Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 16.05.2020 01:24
Pfifferling
ja auch noch da aber viel Stress und wenig Zeit, leider die Coronaferien wie
peppi das drüben immer sagt sind leider vorbei schade.
Man 7 Jahre Kinderwunschzeit das ist echt hart, aber nun geht es ja vorwärts,
da köntest du kittsabell ja mal Mut machen sie übt auch schon 6 Jahre da müßtest du sie ja kennen oder?
Nach so einer langen Zeit würde ich auch null Risiko eingehen, das wußte ich leider nicht,
dann genieße die Zeit der Schwangerschaftschwanger umso mehr.
So nun muß ich aber ins Bett muß viel zu zeitig wieder raus.
Bis bald und

ganz herzliche Grüße PatriciaHammer


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 16.05.2020 01:33
Ja solani da hast du Recht die Bilder sehen nicht wirklich schön aus
in diesen Wochen aber am Ende will ich keine machen lassen,
weil ja sonst der Überraschungseffekt weg ist,
wir wollen uns doch überraschen lassen nicht das sich das Baby Schnuller verrät.ROFL
Die Spannung ist so bis zum Ende erhalten, mein Mann wollte es gern wieder so
und letztendlich mußt du ja eh nehmen was kommt.Elefant
Wir freuen uns schon sehr darauf.Ich freu mich sehr
Bis demnächst.................

nun sind wir zu dritt eine kleine süße Runde
ganz herzliche Grüße PatriciaHammer


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 16.05.2020 13:19
Haha, ich hoffe Mal, dass die kein Arzt ein 3D Bild vom Schritt zeigt, wenn du das nicht möchtest. zwinker
Mein Mann will es wissen und für mich ist das in Ordnung. Meine Schwester ist auch zu neugierig, ich würde es sicher aushalten, aber Mann und Schwester zufriedenzustellen ist, wie gesagt, für mich in Ordnung.
Mit dem KiWa habe ich übrigens kein Risiko, der, den wir haben ist noch gut, braun mit ein paar bunten Streifen, das ist ausreichend unisex und leicht zu reinigen. Ich bin ja viel auf Feldwegen unterwegs. Den gebrauchten Geschwisterwagen, den ich ja auch noch habe (für Neffe + Sohn), werde ich sicher auch häufig nutzen. Mein Kleiner ist zwar bei der Geburt dann drei, aber wenn ich ein müdes Kleinkind nicht irgendwie Heimschleppen muss, ist das sicher eine Erleichterung. Ich sehe die Konstellation ja öfter und bin froh, dass ich da schon gut aufgestellt bin. Falls es wieder ein KiWa Kind und kein Tragekind wird. zwinker
Ich überlege ja auch schon, was ich sonst noch so brauche. Nicht viel, eigentlich. Mehr, falls es ein Mädchen wird, aber das würde sich eher in Grenzen halten.


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 16.05.2020 21:36
Oh ja das wird dann sicher schwierig dann muß ich eben weggucken
und mein Mann darf jetzt eh nicht mit rein, keine Begleitpersonen erwünscht.Arschtritt
Kinder sehen sie sowieso lieber von hinten, große Liebe gibt es heute nicht mehr,
Kinder im Bauch sind wohl allen lieber.Ohnmacht
Keine schöne Welt dann machen wir sie umso schöner.
Sachen muss ich alle neu kaufen ist ja schon 12 Jahre her,
irgendwie wie ein kompletter Neustart beim ersten Kind.
Ich wünsche dir ein Mädchen da gibt es so.... schöne Sachen,
da wirste arm aber doch süß solche Puppen.SchnullerFrau
Wo ich jung war wollte ich nur Jungen haben, weil ich dachte ich komm mit
Mädchen nicht klar. Heute ist meine fast 16 jährige Tochter meine
allerbeste Freundin, knuddelLiebe das hätte ich nie für möglich gehalten.
Ich hatte zu meiner Mutter keinen guten Draht, sie hat mich immer beleidigt und gedemütigt,
vielleicht hatte ich auch Angst deswegen.
Ich bin froh das ich so tolle Kinder habe so ganz anders als bei mir früher zu Hause.
So jetzt machen wir uns noch einen schönen Abend und bis bald.Popcorn

herzliche Grüße PatriciaHammer


  Werbung
  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Pfifferling81
Status:
schrieb am 17.05.2020 10:08
Guten Morgen ihr beiden winken

ich wollte früher immer total gerne ein Mädchen... mein Mann auch... und jetzt ist es uns total egal grins
Wird sich wohl beim nächsten US zeigen der ist in der 19. SSW Anfang Juni. Habe heute die 17. SSW erreicht!

Kittsabell sagt mir zwar was aber sie war glaube ich nicht so viel im IUI/IVF/ICSI-Piep... oder Troppy?!?!

Sagt mal ihr seid ja schon schwangerschaftserfahren... ich habe das Gefühl dass ich gerade rasant zunehme Ohnmacht normal am Anfang des 2. Trimesters??? Ich hatte ja keine Übelkeit am Anfang sondern immer nur Hunger und habe echt viel gegessen Ich wars nicht aber bis zur 15. Woche ging’s mit knapp 2,5kg Zunahme. Jetzt hat sich der Appetit zum Glück etwas gelegt aber trotzdem habe ich jetzt 2kg in 2 Wochen mehr - hoffe das geht nicht so weiter... allerdings sieht man jetzt auch schon deutlich Bauch grins war ziemlich plötzlich da. Naja mal abwarten...
Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Viele Grüße!


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 17.05.2020 10:41
Einige weibliche Verwandte würden sich hier ein Mädchen wünschen. Mein Mann bevorzugt einen Sohn (er hält sich für einen unqualifizierten Mädchenpapa, was ich nicht glaube) und mir ist es egal. Wenn ich unbedingt ein Pärchen hatte haben wollen, dann hätte ich mit der Umsetzung schon früher anfangen müssen. Ich bin erstmal immer noch sehr glücklich, dass es geklappt hat und gut aussieht!

Also ich habe in meiner 1. Schwangerschaft bis zur 21. Woche 5kg zugenommen, was dazu geführt hat, dass mir der DEGUM 3 Spezialist bei der Feindiagnostik ins Gewissen geredet hat, ich solle nicht mehr zuviel Schokolade essen, damit das Kind nicht zu groß wird. Ich war kurz eingeschnappt, habe aber dann verstanden, dass er es durchaus nur gut gemeint hat ... er hat auch das Geburtsgewicht perfekt geschätzt, unter der Voraussetzung, dass ich mich beim Essen eben etwas zusammenreiße. Ich habe dann insgesamt 15kg zugenommen, in den letzten beiden Wochen aber nichts mehr, da war der Hunger auch völlig weg und ich musste mich fast zwingen, zu essen.
kittsabell ist noch nicht verheiratet und deshalb nicht im IVF/ICSI Piep unterwegs. Das ist aber der Plan, Corona hat ihr aber einen Strich durch ihre Hochzeitspläne gemacht ... ich wünsche ihr jedenfalls, dass sie danach nicht so lange warten musst wie du, Pfifferling!


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Pfifferling81
Status:
schrieb am 17.05.2020 11:15
Das hoffe ich auch für sie!!! smile

Oje, die 5kg habe ich ja jetzt schon fast. Bis zur 21. werde ich mehr habe fürchte ich Ich wars nicht wie gesagt abwarten... ich esse jetzt weniger als im ersten Trimester und bewege mich weiter viel, mehr kann ich nicht tun. Ich habe auch keine sichtbaren Wassereinlagerungen oder sowas. Und ich fühl mich ja auch gut dabei und nur der Bauch wird größer grins der Sprung auf der Waage hat mich selbst auch echt gewundert. Vielleicht bleibt es da ja jetzt etwas stehen...

Liebe Grüße! winken


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 17.05.2020 14:58
Sport ist eh fast das wichtigste! Am besten nach dem Essen kurz raus, das bringt den Blutzucker schnell wieder ins Gleichgewicht. Ich habe zwar in der 1. Schwangerschaft relativ viel gemacht, aber während der Geburt habe ich mir schon gedacht, dass es nicht schlecht gewesen wäre, hätte ich noch mehr gemacht. zwinker


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Pfifferling81
Status:
schrieb am 17.05.2020 20:50
Ich bin auch ziemlich sportlich. Bin letztes Jahr zwei Marathons gelaufen und mache auch relativ viel Krafttraining. Das habe ich dann gleich zu Beginn der Schwangerschaft ziemlich zurückgefahren was die Gewichte angeht auf Anraten meiner Gyn und entsprechend der allgemeinen Empfehlungen obwohl ich trotzdem noch deutlich mehr hebe als 10kg zwinker Leider mag Mini das laufen nicht, sehr zu meinem Leidwesen. Puls geht sehr hoch beim laufen und mein Mann sagt ich würde nur noch japsen... und ich habe mich auch nicht gut gefühlt dabei. Habe es dann noch ein paar Wochen probiert aber es war so frustrierend dass ich jetzt für die Dauer der Schwangerschaft nen Haken dran gemacht habe. Gehe dafür jetzt fast jeden Tag 1-2 Stunden spazieren.... Liebe und fahre viel Rad.

Habt einen schönen Abend! winken


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.20 22:15 von Pfifferling81.


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 17.05.2020 21:39
Hu Hu ihr zwei,

Pfifferling also wenn du mich fragst, ich habe bei allen 4 Kindern extrem zugenommen
unzwar 25 kg dann noch mal 24 kg dann 19 kg nur beim dritten und beim 4. Kind waren es wieder 24 kg
und auch gleich am Anfang. Bei mir geht es jetzt vom Gefühl her auch los, merke es an den Sachen
und bei dem letzten hatte ich gleich in den ersten Wochen 5 kg mehr, also für mich normal.
Ich bin immer mit 49-50kg gestartet und hatte am Ende 74-75 kg und ich glaube bei meinem letzten waren es
noch ein paar mehr, da ging der Mutterpass nur bis zur 36.SSW deshalb denke ich es waren noch mehr als 24 kg.Elefant
Und ich muß ehrlich sein Sport ist Mord.Ohnmacht Ich bewege mich unheimlich gerne aber ich hasse Sport,
da muß ich ehrlich sein. Vielleicht ist es schöner so wie manche gemeinsam im Fitnessstudio trainieren aber
die Zeit hätte ich dafür nie gehabt.
Ich müßte auch was tun schon wegen meinem ISG.Arschtritt
Ich denke so lange noch alles straff ist naja, brauchste noch nichts tun ROFL ich sehe keinen Unterschied zwischen damals und heute
und ich fühle mich auch noch wie 17 Ich freu mich sehr irgendwie bleibt man doch im Herzen jung und man verändert sich eben doch nicht,
wenn ich meine Bilder von früher sehe dann sehe ich noch null Unterschied und wenn ich Frauen mit 50 sehe irgendwie
haben die was was mit 20 Jahren einfach fehlt.klatschen

Komisch wie man so umdenkt. Mein zweiter Sohn (Allessio) sagte vor kurzen na mit 40 brauch ich dann auch nicht mehr anfangen??????????
Für sie biste mit über 40 schon halb tot und ich fühle mich heute besser denn je.
Er meinte sich selbst und seine PläneROFLROFLROFL dann sagte ich zu ihm, ich bin auch über 40 und er meinte
Mama du doch nicht, ROFL na wer denn dann?
Ich sagte zu Allessio siehste klingt doch irgendwie unwirklich.
Umdenken angesagt, deswegen bekommen wir sogenannten alten heute auch noch Kinder.Schnuller
Wißt ihr was wir gerade machen wir suchen einen internationalen schönen Vornamen,
ich möchte einen richtigen ausgefallenen Namen den nicht jedes Kind trägt.
Für die vielen Namen die mir gefallen brauche ich noch viel mehr Kinder..........
ich kann mich immer so schlecht entscheiden, manchmal habe ich im Kreisaal noch mal umgeworfen.
So meine lieben zwei wir werden nun zu abend essen essen und dann ins Bett huschen,
ich bin völlig platt.


ganz herzliche Grüße PatriciaHammer


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 17.05.2020 22:07
@Pfifferling
Das mit dem Japsen sollte eigentlich im 2. Drittel der Schwangerschaft besser werden. Laufen gegangen bin ich auch nicht mehr, aber auch schon ein paar Wochen vorher nicht mehr, ich hatte eine fiese Sehnenansatzreizung im Knie. Das ist übrigens jetzt alles weg, aber zum Laufen gehen komme ich nicht mehr. KiWa schieben oder Kind in der Rückentrage sind da jetzt eher mein Sport. Ich bin definitiv muskulöser als vorher. zwinker Aber flott gehen reicht in der Schwangerschaft völlig. Dazu noch ein bisschen Krafttraining (Arme und Rücken), damit man das Baby dann gut tragen kann. Ich habe etwas unterschätzt, wie sich ein fast 3,9kg Brummer anfangs so anhängt, wenn man ihn wirklich den ganzen Tag herumtragen muss ...

@troppy
Das mit Sport ist ja so eine Sache, wenn man immer genug Bewegung hat, dann braucht man ja auch nichts machen (außer angeblich 2x wöchentlich irgendwas, damit die Herzfrequenz kurz auf Maximum geht, dann wird alles freigeputzt zwinker Da reicht ein kurzer Sprint oder Hampelmann). Aber ich habe ja die letzten zwei Jahrzehnte tagsüber praktisch nur sitzend verbracht, da braucht man Sport zum Ausgleich. Jetzt, mit kleinem Kind, mache ich auch nicht annähernd soviel und bin fit.


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 17.05.2020 23:03
siehste das sagte der Chiropraktiker auch zu mir welchen Sport treiben sie???ROFLROFLROFLROFL
Ich sagte sehe ich aus als wenn ich Sport treibe?
Wenn nicht mal der Therapheut und Arzt das bemerkt, dann siehts gut aus.Ich freu mich sehr
Weißt du was ich immer früher bei beiden kleinen Jungs gemacht habe tanzen unzwar ringe ringe Reihe
und die hören dann ja auch nicht auf und abends mit meiner Tochter tanzen zu Lacey Town im Tragetuch weil sie nie schlafen wollte,
so hatte ich ausreichend Bewegung.Achso!
Jetzt bin ich öfter mal faul und lass es mir gut gehen, ich habe es auch genossen als die Kinder mich nicht mehr rund um die
Uhr brauchten, denn man mußte 27 Jahre voll funktionieren und deshalb genieße ich das jetzt in vollen Zügen,
ja bis November ausschlafen und viele andere schöne Dinge.Elefant Jetzt hatte ich seid März 2018 Zeit die ich so nicht kannte
und ich liebe es, so viel Zeit zu haben einfach herrlich.Blume


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Pfifferling81
Status:
schrieb am 18.05.2020 09:58
Guten Morgen ihr beiden smile

haha schön Troppy, da wo Du mit dem Gewicht aufhört hast habe ich quasi angefangen... hatte 73,5kg zum Start grins aber zum Glück bin ich ziemlich groß und habe ordentlich Muskelmasse... mal sehen wieviel ich davon halten kann... zwinker

Solani, bist Du nach der ersten Geburt gut wieder ins Lauftraining reingekommen??? Ich habe den Wunsch (und zum Glück die volle Unterstützung meines Mannes Liebe) nächstes Jahr im September/Oktober wieder einen Herbstmarathon zu laufen... man muss ja Ziele haben zwinker wenn ich nachher merke es geht nicht tut es ja auch ein halber. Aber versuchen will ich‘s auf jeden Fall! Und ich habe mir sagen lassen dass die meisten Minis im Babyjogger super schlafen smile ich bin gespannt!

Wünsche Euch einen entspannten Tag!


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   Solani2
Status:
schrieb am 18.05.2020 14:07
Nein, Laufen habe ich gelassen, bis auf die nötigen Sprints zwischendurch. Für den Babyjogger sind die Feldwege hier ziemlich ungeeignet. Da rumpelts schon beim flott gehen. Ich bin früher eher Trail gelaufen, oder zu flachen Laufstrecken mit dem Auto hingefahren. So genieße ich den Luxus, dass ich einfach das Kind in den KiWa packen und losfahren kann. Mein Sohn war aber ein absolutes KiWa Kind, wenn nichts ging, dann habe ich eine Runde gedreht, dadurch war ich manchmal auch fast 6h täglich unterwegs, haha. Das hätte ich laufend nicht durchgestanden. Mein Mann unterstützt mich aber bei meinen Yoga/Krafttraining/Pilates Einheiten. Das tut mir gut, Ausdauer habe ich gefühlt ausreichend, bzw. ich muss immer wieder was an der blöden ISG Blockade machen, die sich in der Schwangerschaft/Stillzeit eingeschlichen hat. Da ist Gymnastik einfach besser als Laufen. Aber sobald das Wochenbett vorbei ist (6-8 Wochen), ist Laufen prinzipiell kein Problem, anfangs sollte man sich noch schonen und den Beckenboden stärken. Wenn du nach der Geburt schnell wieder starten willst, dann würde ich dann den Frauenarzt oder die Hebamme fragen, ob es schon ok ist.

Allen einen schönen Tag!


  Re: Gibts eigentlich schon einen November- Bus? 🚃
no avatar
   troppy
Status:
schrieb am 18.05.2020 19:16
Na dann darfste eben mehr raufpacken pfifferling also plus 20 kg rauf,ROFL
das geht alles von alleine runter, schöne Stillzeit und das purzelt,
bei meiner Püppi war ich dünner als vorher und die habe ich nicht lange gestillt,
die war zu verfressen da mußte ich mit 4 Monaten schon zufüttern.
Das gute Essen muß man sich schmecken lassen,
wann kann man schon so ungeniert rumfuttern ohne das jemand doof guckt,
in der Schwangerschaft schwanger hat man eben Ausreden aber ich esse auch unwahrscheinlich gerne
und ich liebe süß.............
Man ihr seid vorbildlich mit euerm Sport da kann ich mir noch ne Scheibe von abschneiden.Ich freu mich sehr
Solani wie wirkt sich deine ISG Blockade eigentlich aus, schmerzt das auch im seitlichen Brustbereich oder wo noch überall
außer im unteren Rücken?
Hast du auch Probleme im Oberschenkelbereich?

einen schönen Abend euch PatriciaHammer




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020