Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    Preciosa
Status:
schrieb am 14.06.2020 22:05
Huhu,
eigentlich wollte ich warten bis zum Gyn Termin am Mittwoch, weil ich grad eh Kopfkino ohne Ende habe, aber ich bin mal mutig und geselle mich zu euch smile

Hopefull und Peppi kenn ich ja schon aus den Hibbelkurven winkewinke


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 15.06.2020 10:47
Ich bekomme jetzt tardiferon u d sollte das wegen meiner Magen OP nicht helfen bekomme ich eiseninfusionen.
Willkommen Preciosa knutsch


  Re: Januarlis - wer traut sich?
no avatar
   penelope777
Status:
schrieb am 15.06.2020 13:57
Hey Precoisa,

wie schön das du bei uns bist,knuddel ist dein Urlaub vorbei?
Wie geht es dir bist wohl ein bißchen aufgeregt was ?Elefant
Ist normal war ich am Anfang auch und nun bin ich schon 10.SSW
noch 4 Tage dann schon 11. SSW,
man wie die Zeit vergeht.
Ich freue mich jedenfalls das du bei und bist.

Winke peppiwinken


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 16.06.2020 18:22
Ja peppi die Zeit rennt...
Ich soll mir eine Termin zur Feindiagnostik holen da ich Medikamente nehme. Hoffe da ist alles gut.


  Werbung
  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    Preciosa
Status:
schrieb am 17.06.2020 20:00
Wisst ihr zufällig was der Unterschied zwischen Feindiagnostik und Ersttrimesterscreening ist? Hilfe
Ich hab in 3 Wochen aufgrund der Anamnese einen Termin zur Feindiagnostik in der dann wohl 12ten Woche, eine Woche später normal Vorsorge. Soll mir das wegen dem Screening überlegen und einen Termin machen.. aber wenn in der Feindiagnostik ohnehin das Baby genau gecheckt wird..? Eine Trisomie wäre für uns nicht von Bedeutung..

Heute gemessen 8+1 und bubberndes Herzchen ❤


  Re: Januarlis - wer traut sich?
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 17.06.2020 21:07
Hi Preciosa,

beim Ersttrimesterscreening wird zusätzlich zum (Fein-) Ultraschall noch Blut abgenommen (freies ß-hcg und Papp-A) und aus den kombinierten Ergebnissen wird eine Wahrscheinlichkeitsberechnung angestellt für Trisomie 13/18/21.

Mit Feindiagnostik ist eigentlich nur der Feinultraschall gemeint.

Wenn für euch eine Trisomie nicht von Bedeutung ist, würde ich persönlich ausschließlich den Feinultraschall machen lassen und auf gar keinen Fall eine Wahrscheinlichkeitsberechnung vornehmen lassen. Ihr solltet euch überlegen, ob ihr im Vorfeld bereits erwähnen wollt, dass ihr nur wirklich relevante Dinge wissen wollt, aber keine Softmarker.
Das kann euch ggf. viele unnötige Sorgen ersparen.

Liebe Grüße
amy, der mal wieder hundeelend zumute is wie jeden Abend


  Re: Januarlis - wer traut sich?
no avatar
   penelope777
Status:
schrieb am 18.06.2020 02:21
Hey ihr,
nach 2 Tagen Pause wieder da, mich hat die Übelkeit so in Griff genommen
das ich nicht mal im Stande war an Computer zu gehenOhnmacht
und das so spät das kenne ich gar nicht.
Heute ist genau die 11. SSW noch 1 Woche und dann 12.Woche und
dann endlich geschafft.Party
Freitag muß ich zum Gyn, hoffe das alles in Ordnung ist.Elefant
Richtig amy nur das nötigste alles andere ist nur Verücktmacherei,
die wollen einem echt alles aufdrängeln, bringt denen ja auch Geld
liebe Precoisa ich sehe das wie du für mich spielt es ebenfalls keine Rolle
ob ein Kind krank ist wir nehmen alles egal was ist.
Es ist ein Wunder und sie gehören zu uns egal ob gesund oder krank.
Der Feinultraschall ist für mich auch in Ordnung und dann kommt noch das Organscreening
zwischen der 20.- 24. SSWschwanger das lasse ich auch machen, aber ansonsten nichts weiter.
Ja Amy ich fühle mit dir streichel mit die Übelkeit kann ganz schön gemein sein.knuddel
So ihr lieben ich werde jetzt versuchen schlafen zu gehen.
Bis bald
Winke peppiwinken


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    grapsch
schrieb am 18.06.2020 17:58
Hallo Ihr Lieben,

ich bin auch noch im Übelkeitsmodus und mache dann nur das nötigste am Computer. u.a. meine Arbeit.
Aber heute bin ich 11+2 ssw also schon 12 ssw und ganz langsam wird die Übelkeit weniger. Bitte, bitte, bitte.
Ich habe Ende Juni meinen nächsten FA- und Feindiagnostik-Termin (bin zufällig in einer Degum II Praxis). Die Blutuntersuchung auf ß-HCG, PAPP-A möchte ich auf keinen Fall machen. Diese Wahrscheinlichkeitsberechnungen machen mich ganz irre. Ich lasse mich nach dem Ultraschall einfach beraten. Ich habe eigentlich eine ganz coole Frauenärztin. Aufgrund meines Alters mache ich mir persönlich einfach Sorgen und habe das Gefühl, ach ich weiß auch nicht. Ich bin froh, wenn ich diese Untersuchung hinter mir habe.

Liebe Grüße an Euch alle!


  Re: Januarlis - wer traut sich?
no avatar
   penelope777
Status:
schrieb am 19.06.2020 22:05
So nur schnell das nötigste ich kämpfe heute mit dem Clo,
jetzt soll ich wohl merken das sich zwei platziert haben,
oh Mann das ist so schlimm geworden und ich habe wieder ein Ultraschall bekommen
und total süße Bilder zum verliebenElefant eins ist 10+1 und das andere 10+4 also 11.SSW.
Gewicht habe ich 3kg verloren? Keine Ahnung warum die Arztwaage zeigte nur noch 58 kg an.Ohnmacht
Die haben mich heute auch gleich drangenommen,
die beidenSchnullerSchnuller haben geturnt, oh Gott war das süß,
und schon so gewachsen haben uns richtig erschrocken und mein Mann hat sich
wieder daneben benommenROFLROFL und sagte dem Arzt die 2 habe ich geschafft,
ja ich kann 2ROFL und lobte sich wieder selbst.
Jetzt sagte er am besten noch 2 Fußballer, ja wir haben ja noch nicht genug JungsTreffer???
Sein Mädchen soll sein einziger Liebling bleiben.knuddel
Gespannt, gespannt......
Sie sind zeitgerecht entwickelt und immer noch 3 Tage auseinander sagt der Arzt
und da fragte mein Mann; kommt das eine dann erst 3 Tage später?
Oh man der blamiert mich immer.ROFL
So jetzt ab in die Waagerechte, Computer ist gerade nicht mein Freund,
sollte ich nicht gleich immer reagieren, dann ist es die Brecherei.
Also bis bald
Winke peppiwinken


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.06.20 22:05 von penelope777.


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 22.06.2020 13:56
Huhu ihr lieben es tut mir leid das ihr alle so mit übelkeit zu kämpfen habt. Ich habe immer noch garnichts und fühle mich auch überhaupt nicht schwanger. Hoffe das kommt noch. Ich habe so viel mit meinem kleinen Racker zu tun das ich sogar manchmal vergesse das ich überhaupt schwanger bin. Ich habe nächsten Dienstag wieder termin bin gespannt... LG Hope


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    grapsch
schrieb am 23.06.2020 09:40
Alles Gute für Deinen Termin. Daumen sind gedrückt, Hopefull85!!!


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 23.06.2020 16:33
Zitat
grapsch
Alles Gute für Deinen Termin. Daumen sind gedrückt, Hopefull85!!!

Danke liebe grapsch


  Re: Januarlis - wer traut sich?
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 24.06.2020 17:47
Hallo Mädels,

ich hatte heute VU bei meiner Hebamme. Alles schick und sie hat letztlich mehr gemacht und sich auch viel mehr Zeit für mich genommen, als ich es noch aus der 1. Schwangerschaft vom Gyn her kenne.

Sie guckt auch jedes Mal nach den Herztönen, sodass ich auch ganz ohne Ultraschall weiß, dass alles gut is 😊

Alles Gute für euren nächsten Termine!


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    Hopefull85
Status:
schrieb am 26.06.2020 12:58
huhu ihr lieben. Nun ist es bald so weit mein nächster Termin steht endlich an. Am 30.6 beim FA und am 2.7 beim Feindiagnostiker. Ich bin so gespannt ob man schon sehen kann was es wird.


  Re: Januarlis - wer traut sich?
avatar    grapsch
schrieb am 26.06.2020 13:57
Guten Morgen an alle!

Wie geht es Euch gerade bei dem heissen Wetter? Ich mag das ja sehr und schwül ist es hier nicht.
Meine Übelkeit schwankt, wird aber besser. Bin nun schon Anfang der 13 ssw und mein Bauch ist schon ganz schön groß und die Gebärmutter auch schon. Vielleicht liegt es an der ziemlich vorgedehnten Gebärmutter bei der Zwillingsschwangerschaft?

Gestern hatte ich einen totalen Chaos Tag. Ich hatte zwei FA Termine, einmal bei meiner FA und dann zum Feinultraschall. Beim Feinultraschall mit Nackentransparenz-Messung musste ich drei mal! wieder in die Praxis kommen, weil das Kind nicht richtig lag. Die zugehörige Blutuntersuchung habe ich nicht machen lassen. Und den NIPT Test erst einmal auch nicht. Ich hatte dies in den ersten Wochen der Schwangerschaft eigentlich vor und dachte ich muss es aufgrund meines Alters machen und darf da nicht unwissend dran gehen. Aber wir wollen es nicht. Feindiagnostik war alles unauffällig.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020