Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
avatar    Nora90
Status:
schrieb am 18.04.2020 20:59
Hi zusammen,

Frage steht ja schon oben. smile

Ich meine damit nicht etwa, was ihr euch gewünscht habt, was der chinesische Geschlechtskalender sagt, oder ein Pendel... sondern euer intuitives Bauchgefühl. War das am Ende richtig, oder habt ihr euch getäuscht?


Liebe Grüße


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 18.04.2020 22:37
Japp! Wir wollten eigentlich gern zuerst einen Jungen. Ich hab mich immer als Jungsmama gefühlt.
(Nicht falsch verstehen, das Geschlecht war uns prinzipiell egal, aber ich hatte immer das Gefühl eher mit Jungs klar zu kommen.)

Bereits in den ersten Wochen der Schwangerschaft überkam mich das extrem starke Gefühl, dass es ein Mädchen wird. Das Gefühl hat sich erst in der 24. SSW bestätigt, da hatten wir bereits einen Namen. Ich hatte sogar in der 12. SSW geträumt, dass wir zwei Mädchen im Abstand von zwei Jahren haben werden. Dieser Traum wird sich voraussichtlich in den nächsten Wochen erfüllen.


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 19.04.2020 06:02
Hallo Nora!

Bei meiner Tochter wusste ich es sofort. Ich war auch nicht überrascht,
als uns der Arzt das bestätigte.
Dieses Mal ist es schwieriger. Da alle auf einen Jungen tippen (weil
ein Mädchen ja schon da ist), lässt man sich vielleicht unbewusst
beeinflussen.
Aber irgendwie glaube ich, es wird wieder ein Mädchen.Ich halte dich
auf dem Laufenden Sonne

Hast du denn schon ein Gefühl?
Und hat bei euch der chinesische Kalender Recht gehabt? (Bei mir ja)

Schönnen Sonntag euch allen Blume


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 19.04.2020 08:12
Hi.

Ich war überzeugt einen jungen zu bekommen. Hab ich sogar geträumt. Ist aber ein Mädchen geworden LOL
Jetzt in der 2. Ss hab ich n Mädel im Gefühl. Mal schauen ob es diesmal stimmt Sonne


  Werbung
  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
avatar    Nora90
Status:
schrieb am 19.04.2020 09:14
@ Kathiiduna: Mein Bauchgefühl war Junge beim ersten Mal, auch wenn ich mir ein Mädchen gewünscht hab. Eigentlich war es nichtmal ein Bauchgefühl - ich wusste es einfach.
Der chinesische Kalender sagte ebenfalls Junge (wichtig ist, das Mondalter zu nehmen, das ist meist ein Jahr mehr). War tatsächlich ein Junge smile
Wünsche mir diesmal ein Mädchen, bin ganz ehrlich. Aber mein Gefühl sagt Junge, auch wenn es nicht stark da ist.

@ Bambii: Schön smile Das gibt mir Hoffnung. Ich wars nicht


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.20 09:16 von Nora90.


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 19.04.2020 10:55
Nein. Meine Schwester hat mir ein paar Wochen vor der Schwangerschaft ein Mädchen erträumt und ich habe auch eher mit einem Mädchen gerechnet. Mein Mann war aber ganz ekstatisch, als wir erfahren haben, dass es ein Junge wird. zwinker Mir ist es grundsätzlich egal. Jetzt rechne ich auch mit einem Mädchen, hauptsächlich weil meine Haut viel schlechter ist als bei meinem Sohn. Alte Hebammenweisheit. Angeblich. Hauptsache es geht gut aus! Bi


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 19.04.2020 11:00
Interessantes Thema. Ich habe mir ehrlich gesagt immer einen Sohn gewünscht, hatte auch schon als Kind einen Namen für meinen Sohn, der ist es nun auch viele Jahre später geworden.
Ich war mir irgendwie von Anfang an sicher, dass es ein Junge wird, kann aber nicht sagen warum. Vielleicht auch, weil ich sehr oft von einem Sohn geträumt habe. Ich hatte den Harmony-Test machen lassen und somit wussten wir sicher, dass es ein Junge ist. Zuvor wurde mir von Freundinnen immer wieder bewusst gemacht, dass ich ständig von „ihm“ spreche, wenn ich was vom Baby erzähle. Da muss ich aber gestehen, dass es wohl eher auf „der Embryo“ zurückzuführen ist. Ich hatte eine IVF und eben den Embryo zurückbekommen - war also bewusst eher darauf bezogen und Zufall, dass es mit dem Geschlecht passte.
Bin gespannt, ob Dein Gefühl stimmt 😊


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   julie1611
Status:
schrieb am 19.04.2020 14:35
Hallo!

Ich hab mich dreimal vertan!! 😂 Bei meinem ersten Kind hätte ich schwören können, es wird ein Mädchen, war aber ein Junge. Bei meiner Tochter hab ich immer von „ihm“ geredet und naja, es war eine sie.😅
Und jetzt wieder gedacht, dass es ein Bub wird, aber es wird Tochter Nummer zwei und das ist auch fix, weil wir Harmony Test gemacht haben, wo die beiden XX zu sehen waren und der Ultraschall hat es auch bestätigt. Interessanterweise gleicht diese Mädchenschwangerschaft, was die Haut, die Gelüste, die Bauchform und die Gewichtszunahme betrifft, aber meiner ersten Jungenschwsngerschaft und nicht der Schwangerschaft mit meiner ersten Tochter. 🤔

Lg Julie


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   Libby12345
schrieb am 19.04.2020 15:26
Hallo, ich lag beide Male bisher daneben smile


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
avatar    Nora90
Status:
schrieb am 19.04.2020 17:41
Interessant smile Lohnt sich ein Harmony Test? Was habt ihr dafür bezahlt?


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 19.04.2020 19:39
Das kommt ganz darauf an. Ich war zum Zeitpunkt meiner Schwangerschaft 38 bzw. 39 Jahre alt, hatte eine IVF und jahrelangen unerfüllten Kinderwunsch. Mein Risiko auf einen Gendefekt war also mehr als deutlich erhöht. Ja, wir hätten aus entsprechenden Ergebnissen Konsequenzen gezogen, somit haben wir uns für den Test entschieden. Er kostet 300€ und untersucht wird auf Trisomie 13,18 und 21. Die Bestimmung des Geschlechts kann man mit ankreuzen, wenn man das möchte.


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   Milia149
Status:
schrieb am 19.04.2020 20:05
Ich hab 2 von 2 mal richtig geraten. Wobei die Chance halt auch 50/50 sind. Also im Prinzip vermutlich zufall zwinker


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   Nessa15
schrieb am 19.04.2020 20:37
Ich lag daneben, wir hatten uns zwar beide ein Mädchen gewünscht aber ich bin bis um Outing von einem Junge ausgegangen und hatte auch schon einen blauen Strampler gekauft- in der zwanzigsten Woche hat man aber ganz deutlich gesehen „dass da nix baumelt“ wie das mein Frauenarzt so schön ausgedrückt hat. smile


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   bienchen1502
schrieb am 19.04.2020 21:46
Hallo,

Wir haben uns auch bei beiden vertan, beim ersten haben wir uns überraschen lassen, rechneten irgendwie fest mit einem Mädchen, obwohl ich mir als erstes einen Buben gewünscht habe, wurde es dann auch 😊

Und beim zweiten waren wir uns sicher es wird wieder ein Bub, und als wir es beim US erfahren haben, dass es ein Mädchen wird mussten wir so lachen 😅


  Re: Hattet ihr das Geschlecht eures Babys im Gefühl?
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 19.04.2020 22:41
Ich hab vermutet 2 Mädchen (eineiige Zwillinge) und 1 Jungen. Raus gekommen sind 3 Mädels.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020