Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer hat in München via geplanten Kaiserschnitt entbunden?
no avatar
   Jelle85
schrieb am 27.06.2020 23:04
Hallo! Bei mir ist ja leider eine primäre Sectio unumgänglich. Insertio velamentosa....
Spontan wäre mir lieber gewesen, aber riskieren will ich auch nix. Ich schwanke gerade zwischen zwei kliniken - Schwabing und Dritter Orden.
Wer hat dort entbunden und kann mir ein paar Erfahrungen schreiben?
Speziell interessiert mich auch, wie es einem nach einem sogenannten "sanften" Kaiserschnitt nach Misgav Ladach geht.
Vor der Spinalanästhesie habe ich auch höllisch Angst....gerne auch hier ein paar Mutmacher....
Weiß jemand, ob es im Dritten Orden auch Einzelzimmer gibt? Bin gesetzlich versichert, würde aber das Zimmer selbst zahlen.

Bedanke mich jetzt schon für eure Erfahrungsberichte und Tipps!


  Re: Wer hat in München via geplanten Kaiserschnitt entbunden?
no avatar
   pebbles30
schrieb am 28.06.2020 10:18
Bekommst du überhaupt noch einen Platz?

Eine Bekannte von mir war im 3 Orden und konnte sich damals gerade noch anmelden. Teilweise hätte man sich da doch mit positivem Test anmelden müssen?
sonst war sie soweit zufrieden.


VG pebbles


  Re: Wer hat in München via geplanten Kaiserschnitt entbunden?
no avatar
   HulksMother
schrieb am 28.06.2020 12:04
Für geplante Kaiserschnitte sei das beste das Rotkreuzklinikum. Die haben die meisten Geburten und der Oberarzt dort sei berühmt dafür, so vorsichtig zu sein, dass die Fruchtblase intakt bleibt, was wohl weniger Stress fürs Kind bedeutet. Wenn es um persönlichen Komfort wie die Qualität des Essens geht, ist es nicht zu empfehlen. smile
Dritter Orden nimmt nur Anmeldungen bis zur fünften Woche an. Auch in Schwabing muss man neuerdings wohl auch fix mit der Anmeldung sein.


  Re: Wer hat in München via geplanten Kaiserschnitt entbunden?
no avatar
   Jelle85
schrieb am 28.06.2020 19:56
Da ich wohl Risikoschwangere bin, würden die mich noch nehmen.
Daran läge es jetzt nicht ....


  Werbung
  Re: Wer hat in München via geplanten Kaiserschnitt entbunden?
no avatar
   HulksMother
schrieb am 28.06.2020 21:03
Dann würde ich den Dritten Orden nehmen. Ich kenne niemanden, der dort unzufrieden war!


  Re: Wer hat in München via geplanten Kaiserschnitt entbunden?
no avatar
   Jelle85
schrieb am 28.06.2020 21:57


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020