Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Dezemberbus im Oktober 🍁🍂
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 16.10.2020 11:25
Zitat
piep123


@nora: schön dass alles soweit gut ist 😊.
Der Bezug zum Baby kommt sicher noch.
Dass die Stimmung in der Praxis so schlecht ist, ist natürlich weniger schön.
Gibt es denn einen Arzt der im Urlaub die Vertretung macht?
Eigentlich sollte ab der 30. Ssw ja schon alle zwei Wochen ein CTG gemacht werden ... mir kommen 4 Wochen auch lang vor...
Ich habe alle zwei Wochen nen Termin seit der 30. Ssw.

... darf ich mich hier kurz mit einklinken? Ich dachte auch bis letzte Woche, dass das CTG ab der 30.SSW alle 2 Wochen zu den Standarduntersuchungen laut Mutterschaftsrichtlinien gehört.

Dem ist aber gar nicht so. Laut Richtlinien wird ein CTG nur bei vorhandenen Risiken / Beschwerden bzw. erst nach ET empfohlen. Alles davor ist freiwillig. Die Ärzte können es halt gut abrechnen 😏
Ab Januar sind diese Routine-CTGs vor ET ohne Vorliegen eines wirklichen Grundes sogar gesetzlich verboten, weil eben nicht davon ausgegangen werden kann, dass es absolut unschädlich ist.

VUs sind laut Richtlinien alle 4 Wochen, in den letzten beiden Schwangerschaftsmonaten alle 2 Wochen angedacht.
Nora, hast du eine Hebamme? Dann könntest du auch bei ihr die VU machen lassen, während dein Arzt im Urlaub ist.

Ich wünsche euch allen noch eine gute Zeit, bin selbst ja nur ein kleines Stückchen hinter euch (ET 2. Januar) und entkugel vielleicht auch noch im Dezember.

LG amy


  Re: Dezemberbus im Oktober 🍁🍂
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 16.10.2020 16:32
Hi,

Uns geht es gut. Ein Kinderzimmer machen wir erstmal nicht, da er eh bei uns schläft das 1 jahr.
Ich habe am Montag wieder VU. Ich glaub die 2 kg wird er schon haben.. Zierlich ist bei uns nichts 🥴 vor 2 Wochen hatte 1800 irgendwas.
Ctg hatteb wir beim letzten Mal schon.

Also ich würde auch schauen ob du ne VU im kh oder ggf bei einer Hebamme machen kannst falls möglich. 4 Wochen find ich arg lang.

Wir müssen noch das Bett runter holen und eine Station fürs Auto kaufen dann sind wir durch.
In 1-2 Wochen fange ich mal ganz langsam an die Tasche fürs kh zu packen.



Lg und schönes Wochenende.


  Re: Dezemberbus im Oktober 🍁🍂
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 17.10.2020 00:00
Hi Mädels,

bzgl. CTG klinke ich mich mal kurz ein, ich habe Mitte November Termin. Bei meiner 1. Schwangerschaft hatte ich ab der 36. Woche wöchentlich, vor der Akupunktur, beim FA immer kurz, so 15min CTG. Mein Sohn fand das nicht so prickelnd. Der FA meinte, dass er bei Wehentätigkeit nicht akupunktiert.
Jetzt mache ich keine Akupunktur (wegen Corona, ich liege da sicher nicht 45min mit Maske rum) ... und hatte auch noch kein CTG. Bei der Geburtsvorbereitung im KH in der 39. Woche werde ich wohl eines haben. Untersuchungsabstände von 4-5 Wochen finde ich auch völlig normal in der Schwangerschaft, wenn nicht irgendwelche Risiken bestehen.
CTG ist ja nicht ganz unumstritten. Für das Baby sicher belastender als der normale Ultraschall. Wennsn keine Beschwerden hat und der Muttermund noch fest zu ist, dann macht das nicht viel Sinn. Also solange sich das Baby gut bewegt und man keine Blutungen oder Schmerzen hat.

Schönes Wochenende!


  Re: Dezemberbus im Oktober 🍁🍂
avatar    Nora90
Status:
schrieb am 17.10.2020 19:49
Da ich CTGs hasse (meine Kinder auch, denn in beiden Schwangerschaften gab es wildes Rumkicken dabei), habe ich per sé nichts gegen die vier Wochen Pause. Bin keine Risikoschwangere und mein erstes Kind kam bei 41+0. Vermutlich werde ich es einfach genießen, nicht zum FA zu müssen. smile


  Werbung
  Re: Dezemberbus im Oktober 🍁🍂
no avatar
   piep123
schrieb am 19.10.2020 09:50
Hallo ihr Lieben,
So ich melde mich auch mal wieder ...
letzte Woche war die Hebamme da... war das schön ... ich kenne sie schon lange, sie hat mich bereits während der ersten beiden Schwangerschaften betreut.
Es war total gemütlich und ungezwungen.
Ich freue mich schon darauf wenn sie dann zur Nachsorge kommt.

Ich habe momentan verstärkt Übungswehen die teilweise auch unangenehm sind ...
Der kleine Mann schiebt und drückt eigentlich vorallem ... richtige Tritte spüre ich momentan nicht, eher so ein „Rumgewabere“.
Mein Bauch ist „überschaubar“ passt sich gut an den Rest an ☺️... ich hatte noch nie einen großen Bauch, aber das liegt an meiner Statur... groß und recht kurvig...
Von vorne sieht man sogar noch „Taille“ ...
Diese Woche ist bei mir recht ruhig mit Terminen und ich werde mich mal ein paar Vorbereitungen widmen...
nächste VU ist schon wieder am Freitag.

Unser Landkreis ist jetzt Corona-Risikogebieten Ohnmacht... das macht mir im Hinblick auf die Entbindung etwas Sorgen.

Lg piep


  Re: Dezemberbus im Oktober 🍁🍂
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 19.10.2020 15:43
Huhu,

Ich habe um viertel nach 5 einen Termin. Hatte das Wochenende über recht schmerzhafte Übungswehen.
Richtige Tritte habe ich auch nicht, er drückt einfach überall drauf und macht Gefühlt 24 Std purzelbäume. 🙈
Drückt richtig aufs Becken. Und rückenschmerzen.. Puh. Meine oberbauchschmerzen sind auch noch da.

Bei mir ist die Woche voll mit Diabetologen-Termin, gerinnungsarzt, geburtsplanung.... 🙈


Lg


  Re: Dezemberbus im Oktober 🍁🍂
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 19.10.2020 18:02
Update:
2.2 kg, ca 46 cm und kein sternengucker mehr 🥳sd
Stand jetzt steht einer natürlichen Geburt nichts im Wege 😊




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020