Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ♡♡4. Sommermama-2020-Piep im Juni♡♡
no avatar
   FrauPfau
Status:
schrieb am 30.06.2020 13:45
ja dann schickt mal positive Energie her. zwinker

meine Mama meinte, heute kommt er.
meine Uroma hat ihr wohl damals auf den Kopf zu gesagt, wann ich komme. smile

ich versuche einfach, positiv zu bleiben.
Einleitung ist nicht geil, aber wenigstens ist dann auch das Ende in Sicht. spätestens nächste Woche sind wir so oder so Eltern. smile

Update: Klinik ist heute so voll, dass ich morgen wieder kommen darf. was mir vom Bauchgefühl sehr gut rein läuft. 😅 noch geht's ihm sehr gut da drin.
ich hab von der Klinik jetzt das Rezept für wehentee nach Ingeborg Stadelmann mitbekommen (mein Mann holt gleich die letzten zwei Zutaten) und einen Einlauf. vielleicht will er ja dann bald raus. 🤷🏻‍♀️
die Hebamme ist da entspannter als die Klinik, sie sagt, ich kann, so lange es Kind und mir gut geht, von Tag zu Tag entscheiden. (was ich gerade tue)
puh, so einen Krimi hatte ich echt nicht erwartet.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.07.20 14:19 von FrauPfau.


  Re: ♡♡4. Sommermama-2020-Piep im Juni♡♡
no avatar
   Amicelli84
Status:
schrieb am 02.07.2020 09:49
So ihr Lieben....

Vorsicht lang☺

Unser Geburtstbericht. War ja Montag beim Frauen Arzt mumu schon 3 cm cervix verstrichen aber keine wehen. Also daheim mal kräftig gewerkelt rasen gemäht und da fingen schon paar unregelmäßige wehen an Aber nicht der Rede wert also Tochter geschnappt spielplatz und dort angekommen war schon mehr druck nach unten am Heimweg ca 19:00 würden die wehen regelmäßig aber gut zu ertragen also daheim Papa Bescheid gegeben dass unser Baby heute kommt. Seine Antwort nur häh wie jetzt kommt die Oma? Also ich die Oma angerufen ob sie gebracht werden kann. Hab nicht gesagt dass ich vor mich hin wehe. Sie dachte nur mein Mann holt sie aber der ist ja im spätdienst. Müsste meine zwei Brüder mal fragen
Wir machen derweil noch Abendbrot und die kleine bettfertig. Um halb neun war dann Oma da. Sie hat noch ein Buch mit der Maus gelesen dann hab ich sie ins Bett Da musst ich schon ganz schön verarmen hat die Matz aber gar nicht gestört muss mich nämlich immer kurz mit hinlegen. Da dacht ich schon das wird knapp bis mein Mann kommt. Als ich dann die Treppen runter bin meint ich zu Oma nur ich hör jetzt auf mein "Bauchgefühl" im wahrsten Sinne und Ruf lieber mal die Hebamme an sie soll mal kommen zur Sicherheit. Von da an alle drei minuten starke wehen. Also Hebamme angerufen sie kommt. Gott sei dank Erleichterung und sie wohnt im Ort war nach ca 10 min da. Hat ihre Tasche ausgepackt zum untersuchen und hat mir schon angesehen das wird nix mit warten und KH. Bis sie ausgepackt hat ist die fruchtblase geplatzt. Hatte den Druck aber wahrgenommen und schon geistesgegenwärtig eine KH Unterlage zwischen die Beine gehalten. Also auf mein Sofa gekrabbelt mumu 10 cm darf pressen hab mich noch gedreht damit ich das kopfteil halten kann und mit der zweiten presswehe war sie komplett geboren um 22:21. Sie war ganz sauber und so viele Haare ein kleines Wäh aber ganz zufrieden lag sie dann da hab sie mir genommen auf den Bauch gelegt einfach wunderbar. Nabelschnur ließen wir auspulsieren und ich hab sie abgenabelt. Unbeschreiblich. Nachgeburt kam nach ein paar min. Alles ok war komplett. Keine geburtstsverletzung. Also alles paletti. Oma hat gleich Foto gemacht und dem Papa geschickt. Er war dann 5 min später da und konnts kaum glauben so ein eiltempo. Hab gleich Brust gegeben. Hebamme muss jetzt 2 Std. bleiben sie hst die kleine gemessen und gewogen und ich hab die zweite Brust gegeben und unsere Jungs sind runter gekommen. War wie Weihnachten gedimmtes Licht und eine Ruhe... magisch. Hebamme hat mich noch zur Toilette begleitet um zu sehen ob Kreislauf passt. Auch alkes prima. Dann hat sie zusammen gepackt und und hat sich verabschiedet. Ich bin ihr so dankbar. Ohne sie hätte ich mich verkrampft bis mein Mann kommt und hätte wohl in der Garage oder im Auto entbunden. War so aufjedenfall für alle eine total leichte angenehme schnell Entbindung. 😀 ich sag schon nur noch es lief an dem Abend nix gutes im tv also hab ich mal ein Kind gekriegt.🤣

Sie ist zauberhaft. Hat sich schon recht gut eingespielt. Tags ca alle 4/5 Std Brust nachts hält sie sogar schon 6/7 std. Milch hab ich wieder mehr als genug. Schnuller haben wir ihr noch nicht angeboten. Ihre Schwester hatte auch keinen die Jungs schon. Mal sehen da wären welche🤗. U2 war beim Kinderarzt alle unaufällig, hörtest macht in zwei Wochen der HNO das wäre im KH halt auch gleich gemacht worden. Aber egal. Es war eine tolle blitzgeburt und wir haben damit alle überrumpelt. Zum Glück hat die Hebamme mir schon mehrmals angeboten gehabt wenn es Abend oder Nacht losgeht ist sie ja daheim sie kommt gern ihr notfallkoffer ist gepackt. Und das im Hinterkopf zu wissen hat mich wohl so gelassen gemacht.
Gestern hatten wir noch 15 Hochzeitstag. Bin auf Wolke 7
Schön dass der Papa jetzt noch Urlaub hat. Jetzt noch Corona weg wünschen dann wär's doch perfekt.

Also Mädels euch noch eine schöne Kugelzeit und eine angenehme Entbindung🤱🏼💕




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020