Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Wer hat Erfahrung mit Harmonytest?
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 05.05.2020 10:10
Hallo Solani!

Wann hast du deinen Termin fürs ETS? Ich warte gespannt auf den Anruf meiner Ärztin,
und melde mich dann bei euch!

Schönen Tag euch allen!


  Re: Wer hat Erfahrung mit Harmonytest?
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 05.05.2020 14:38
Kathiiduna,

ich drücke dir die Daumen für den Anruf!
Du hast aber ein Timing. zwinker Bin gerade zurück vom ETS. Präeklampsie-Screening wurde nicht gemacht (Alter bei vorheriger unauffälliger Schwangerschaft bei sonst gleichbleibender Faktoren alleine kein Grund). Ich bin sehr beruhigt, der Arzt hat ohne Blutwerte ein Risiko für T21 und T13/18 aus Alter und Ultraschall von mindestens kleiner als 1:1000 berechnet. Genaue Daten erhalte ich in spätestens einer Woche. Ich hätte aber übrigens auch auf die Blutwerte verzichten können, das wurde mir vorab angeboten. Ich wollte dann aber wirklich.
Ich war ja noch nie in so einer großen Pränatal-Ambulanz. Sehr interessant, ich habe ja länger gewartet, zugehört und auch unterhalten. Mir war irgendwie nicht wirklich bewusst, wieviele Fehlbildungen beim Fetus es eben auch ohne Gendefekte geben kann. Es waren viele Frauen dort, die wöchentlich untersucht werden müssen und jedesmal hoffen, das sie nicht stationär bleiben müssen oder wieder eine fette Nadel ohne Narkose in den Bauch gesteckt werden muss ... und gleichzeitig spürt man abet die Dankbarkeit, weil ihnen dort eben geholfen werden kann.

Ich wünsche uns allen schön langweilige Schwangerschaften!


  Re: Wer hat Erfahrung mit Harmonytest?
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 05.05.2020 17:58
Liebe Solani,
das klingt ja schon mal seeeehr beruhigend. Es wäre glaube ich immer vernünftiger
zuerst den Ultraschall anzuschauen, und dann erst die Blutwerte.
Bei mir war das im gleichen Moment.
Aaaber Mädels unser Kind ist kerngesund, ihr könnt euch vorstellen
wie erleichtert ich jetzt bin.
Ich hoffe ich kann vielen Betroffenen damit Mut machen!

Ich werde natürlich noch fleissig bei euch weiterlesen!

Alles Gute euch allen, ihr habt mir die Wartezeit sehr erleichtert knuddel


  Re: Wer hat Erfahrung mit Harmonytest?
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 05.05.2020 18:13
Kathiiduna, das freut mich sehr für euch!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020