weil alles abgesagt wird 🙈
Dann ist mir mein Auto Ende April kaputt gegangen als ich einen Kinderwagen abgeholt hab. Totaler Motorschaden, Mercedes. Teurer Kinderwagen sag ich nur 😭
Dann hatte ich (ich züchte Wellis und Nymphen) 2 Handaufzuchten die mich 2 Monate komplett zusätzlich auf Trab gehalten haben ala alle 2-3 Stunden füttern, ich dachte ok, kann man sich schon mal wieder dran gewöhnen und seit dem schlafe ich schon nicht mehr viel nachts.
Dann kommen ja so oder so die ganzen üblichen Schwangerschaftsmacken mit ständig Klo rennen und nicht schlafen können, Bauch stört usw.
Probleme hatte ich bisher auch wirklich keine, die nicht normale Problemchen sind, zum Glück. Ausser dass ich ja durch mein reguläres Diabetes so oder so von Anfang an Insulin gespritzt hab und das echt nicht wenig.
Das einzig wirklich Schlimme ist, dass ich ja Migräne hab und diese Schwangerschaft hat mich leider nicht wie die beiden davor davor bewahrt sondern leider hab ich sehr oft gerade die letzten Tage und man kann ja nix nehmen 🥵😭
Dann haben wir im Juli nochmal einen Hund bekommen, einen Mini Bullterrier Welpen, als die Küken groß gezogen waren 😅
Wieder Baby- "Stress" 🤣
Im September noch einen 2. dazu, weil es so schön ist wenn der 1. grad stubenrein ist , dann bitte gleich das ganze nochmal 🤣🤣 Aber es ist wirklich super mit den beiden, auch wenn jetzt mancher denkt wie kann man sich nur so viel Stress machen.
Am selben Tag wie wir Hund 2 geholt haben ist dann mein Opa gestorben, nicht unerwartet aber doch auf einmal sehr plötzlich. Ich hatte Angst dass die Trauer Wehen auslöst, aber komischerweise war ich so ruhig dabei mit dem Gedanken dass er nun keine Schmerzen mehr hat, dass es fast gut tat und eine fast trockene Trauerphase war, zum Glück. Vor dem Tag hatte ich immer riesen Angst. Vielleicht war das auch mit Selbstschutz.
So jetzt ist dann auch schon Oktober, ich bin heute bei 36+5, laut FA 36+3, nehme aber meinen eigenen errechneten ET nach ES (11.11.). Hebamme kommt die Tage auch wieder und dann wollen wir mit Öl anfangen um was anzuregen so langsam.
Letzten Freitag war ich wieder beim FA.
Alles super, keine Wehen im CTG, Mumu geschlossen was ich nicht glauben konnte weil ich am Dienstag und Mittwoch davor echt schon etwas schmerzhafte Senkwehen hatte und kurz Panik, dass es schon los gehen könnte und mein Gipsbauch noch nicht fertig ist 🤣
Aber nichts. Was mich erschreckt hat war die Schätzung auf 3325g und 51 in der 37. Woche. SIE darf dann jetzt bitte kommen gern zum Ende der Woche.
Wobei das nicht geht, erst hat meine Mama am 24.10. noch Geburtstag.
Der 1.11. wäre doch cool 😄
Am nächsten Wochenende wollten wir dann jetzt auch den Abdruck machen.
Mittwoch muss ich ins KH zur Geburtsplanung. Die werden mir wohl eine frühere Einleitung vorschlagen, die Hebamme hat mich schon gewarnt dass da Ärzte sind die das gern machen, das mach ich aber nicht. Es kommt wie es kommt, ich will zwar nicht mehr aber die Zeit halte ich jetzt auch noch durch 😄

Was das KH angeht so ist es hier wohl aktuell so, dass der Mann mich bringen kann, aber nicht mit rein darf und erst angerufen wird sobald es in den Kreißsaal geht. Da ich ein absoluter Planungsmensch bin macht mich das absolut verrückt, denn man kann ja NIX planen. Die beiden Kinder müssen untergebracht werden dann und die Hunde versorgt und wer weiß wo er gerade ist, wenn es in den Kreißsaal geht. Am Ende kommt er zu spät. Mir persönlich wäre das jetzt egal,da ich der Typ bin " er kann eh nix machen" , beim 2. hab ich eh nichts mehr mitbekommen um mich rum, aber wär ja trotzdem blöd.
Wir haben aber jetzt gesagt, wir werden sehen spontan und es ist wichtiger dass der Rest gut versorgt ist wenn es los geht, als dass er zwingend dabei sein muss.
Bleiben dürfte er dann ja die 2 Stunden bis es auf Station geht und dürfte dann in der Besuchszeit zwischen 15-19 kommen, in Absprache mit der Zimmernachbarin damit nicht beide Männer gleichzeitig da sind.
Ich weiss auch dieses Mal echt noch nicht, wie lange ich dann da bleibe wenn es uns beiden gut geht. Andererseits Mal 2/3 Tage Ruhe hört sich zwar schön an aber das würde mich dann auch wieder wahnsinnig machen, wie es zu Hause läuft 🤣 Also alles mal abwarten 🤷🏼‍♀️
Endspurt...

Achso...dank Insulin hab ich bisher nur 1,5kg ca. zugenommen..bin aber leider gar nicht brav wss das Essen angeht was das Gewicht wohl auch erklärt.
Bei meiner Tochter in der ersten Schwangerschaft hatte ich ohne Diabetes über 20kg zugenommen, beim 2. Dann bis zum Ende nur 1kg mehr mit Schwangerschaft Diabetes.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.10.20 12:13 von Danny1985.


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis (mit August- & Semptemberbeteiligung zwinker ) piepen im Oktober
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 19.10.2020 11:39
Hallo liebe Danny!
Wie schön von dir zu lesen..oje,dann hast du ein turbulente Zeit hinter dir.
Das tut mir leid, aber manchmal kommt alles auf einmal.Dafür kann ich dich
jetzt schon beruhigen:dein Baby wird dich garantiert nicht aus der Ruhe bringen!
Medls ich gehe morgen nach Hause ...ich hätte das ok auch für heute
bekommen, aber ich gönne uns noch einen Tag.Ich habe mich so gut erholt dieses
Mal.Kein Besuch, nur mein Mann und meine Tochter.Und zudem noch einZimmer
für mich alleine.Hammer!Der Kleine nimmt schon wieder an Gewicht zu, und ich habe
Milch für 3 BabysSchnuller!

Schauen wir, was der Alltag dann so bringt!

Alles Gute allen Mamis und toi toi toi allen Werdenden!


  Werbung
  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis (mit August- & Semptemberbeteiligung zwinker ) piepen im Oktober
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 19.10.2020 19:02
@troppy
Ich mag Babys gerne größer. Da hatte ich Glück - das niedrigste Gewicht bei meinem Sohn war 3,6kg. Party Das KH haben wir dann schon mit Geburtsgewicht verlassen.

@Danny
Ach schön, dass du wieder vorbeischaust! Ich hatte dich irgendwie gar nicht mehr auf dem Schirm, habe dich jetzt natürlich in wieder in die Liste aufgenommen!
Das Gewicht ist schon ordentlich. Hier wird im KH nicht eingeleitet deshalb, die anderen Regelungen sind aber ähnlich. Die Problematik mit dem Mann erst im Kreißsaal wird mich wohl hoffentlich nicht betreffen, weil ich bin beim ersten Kind schon mit gut offenem Muttermund uns KH gekommen und durfte dann sofort in den Kreißsaal. Bei einer Einleitung ist das aber anders ... in dem Fall würde ich mir aber ehrlich gesagt eine PDA legen lassen. Ohne Mann zum gut Zureden hätte ich keine Lust sinnlos rumzuleiden. Habe ich einer Freundin, die morgen eingeleitet wird, auch gesagt. Es gibt Grenzen.

@Kathiiduna
Super, dass es dir so gut geht! Meine Schwester berichtet übrigens auch, dass ein geplanter KS danach viel angenehmer ist, als eine Not-Sectio. Hat sicher mit dem Schmerzgedächtnis und dem Umstand zu tun, dass die Ärzte ohne Notsituation einfach schonender arbeiten können.


Mein Bauch wird jetzt relativ oft hart, Baby ist sehr aktiv und liegt sehr hoch. Jetzt wird's als schön langsam richtig anstrengend und ich bin auch müde. Mein Großer wird aber selbstständiger, schlüpft z B. selbst in die Schuhe, was das Ganze schon angenehmer macht. Essenstechnisch geht nicht mehr viel...


Schöne Woche!


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis (mit August- & Semptemberbeteiligung zwinker ) piepen im Oktober
avatar    Danny1985
Status:
schrieb am 19.10.2020 19:36
Zitat
Solani2
@troppy
Ich mag Babys gerne größer. Da hatte ich Glück - das niedrigste Gewicht bei meinem Sohn war 3,6kg. Party Das KH haben wir dann schon mit Geburtsgewicht verlassen.

@Danny
Ach schön, dass du wieder vorbeischaust! Ich hatte dich irgendwie gar nicht mehr auf dem Schirm, habe dich jetzt natürlich in wieder in die Liste aufgenommen!
Das Gewicht ist schon ordentlich. Hier wird im KH nicht eingeleitet deshalb, die anderen Regelungen sind aber ähnlich. Die Problematik mit dem Mann erst im Kreißsaal wird mich wohl hoffentlich nicht betreffen, weil ich bin beim ersten Kind schon mit gut offenem Muttermund uns KH gekommen und durfte dann sofort in den Kreißsaal. Bei einer Einleitung ist das aber anders ... in dem Fall würde ich mir aber ehrlich gesagt eine PDA legen lassen. Ohne Mann zum gut Zureden hätte ich keine Lust sinnlos rumzuleiden. Habe ich einer Freundin, die morgen eingeleitet wird, auch gesagt. Es gibt Grenzen.

@Kathiiduna
Super, dass es dir so gut geht! Meine Schwester berichtet übrigens auch, dass ein geplanter KS danach viel angenehmer ist, als eine Not-Sectio. Hat sicher mit dem Schmerzgedächtnis und dem Umstand zu tun, dass die Ärzte ohne Notsituation einfach schonender arbeiten können.


Mein Bauch wird jetzt relativ oft hart, Baby ist sehr aktiv und liegt sehr hoch. Jetzt wird's als schön langsam richtig anstrengend und ich bin auch müde. Mein Großer wird aber selbstständiger, schlüpft z B. selbst in die Schuhe, was das Ganze schon angenehmer macht. Essenstechnisch geht nicht mehr viel...


Schöne Woche!

Ach alles gut, hab mich auch echt rar gemacht. Bei den anderen beiden war jch aktiver, da war aber auch viel mehr los im Forum und es gab jede Woche einen Piep.
Ich hab übrigens noch einen Sohn 😁
Der Arme, wird jetzt eine große und eine kleine Schwester haben.
Und sie wird wohl eine seeeeehr aktive, so wie sie jetzt im Bauch ist 😱
Nein auf Einleitung werd ich mich auch nicht einlassen, dass kriegen wir mit der Hebamme wieder vorher anders hin 😃
Eine PDA würde ich nie nie niemals wollen, egal was für Schmerzen, da ist die Nadel im Rücken eine schlimmere Vorstellung. Mir wurde vor einiger Zeit einmal Nervenwasser abgenommen und das war eine der schlimmsten Erfahrungen jemals. Ich wollte das schon vorher nie mit einer PDA aber danach, never...


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis (mit August- & Semptemberbeteiligung zwinker ) piepen im Oktober
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am vor sechs Stunden
@Danny
Richtig schön finde ich die Vorstellung einer PDA auch nicht, aber eine OP würde ich lieber mit PDA als mit Vollnarkose machen lassen.
Ich bin ja in den Genuss des Wehentropfs ohne Schmerzmittel gekommen und ich muss sagen, dass ich damit alleine gelassen wohl an meine Grenzen gestoßen wäre. Und Einleitungen mit Gel können offenbar noch viel heftiger und unkontrollierbaren sein.
Das man die Wirkung dosieren kann, ist ja dass, was die PDA interessant macht. Während der Austreibungsphase würde ich aber keinerlei Betäubung haben wollen. Das wäre dann eher meine Sorge, dass die Wirkung nicht schnell genug nachlässt.
Sind deine beiden Kinder vor ET gekommen? Mein Sohn hat ja eine Punktlandung hingelegt und die Tage davor war nix. Ich frage mich ja, ob diese Hebammentricks nicht einfach auch Zufall sind. Irgendwann wollen ja alle kommen. zwinker Bei meiner Freundin jetzt wurde ja schon zwei Wochen lang jeder Trick angewendet und es hat sich nichts getan.. und jetzt ist es eben kritisch geworden (Blutdruck und Eiweiß) und ich hoffe, dass alles gut gelaufen ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020