Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 06.09.2020 22:38
Ich bin auch gespannt. Bestimmt ist sie gerade sehr mit der neuen Situation beschäftigt. Es kann ja gut sein, dass die Kleine eine gewisse Zeit in der Neo verbringen muss, und das ist ja nervenaufreibend und zeitaufwendig. Abgesehen davon, dass sie den normalen Familienalltag auch noch organisieren muss ... ich drücke die Daumen!

Ich hoffe jedenfalls, dass es allen Schwangeren, Ungeborenen und Geborenen gut geht!

Wir hatte gerade das erste Mal seit Monaten eine leichte Erkältung. Der Kleine hatte einen Tag etwas Temperatur,ich war nur etwas abgeschlagen, da sind wir Zuhause geblieben. An nächsten Tag war der Spuk schon wieder vorbei, da haben wir aber auch noch ausgesetzt. Jedenfalls hat mir das aufgezeigt, dass ich wirklich kein Corona bekommen will. Schon gar nicht knapp vor der Geburt. Der Bauchzwerg ist jedenfalls gefühlt topfit. Jetzt spüre ich schon oft die Ferse durch die Bauchdecke. Würde mich sehr wundern, wenn er nicht schon in Schädellage liegt.

Allen eine entspannte neue Woche!


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   *nepi*
schrieb am 07.09.2020 07:43
Drüben im Zyklusforum steht nun was [www.wunschkinder.net]

Na,das hört sich doch alles ganz wunderbar an 🥰 ich freue mich 🌸


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 07.09.2020 14:35
Klingt wirklich wunderbar, freue mich so sehr mit ihr.

Mir ist seit 2 Tagenetwas über und schwindelig bib ich auch.Wenn
ich länger sitzen muss,wirds schlimmer.Kennt das jemand von euch?


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Pfifferling81
Status:
schrieb am 08.09.2020 14:00
Hallo zusammen winken

@Kathi: Hoffe es wird nicht schlimmer mit Übelkeit und Schwindel... Pass gut auf Dich auf!!!

Der kleine Mann und ich waren heute zur Vorsorge, alles prima Liebe er liegt super in Startposition im Becken mit seinem Köpfchen und da ist und passt auch nichts mehr dazwischen wie Nabelschnur oder ähnliches grins Cervix ist noch schön lang (3,3cm) und im CTG alles schön mit ein paar Übungswehen die ich auch merke. Im Bauch wird’s kurz hart, aber alles komplett schmerzlos - also genauso wie es sein soll. smile Ich freue mich ehrlich gesagt schon total auf die Geburt, das wird bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis. Habe gestern mit meinem Geburtsvorbereitungskurs angefangen und da bekommt man dann ja doch noch ein paar neue Aspekte und Ansichten dazu und Übungen zur Lockerung des Beckens etc. gezeigt, alles ganz gut. Zuhause haben wir gerade noch große Baustelle, unser Bad wird saniert... viel Dreck und Staub und keine Dusche, macht nicht ganz so viel Spaß. Mindestens diese und vielleicht auch nächste Woche wird es noch dauern... Hammer Außerdem benutzen die Handwerker das zukünftige Kinderzimmer grad noch als Abstellraum und ich würde es jetzt langsam echt gerne fertig machen... also Geduld ist gefragt! Hoffe dass wir das alles zeitlich noch gut hinbekommen, habe nicht das Gefühl dass der Kleine noch 8 Wochen warten möchte bis er zur Welt kommt Ich wars nicht... abwarten...

Ganz liebe Grüße an alle und schreibt mal wie es Euch so geht!

Pfifferling


  Werbung
  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 08.09.2020 16:26
Pfifferling freut mich dassalles super ist.Hatte heute wieder Schwindel,
aber nach langem Sitzen und viel zu viel Essen (meine Mutter hat es wieder mal
zu gut gemeint kochen).Fühlt sich an,als würde etwas abgeklemmt und der
Kreislauf dann total verrückt spielen.
Blutdruck ist eher zu niedrig, der Puls alleedings rechz hoch mit 90 Schlägen
die Minute.

Nächste Visite wäre am 16.09, wenn es nicht bessrr wird, werde ich aber
schon früher zum Arzt gehen.


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 08.09.2020 17:30
@Kathiiduna
Ich würde mir keine Sorgen machen. Die Blutmenge wird ja gerade richtig schnell mehr und das muss gepumpt werden. Es ist da eigentlich gut, dass der Blutdruck nicht steigt. Du hast sicher mit Arbeit und Kind noch viel zu tun ... versuch dich öfter zu entspannen. Ich habe eben dem Kleinen die Sendung mit dem Elefanten aufgedreht, weil ich die Beine hochlegen will und er aber auf meinem Bauch Herumklettern möchte ... nicht ideal, aber was soll's. Er findet es gut. War eh klar. Dabei hatte er heute wirklich ein ordentliches Programm. Und ich eben auch...

@Pfifferling
Ich setze, dass es noch zumindest acht Wochen dauert. Ich hatte bei meinem Sohn in der 32.SSW einen sehr ähnlichen Befund und es hat genau bis ET gedauert. Die paar Übungswehen sagen nichts. Ich habe damals das volle Programm gemacht, Akupunktur, Gymnastik etc.. Nichts, an ET ist es losgegangen, den Tag vorher war rein gar nichts. Es machen nicht alle Babys so einen Stress wie Troppy's Tochter. autofahren


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 08.09.2020 19:27
Danke Solani. Jetzt bin ich beruhigter.Ich denke mir auch, dass ein zu niedriger
Blutdruck besser ist als ein zu hoher.Meine Mutter hat ihr erstes Kind in der 39 Woche
durch das Hellp-Syndrom verloren.Natürlich achte ich auch drshalb noch
viel schneller auf Anzeichen wie Oberbauchschmerzen oder Schwindel.Und natürlich
messe ich meinen Blutdruck regelmässig.Wassereinlagerungen habe ich keine, aber
Oberbauchschmerzen links (rechts wäre typisch für das HellpSyndrom).

Wünsch euch einen gemütlichen Abend, und ja Solani, ich bin leider eine
von denen die sich schwer tun "nichts zu tun".😆


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
avatar    Marle80
Status:
schrieb am 10.09.2020 16:46
Huhu.

@Kathi
Ich hab in der Schwangerschaft auch eher zu niedrigen Blutdruck. Sitzen fällt schwer, nach ein paar Minuten muss ich aufstehen. Laufen oder Seitenlage, sonst ist fast alles unangenehm. Und wenn der Oberkörper nur leicht nach hinten geneigt ist, wird mir schnell komisch. Kind liegt halt auf der großen Hauptvene. Übel ist mir auch hin und wieder ein wenig und Magenschmerzen, also eher links. Denke alles durch den Platzmangel, ich hab einen kurzen Rücken. Auto fahren ist gerade auch schwierig über längere Strecken.

Bei der Gyn war heute alles okay. Moppel ca. 2 Kilo, Kopf brav im Becken, keine Wehen, Mumu noch ganze 4 Zentimeter. Also von einer Sturzgeburt gehe ich eher nicht aus.

LG, Marle


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 11.09.2020 18:09
Schön zu hören Marle!

Sagt mal,wie läuft das bei euch, dürfen Geschwisterkinder die Mama und
das Baby besuchen kommen?

Ich habe ein Krankenhaus bei uns gefunden, wo das erlaubt ist.
Und das freut mich sooo sehr!


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 11.09.2020 21:11
Hu Hu,

ich bin seid heute früh mit unserem Baby wieder zu Hause, ENDLICH........................Elefant


Unser Wonneproppen liegt nun zum ersten mal in ihrem Bettchen
und wir sind so glücklich, es gibt nichts schöneres als zu Hause zu sein.
Mal gucken wie die erste Nacht zu Hause wird, sie läßt mich keine Sekunde
und will nur rumgetragen werden.ROFL
Ich bin völlig platt aber wir sind unendlich glücklich.

herzliche Grüße PatriciaHammer


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 12.09.2020 09:27
Liebe Patricia!!!!!!!

Wie schön von dir zu hören, herzlichen Glückwunsch zu eurem Sonnenschein!!!!
Freue mich so mit euch, geniess das zu Hause sein!Wie geht es euch?Wie war die Geburt?
Wir waren alle so überrascht, als wir von der Geburt gehört haben!

Alles Gute euch,
Kathi


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 12.09.2020 12:24
Super troppy! Ich hoffe, ihr habt eine halbwegs entspannte Nacht verbringen dürfen. schalfen Ich freu mich sehrschalfen


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 12.09.2020 22:24
Hu Hu,Sonne

dankeschön nun habe ich mal 1 min Luft , unsere Püppi will so gar nicht alleine sein
und anstatt zu schlafen, bin ich eben nur am Essen,essen
weil ich die Nacht ja gerade die Nacht immer so ein Hunger habe.
Ich habe mich heute mal auf die Waage gestellt und ich wiege immer noch 67 kg
obwohl unsere Prinzessin draußen ist, erst 2 kg weg obwohl Püppi ja mehr gewogen hat.
Heute war die Hebamme da und hat nachgewogen und aktuell wiegt unsere kleine gerade mal 2880g,
hat also abgenommen und ist noch keinen cm gewachsen, sie ist immer noch 47 cm groß
wie bei der Geburt, als sie so das erste mal in ihrem Bettchen lag dachte ich,knutsch
so winzig klein gegen die anderen alle.
Die Hebamme sagte das ist aber nicht schlimm, die nehmen immer am Anfang etwas ab,
komisch hatte ich bei den anderen gar nicht so wahrgenommen.ROFL
Hätte sie bis zum Ende durchgehalten wäre das wohl ein Brummer geworden und jetzt haben wir so ein richtig winziges kleines Mädchen.

Kathi die Geburt war eine reine Katastrophe ich bin Mittag rein in Kreißsaal so gegen 11 Uhr
mit Wehen wie ich sie bißher am Anfang nicht kannte, ich konnte nicht mehr laufen vor Schmerzen und
wußte jetzt geht es los.
Die Nacht zuvor so gegen 3 Uhr ist die Blase gesprungen dachte ich zumindest,
jedoch war es nur ein oberer Blasenriss und so zog sich das alles bis in die Nacht rein und
die Hebammen es waren zwei haben unser Baby immer wieder zurück gedrängt,
weil sie nun falsch lag und um sie in Position zu bringen irgendwie steckte sie fest Dumm
das war eine Quälerei und Totour, aber später wußte ich warum, denn sie hatte die Nabelschnur 3 mal umwickelt
um den Hals gehabt und war schon ganz blau.Ohnmacht
Ich hatte das erste mal richtig Angst um sie, dann haben sie sie gleich im Eilzugtempo mitgenommen und wir
wußten nicht was los war.
Die Hebamme hat mich dann beruhigt und mir gesagt das sie unbedingt beatmet werden mußte,
diese 10 min kamen mir vor wie 10 Stunden Ewigkeit.
Wir wußten noch nicht mal was es war, weil sie sie umgedreht gleich mitgenommen haben und sie hat nicht geschrien.
Sie kamen dann nach dieser gefühlten Ewigkeit mit der kleinen zurück und sagten Herzlichen Glückwunsch zu ihrem Mädchen.LOL
Wir haben vor Erleichterung und Freude gleich geweint.sehr treurig
Sie brauchte Hilfe weil sie ja noch ein Frühchen ist und wurde auch noch Tage nur zur Überwachung
dabehalten und ich bin mit da geblieben.
Jetzt ist alles gut und das wir so schnell nach Hause durften eine große Freude,
damit haben wir nicht gerechnet.
Sie ist kerngesund und hat ganz viele Löckchen auf dem Hinterkopf und heißt deshalb Curly-Sue Elefant
Im Kreißsaal mußten wir noch fast 2 Stunden überlegen, weil wir so so viele Namen hatten,
aber fast nur für Jungen, weil ich sicher war das dies ein kleiner Junge wird.ROFLROFLROFL
Ich habe heute die ersten Bilder zu Hause in ihrem Bettchen gemacht, so süss weil wir noch nie
ein so winziges Baby hatten.
Jetzt sind wir so glücklich und mein Mann sagte heute, laß uns nun den Bruder machenParty
wir haben nämlich nicht mehr viel Zeit.guckguck
Bin gespannt wie sich der Zyklus nun einstellt, meine Blutungen sind weg aber ich stille ja nun voll
und sonst hatte ich immer 3 Jahre dazwischen und auch 6 Jahre ein mal,
sowas habe ich bißher noch nicht fertig gebracht.ROFL

[share-your-photo.com]

Prima die kleine weint bin gerade so fertig geworden.
Ich wünsche euch eine längere und schönere Schwangerschaft schwangerals meine viel viel zu kurze.

Bis bald und ganz herzliche Grüße PatriciaHammer


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 12.09.2020 23:42
troppy,
freut mich, dass es eucht gut geht! Aber eure Kleine finde ich gar nicht klein ... 47cm und 3,3kg bei der Geburt ist doch ganz ordentlich! Auf was haben sie denn ca. geschätzt? 35. Woche?
Dein Wochenfluss ist schon vorbei? Ich würde mich nicht zu früh freuen, macht ja öfter mal Pause...
Ich bin auch sehr gespannt, wann dein Zyklus wieder beginnt. Bei mir hat es bis zwei Monate nach dem zum Abstillen gedauert ... also gute 10 Monate. Ich würde ja eher etwas warten, auf die paar Monate kommt es eher nicht an.

Bei mir ist gerade alles ruhig. Wir räumen etwas um und ich bin etwas müde, mein Eisen hat sich wohl noch nicht ganz erholt. Mein Blutdruck befindet sich im Angeber-Bereich (117/68 Puls 70 im Ruhezustand), ich hab heute bei einer schwangeren Freundin mit Bluthochdruck gemessen. Die war ganz entrüstet, haha. Mach ich ja nicht absichtlich. zwinker Beim FA habe ich immer etwas über 130/80, aber nur, weil ich da nicht den Lift nehme und beim Messen immer noch außer Atem bin.
Baby ist sehr aktiv, aber wohl in Schädellage. Und er tritt nach vorne und nicht nach oben, dafür bin ich ganz dankbar.

Allen noch ein schönes ruhiges Wochenende!


  Re: tanzen Oktober- und Novemberlis piepen im August! tanzen
no avatar
   *nepi*
schrieb am 13.09.2020 08:26
Herzlichen Glückwunsch troppy 🥰

Das hört sich ja trotz allem richtig gut an!!

Ja auf was haben die Ärzte sie denn geschätzt? Würde auch jetzt sagen, du warst ja dann trotzdem schon weiter, oder?

Jetzt würde ich aber doch auch gerne mal das mysteriöse Dottersackbild sehen gerne - könntest du es vielleicht noch mal abfotografieren?🙏🏻

Ich hatte während der Stillzeit gar keine Blutung...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020