Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   Ina0694
schrieb am 23.02.2020 16:52
Hallo Ihr Lieben,

ich habe an ES+11 positiv gestest und hab dann am Freitag beim Arzt angerufen da ich seit 14 Tagen Schmierblutungen hatte und ich gehofft hatte er kann mir Progesteron verschreiben. Er meinte ich soll vorbei kommen und er schaut es sich an. Hatte schon ein schlechtes Gefühl, da es ja viel zu früh ist 😔.

Also war ich am Freitag ES+12 dort. Er hat US gemacht und meinte er sieht keine gut aufgebaute Schleimhaut und er vermutet eher eine Eileiterschwangerschaft 😢. Jetzt meine Frage. Ist es wirklich so schlimm, dass man an ES+12 noch keine gut aufgebaute Schleimhaut sieht und kann man eine ELLS überhaupt so früh schon feststellen? Am Donnerstag hatte ich kurz hellrote Blutungen die aber schnell wieder weg waren. Seit gestern hab ich keine Blutungen mehr auch keine Schmierblutungen. Und der Test heute war deutlich positiver wie am Donnerstag. Und meine Tempi steigt auch noch weiter...

Er hat Blut abgenommen und gesagt ich soll morgen nochmal vorbei kommen. Bin wirklich traurig und hab Angst vor dem Termin. Hat jemand Erfahrung mit sowas? Ich weiß, dass keiner eine Diagnose stellen kann aber vielleicht hat jemand was ähnliches erlebt und es ist doch gut ausgegangen?

Vielen Dank und viele Grüße

Ina


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.20 18:56 von Ina0694.


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   p_smc
Status:
schrieb am 23.02.2020 19:49
Ich würde bei ES+12 noch gar nicht erwarten irgendwas zuverlässiges im US zu sehen. Wenn der Test positiv ist, dann hör auf die Stress zu machen und warte einfach ab. Der Stress schadet dir eher und bringt dich keinen Schritt weiter.

Hier ein Link zu US-Bildern und wann man was sehen kann: [www.frauenarzt-dr-koehler.de]


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   Ina0694
schrieb am 23.02.2020 21:04
Vielen Dank für deine Antwort. Ich weiß man muss abwarten. Aber es beschäftigt mich schon 🙈 danke für den Link. Schönen Abend 😊


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   p_smc
Status:
schrieb am 23.02.2020 21:27
Klar, beschäftigt einen das. Aber du machst dich verrückt. Dass die Blutungen weg sind, ist doch super. Der Test ist positiv! Und den Arzt würde ich mal ignorieren. Warte den Progesteron-Wert ab (den er hoffentlich getestet hat) und wenn der Wert gut ist, mach' dir einen Termin für 6+4 und guck dann, ob der Herzschlag da ist.


  Werbung
  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   *nepi*
schrieb am 23.02.2020 22:08
An ES + 12 kann man echt noch gar nichts sehen!

Völlig unmöglich.

Denke die Blutung kommt von der Ektopie.


Wünsche dir alles Gute 🤗


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   Ina0694
schrieb am 24.02.2020 07:03
Danke für eure Antworten Liebe. Jetzt muss ich zum Glück nicht mehr so lange bis zum Termin warten Ich hab ne FrageROFL


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 24.02.2020 07:28
Ich möchte nicht gerne die negative Seite „unterstützen“, aber ignorieren würde ich den Arzt nicht und wenn es ein guter ist, gibt er Dir nun alle paar Tage Termine. Meine Eileiterschwangerschaft hat genau auf diese Art angefangen. Ich hatte bräunliche Schmierblutungen und meine sonst sehr gut aufgebaute Schleimhaut, war leider viel zu flach. Das Problem ist, dass man eine Eileiterschwangerschaft auch nicht früher sehen kann, als eine normale und in einem Eileiter eine Fruchthöhle zu erkennen, stelle ich mir nahezu unmöglich vor. Es ist aber ja gut, wenn er mit diesem Gedanken im Hinterkopf schallt, wenn man weiß, was man erwarten könnte, schaut man natürlich auch anders.
Ich wünsche Dir von Herzen, dass es einfach noch ein wenig dauert und Du dann von einer intakten Schwangerschaft in der Gebärmutter überrascht wirst !!! Viel Glück!!!

Ganz liebe Grüße bm


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   Ina0694
schrieb am 24.02.2020 08:20
Hallo bm,

klar den Arzt darf man nicht ignorieren. Mir ist bewusst, dass die Wahrscheinlichkeit da ist. Ich hatte nur gehofft, dass mir jemand auch etwas positives Berichten kann LOL.

Vielleicht kannst du mir bisschen berichten Ich hab ne Frage

Wie war das bei dir mit den Schmierblutungen? Ich hab die seit meinem ES gehabt. Also ja schon vor der Einnistung? Wann haben die bei dir angefangen? Seit zwei Tagen sind die Blutungen vorbei. Haben die bei dir auch immer mal wieder aufgehört? Und hattest du Schmerzen? Ich hab keine. Also mal das normale ziehen aber auf beiden Seiten.

Vielen Dank und viele Grüße

Inawinken


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 24.02.2020 10:05
Ich bin aber ja eigentlich ein positiv denkender Mensch, daher wollte ich gar nicht so viel über den negativen Ausgang schreiben 🙈😅

Ich hatte erst ab NMT bräunliche Schmierblutungen, die auch immer mal weg waren. Ich hatte keine Schmerzen, außer das nichtssagende Ziehen rechts und links und ab und an Mensschmerzen. Die Schmerzen kamen (zum Glück) erst sehr spät, ich glaube es war so ab der 7. SSW, da war das Ziehen in der rechten Leiste deutlich mehr zu spüren als alles andere. Meine Eileiterschwangerschaft war 02/2008, ist also schon eine ganze Weile her. Mein HCG-Wert stieg immer nur minimal. Schwangerschaftszeichen hatte ich dafür ordentlich. Mir war morgens immer übel, bis ich was gegessen hatte, mein Geruchssinn war so übersteigert, was einen v.a. als Krankenschwester echt an Grenzen bringen kann 🙈😂 Leider kann man von keinem dieser Zeichen auf irgendwas schließen und ich habe sehr lange gehofft. Und obwohl erst so spät klar war, dass es eine Eileiterschwangerschaft ist, konnte der Eileiter bei der OP erhalten werden.
Das Schlimmste ist die Warterei, aber das ist sie leider immer. Man kann nichts tun außer hoffen...
Ich hoffe mit Dir !!!

Liebe Grüße bm


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   Ina0694
schrieb am 24.02.2020 10:12
Tut mir leid, dass du das erlebt hast. Aber ich danke dir für die Infos smile

Ja ich hoffe einfach das Beste smile

Viele Grüße

Ina


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 24.02.2020 21:34
Ich schließe mich blackmoon in der Beschreibung der Symptome an. Ich hatte 3 Eileiterschwangerschaften 😔.
Gefährlich und somit auch schmerzhaft wird eine EUG erst in der 7. SSW, denn dann hat die Frucht eine Größe erreicht, die den Eileiter spannt und dehnt. Bis dahin habt es im Hinterkopf und kontrolliert vor allem den HCG, an einem zu langsamen Abstieg lässt sich eine EUG schon besser eingrenzen.
LG und alles Gute!
Aprilkind


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   Ina0694
schrieb am 25.02.2020 07:02
Hey Liebe

danke euch allen für die Infos.

Mein HCG war an ES+12 bei 42. Der Arzt meinte das könnte passen. Er hat nochmal Blut abgenommen und gesagt ich soll morgen nochmal anrufen wegen den Ergebnissen dann weiß man schon mehr. Schleimhaut war abei 7 mm aber ist wohl nicht so hoch aber auch möglich meint er...also muss weiter abwarten. Habe aber gestern nochmal einen Clearblue mit Wochenbestimmung gemacht und der sagte 2-3 (das war jetzt aber auch mein letzter Test. Geht ganz schön ans Geld Achso!Nein. Laut Clearblue wird 2-3 ab 156 angezeigt. Bin jetzt mal guter Hoffnung und warte was der Bluttest morgen sagt grins Habe noch eine Spritze bekommen da ich Rhesus negativ bin.

Viele Grüße

Ina0694


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 26.02.2020 12:47
Wollte nur mal fragen, ob es schon was Neues gibt ?!? Klang ja bisher sehr gut, Daumen sind weiter feste gedrückt ✊🏼


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   Ina0694
schrieb am 26.02.2020 15:37
Huhu, also seit NMT hab ich keine Blutungen mehr gehabt. Hoffe das bleibt so 🙂 mein HCG Wert war an ES+12 bei 42 und an ES+15 bei 192. Arzt sagt das wäre in Ordnung. Muss jetzt abwarten aber er sagt das sei ein gutes Zeichen 🤷‍♀️ die Schleimhaut mit 7 mm macht mir allerdings immer noch Sorgen. Aber naja. Geduld 🙂 danke fürs nachfragen🙂


  Re: ES+12- wieviel muss man sehen? ELSS? 🥺
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 01.03.2020 22:31
Wie sieht es aus? Gibt es was Neues?
LG Aprilkind 😊




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020