Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  AUFRUF! Ich brauche da eure Meinung/Hilfe
no avatar
   semra_
schrieb am 26.03.2020 12:51
Hi zusammen smile ich bin es wieder und möchte nicht stören,aber da ich das Thema Corona hier öfters im Forum gesehen habe und das Thema betrifft einfach so viele Menschen und jede Stimme zählt.

Deswegen:

Wir planen derzeit eine zweistündige Sondersendung Anfang April bei RTL zum Thema "Corona und seine Auswirkungen für Deutschland". Hier möchten wir konkret verschiedene Menschen begleiten, die die Corona-Krise vor besondere Herausforderungen stellt.Da Schwangerschaft und Geburt eine Familienangelegenheit ist, empfinde ich es als besonders tragisch, dass Frauen in dieser Zeit die Möglichkeit genommen wird, die Geburt mit Ihrem Partner/ihrer Partnerin zu erleben. Daher würden wir gerne eine Schwangere, die kurz vor der Geburt steht, begleiten und uns von ihr ihre Sorgen und Probleme erklären lassen. Das sind natürlich viele große Dinge (wer beruhigt mich, ist jemand die ganze Zeit da), aber auch logistische Probleme wie: Wer bringt denn meine Taschen rein, was, wenn ich was Zuhause vergessen habe oder das W-Lan im Krankenhaus 15 Euro kostet und man seine Lieben einfach auch nicht günstig erreichen kann?



Hätte jemand Interesse mitzumachen und seine Sicht vorzustellen?

Meldet euch immer gerne bei mir smile
(bin jetzt auch angemeldet, damit man mir Nachrichten hier schicken kann)


  Re: AUFRUF! Ich brauche da eure Meinung/Hilfe
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 26.03.2020 23:49
Zitat
semra_
... die die Corona-Krise vor besondere Herausforderungen stellt.Da Schwangerschaft und Geburt eine Familienangelegenheit ist, empfinde ich es als besonders tragisch, dass Frauen in dieser Zeit die Möglichkeit genommen wird, die Geburt mit Ihrem Partner/ihrer Partnerin zu erleben. Daher würden wir gerne eine Schwangere, die kurz vor der Geburt steht, begleiten und uns von ihr ihre Sorgen und Probleme erklären lassen...

Soweit ich weiß betrifft diese Regelung doch bisher nur vereinzelte Kliniken. Jede Schwangere hat da noch ausreichend Ausweichmöglichkeiten, oder nicht?

Die Maßnahmen gegen Corona werden von der Bundesregierung sehr gezielt und dosiert eingesetzt, wenn man sich die Maßnahmen der Nachbarländer anschaut, vielleicht sogar zögerlich. Ich finde, da haben wir es in Deutschland "gut" getroffen, was Maßnahmen angeht, die einschränken, aber dennoch viele Freiräume lassen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020