Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Januarlis wer traut sich neuer Thred
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 28.09.2020 20:37
Hallo ihr lieben schön das es bei allen so gut läuft. Bei uns ist alles in Ordnung. Knappe 30 cm und 635g hat die kleine jetzt und ist trotz vorderwand Plazenta fleißig am treten und Boxen. Lg Hope


  Re: Januarlis wer traut sich neuer Thred
no avatar
   penelope777
Status:
schrieb am 04.10.2020 15:14
Hey ihr alle,

brauchte erst mal paar Tage zum Sachen waschen,Ohnmacht das nahm kein Ende.
Jetzt habe ich wieder Energie für die letzten Wochen, ab morgen 28.SSW schwanger
nur noch 95 Tage die wir aber mit den Zwillingen nicht schaffen werden.
Jetzt haben wir auch einen wunderschönen Kinderwagen gekauft von Inglesina,Ich freu mich sehr
sind zwar sehr teuer aber wunderschön und die hatten so viele pastelfarbene
das es schwer war sich zu entscheiden, haben dann eine Abstimmung von unserer
Whats App Schwangerengruppe gemacht und dann entschieden.ROFL
Mein Hasi hatte hier kein Mitspracherecht, denn er will ja schon die Babynamen aussuchen
und die die mir auch gefallen kommen dann in die engere Auswahl und dann hoffen wir mal,
das sich die Ärzte wirklich sicher sind???FrauFrauArschtritt
Habt ihr schon Namen fest?
Wir schwanken noch hin und her, es gibt zu viele....viel zu viele.
In welcher SSW seid ihr eigentlich alle, gebt noch mal euren Entbindungstermin dann trage ich den oben mit ein,
ist für den Countdown doch prima.

Dienstag muß ich wieder zum Ultraschall und zum CTG freuen uns schon die beiden zu sehen.SchnullerSchnuller

Amy sorry hatte deine Nachricht erst heute gelesen, ja die Schulleiterin ist wirklich in Ordnung,
aber wir wären sowieso gefahren auch ohne Genehmigung das muß ich schon sagen.ROFL
Schulpflicht ist bei uns Schulrecht, Recht auf freie Entfaltung.ROFL

Hope schon ordentlich groß eure Maus, ich bin ja gespannt wie unsere gewachsen sind.

Bis Dienstag dann werde berichten.Elefant

Winke peppiwinken


  Re: Januarlis wer traut sich neuer Thred
avatar    grapsch
schrieb am 04.10.2020 20:16
Schön, dass es Euch allen gut geht. Hier ist auch alles in Ordnung.

Hatte letzte Woche eine Vorsorgeuntersuchung, aber es wurde "nur" mein Muttermund abgetastet + das Baby mit Fruchtwasser, etc. Irgendwie steht meine Frauenärztin nicht so auf US. Mir ist es recht, alles im Normbereich, aber es gab dann eben keine Größen- und Gewichtsangaben. Den OGTT musste ich nicht machen (wäre dieses mal eigentlich dran gewesen), da ich ja eh schon seit der 16 ssw die Diagnose Schwangerschaftsdiabetes habe und seitdem mich entprechend ernähre, 4 x am Tag messe + im Diabetes-Zentrum betreut werde. Bis jetzt war alles im Rahmen mit entsprechender Diät, aber seit dieser Woche sind die Nüchternwerte zu hoch. Bei den Zwillingen musste ich auch irgendwann Insulin spritzen. So ein Mist, ich will das nicht. Und ich verstehe es auch einfach nicht traurig

Mein ET ist der 07.01.2021. Und wir können uns noch auf keinen Mädchennamen einigen. Einen Jungennamen hätten wir smile aber danach sieht es ja nicht aus smile

Ich wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Wochenstart.


  Re: Januarlis wer traut sich neuer Thred
avatar    Preciosa
Status:
schrieb am 05.10.2020 11:14
Willkommen zurück peppi winkewinke
Unsere Namen sind fest, das wollte ich festlegen bevor ich weiß was es wird damit der Mann nicht bei der Diskussion merkt, dass ich bei einem Geschlecht eine "ist eh egal" Haltung habe LOL War schwierig, weil bei uns alles mit M sein soll und sehr viele Namen direkt rausfallen.

Mein ET ist der 28.1. und es wird ein Mann wenn ihm nicht noch was abfällt und er wird Milian heißen.
Morgen habe ich 24+0 erreicht, dass ist ja für viele schon ein Meilenstein.

Mir ist gestern die Hutschnur geplatzt... da hatte unser Großer seinen Geburtstag am Samstag und wir waren natürlich beim Grab (und danach in nem Hüpfburgenpark, damit die kleine Schwester auch was davon hat und die hatte Spaß hihi). Natürlich hat sich bis auf eine Ausnahme niemand aus der Familie gemeldet (meine leibl. Mama hat eine Karte geschrieben und eine Cousine schrieb mir). Und Sonntag früh kam eine WhatsApp von meinen Eltern warum ich Zeit hätte bei FB zu posten (hatte Matthis dort quasi zum Geburtstag gratuliert) aber keine Zeit ihnen zu schreiben. War dann sauer und meinte sie hätten ja auch keine Zeit gehabt am Vortag sich zu melden... da kam bitterböse zurück das ich ihnen das nicht vorwerfen kann weil sie ja am Grab waren. Kann ich riechen oder was? Bei MIR haben sie sich nicht gemeldet. Hab dann eine Ansage gemacht und direkt geschrieben das sie sicher nicht erreichen wollen das ich mal keine Zeit haben will mich zu melden. Hab dann direkt blockiert, aber es nimmt mich doch mit. Lasse mir jetzt einen Termin beim Hausarzt geben und hol mir eine Überweisung für den Psychologen. Und dann mal sehen ob das nur ein vorrübergehender Block ist oder ob ich es jetzt direkt durchziehe...
Wir haben damit gerechnet und ich habe schon meinem Mann gesagt wenn sie jetzt am WE irgendwas bringen dann müssen sie die Konsequenzen tragen und so ist es nun.


  Werbung
  Re: Januarlis wer traut sich neuer Thred
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 06.10.2020 12:37
Mein ET ist der 14.1


  Re: Januarlis wer traut sich neuer Thred
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 13.10.2020 09:12
Guten Morgen!

Mein ET ist der 02.01.

Wir haben die letzte Woche noch für einen Urlaub im Harz genutzt. Leider waren Wetter und Ferienwohnung schlechter als erhofft, aber wir hatten trotzdem eine schöne Zeit.

Auf dem Rückweg haben wir dann noch meine beste Freundin besucht, die vor 2 Wochen entbunden hat. Ach Gott, sind die winzig die Kleinen. Aber mein Sohn war total süß mit ihm. Ganz vorsichtig und wollte unbedingt überall mithelfen usw. Da bin ich echt zuversichtlich, dass er das bei seiner Schwester auch so machen wird. Mittlerweile kommt er auch zu mir und sagt: "Mama, ich streichel jetzt mein Baby" und streichelt und küsst meinen Bauch und wenn jemand sagt "dann wirst du ja bald großer Bruder" kommt von ihm ein energisches "nein, ich bin schon ein großer Bruder" zurück. Recht hat er!

Die Geburt meiner Freundin lief leider nicht ganz so berauschend. Ähnlich wie meine letzte Geburt und daher ist dieses Thema grade recht präsent in meinem Kopf. Macht ihr euch schon Gedanken über die Geburt?
Ich weiß, dass ich es so nicht nochmal erleben möchte, aber ob ichs mir tatsächlich aussuchen kann?
Gestern waren mein Mann und ich bei der Hebamme bei der Vorsorge (alles tippitoppi) und wir haben da auch hauptsächlich über die Geburt gesprochen und sie hat mich wieder geerdet und mir versichert, dass eine 2. Geburt niemals so verkorkst wird wie die erste - ich nagel sie drauf fest!
Letzte Woche hat sie problemlos bei der Hausgeburt eines über 5200g schweren Babys geholfen - dann schaff ich das mit ihr auch grins aber bitte unter 4000g LOL

Damit das auch so hinhaut, muss ich jetzt wieder strenger auf die Ernährung achten, damit meine Blutzuckerwerte passen. Kein Porridge mehr zum Frühstück sehr treurig und nach 21 Uhr auch nix mehr, sonst ist der Nüchternwert zu hoch.
Und zum Essen dazu nur Wasser und keine Getränke, die zusätzlich Zucker enthalten. Das fällt mir gar nicht schwer, hab ich nur letzte Woche an meinem Geburtstag beabsichtigt ignoriert.

Ansonsten ist hier noch nix vorbereitet. Ich hab nur schon ein paar Klamotten, aber da fehlt mir tatsächlich noch der Überblick. Hab einfach nur die schönsten Sachen gekauft, die ich gefunden hab Ich wars nicht

So, ich muss noch bissal was arbeiten, bevors zum Friseur geht. Donnerstag oder Freitag ist unser Familienfotoshooting und da will ich möglichst gut drauf aussehen 😊

Liebe Grüße
amy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020